Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mit JQuery Artikel in Warenkorb geben

  1. #1
    Padawan Stufe II Avatar von sierra83
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Bad Fischau Brunn
    Beiträge
    85
    Themen
    21
    DANKE
    4
    erhaltene Danke

    Frage Mit JQuery Artikel in Warenkorb geben

    Hallo Leute!

    Ich weiss nicht wie ich es am besten erklären kann...

    Stellt euch vor, ihr habt ein Bild mit 10 Artikeln (in meinen Fall eine Explosionszeichung mit Ersatzteilen)

    Wenn man auf dieses Ersatzteil die Maus setzt oder drauf klicken, dann soll quasi ein Popup aufgehen wo der Artikelname, Bild, Preis, Anzahl für Warenkorb und natürlich den Button damit man den Artikel in den Warenkorb schmeisst...

    Also in den Popup soll nur das nötigste stehen.

    In dem Bild erstelle ich sogenannte Hotspot mit der Produkt-ID

    Ich hab das schon einmal gemacht, aber der Hotspot im Bild war dann nur die Verlinkung zu dem Produkt, also man hat die Zeichnung immer verlassen.
    Also man soll die Zeichnung nicht verlassen!

    Ich hab mir das Modul Lightbox angesehen, aber ich bring das leider nicht zusammen dass ich dies abändere...

    Mir wäre schon sehr geholfen wenn ich nur den Artikelname und den Button fürn Warenkorb hätte, alles andere kann ich mir dann denke ich schon irgendwie zusammen stricken

    Kann mir da wer helfen?

    Viele Grüsse
    Stefan

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von eentje
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    Bad Nieuweschans
    Beiträge
    1.384
    Themen
    6
    DANKE
    13
    Erhaltene Danke: 77

    Standard

    Um ein direkten buy now link zu erstellen habe ich im vergangenheit schon mal dies eingesetzt:

    Code:
    http://www.deinewebsie.te/DeinShopVerzeichnisWennNichtImRoot/index.php?action=buy_now&products_id=XXX
    XXX ist dein product_id funktioniert aber nur wenn du keine attribute im Produkt hast.
    Rechtschreibungsfehler bitte verzeihen wegen das ich a) blond bin und b) niederländer

    I came, I saw, I got Zenned...

  3. #3
    Padawan Stufe II Avatar von sierra83
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Bad Fischau Brunn
    Beiträge
    85
    Themen
    21
    DANKE
    4
    erhaltene Danke
    Erstellt von

    Standard

    Danke für die Antwort, hier ist aber das Problem dass man dann in den Warenkorb springt, dies sollte natürlich nicht passieren.

    Und das Feld sollte schon auch aufgehen da ich die Lieferampel auch einbinden will und Preis etc.

    Also wie das Bild bei Lightbox nur statt dem Bild die Daten des Artikels

    Gruss Stefan

  4. #4
    Jedi-Ritter Avatar von eentje
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    Bad Nieuweschans
    Beiträge
    1.384
    Themen
    6
    DANKE
    13
    Erhaltene Danke: 77

    Standard

    das es direkt zum Warenkorb geht oder nicht kann man ändern in die Konfiguration.

    aber jetzt verstehe ich auch ein bisschen besser was du möchtest.

    Ich fürchte das du dan etwas machen musst mit hidden divs / collapsable divs / textballoon div und dann in den hidden divs dein beschreibung usw. rein packen zusammen mit den link im warenkorb.

    Den hidden divs kannst du dan platzieren mit CSS.
    Rechtschreibungsfehler bitte verzeihen wegen das ich a) blond bin und b) niederländer

    I came, I saw, I got Zenned...

  5. #5
    Padawan Stufe II Avatar von sierra83
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Bad Fischau Brunn
    Beiträge
    85
    Themen
    21
    DANKE
    4
    erhaltene Danke
    Erstellt von

    Standard

    Hi!

    Ich habe jetzt mal ein kleines Beispiel gemacht.

    Es wäre toll wenn man beim Hotspot einfach nur die Product_ID aus der Datenbank eingeben würde und dass sich alles von allein füllen würde.

    Also Name, Preis (ändert sich leider hin und wieder), Bild, Lieferampel, ...
    Sozusagen eine abgespeckte Version aus Produkt-Info!

    Dass man nicht direkt in den Warenkorb springt, hab ich auch schon gefunden, danke für den Tipp

    5, 8 und 9 sind jetzt mal vergeben...
    Hier der link: Testseite


    Zwecks Ersatzteilverkauf wäre dies ja eine super Lösung!

    Danke Stefan

  6. #6
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.507
    Themen
    151
    DANKE
    55
    Erhaltene Danke: 90

    Standard

    Eigentlich habe ich das schon geschrieben, aber wer weiß, wo der Beitrag hin ist.

    Du könntest doch divs auf dem Bild verteilen und dann per "Mouseover" bzw. "Klick" dann dein Fenster (Sprechblase) öffnen. Wenn du in diese die Artikelseite packst, hättest du ja alle Funktionen. Diese sollte ja eigendlich mit der Seite geladen werden und erst bei Aufruf angezeigt werden. Die Artikelseite kannst du ja dementsprechend konfigurieren. Obs klappt????? Eventuell n Ansatz.

  7. #7
    Padawan Stufe II Avatar von sierra83
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Bad Fischau Brunn
    Beiträge
    85
    Themen
    21
    DANKE
    4
    erhaltene Danke
    Erstellt von

    Standard

    Ja das hab ich mir auch schon überlegt dass ich den Artikel ganz normal nocheinmal öffnen lasse, also die Homepage quasi nochmal öffnen. Nur müsste ich dann für diese Ansicht ein eigenes Template verwenden können weil ich ja dann die seitlichen Boxen, Header, etc. nicht nocheinmal angezeigt brauche.

    Ist es möglich dass ich ein Template gezielt Aufrufe, ohne dass dieses eigentlich aktiviert ist?

    Zum Beispiel:
    http://www.meineseite.at/index.php?TEMPLATE=Jquery&main_page=product_info&products_id=XXXX

    Wenn das gehen würde, dann wäre es wirklich leichtes Spiel!

    Viele Grüsse

  8. #8
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.507
    Themen
    151
    DANKE
    55
    Erhaltene Danke: 90

    Standard

    Ich weiß, dass es mit ZC möglich ist, dass man jede Seite so gestalten kann, wie man möchte. AAAAAAber, frage mich mal wie. Kein Plan.
    Ich habe bei der Überlegung nicht an die Boxen gedacht. Arbeite komplett ohne.
    Idee: über die module/pages.... wird die Seite ja irgendwie generiert. Da kannst du bestimmt ein eigens angelegtes Template aufrufen lassen.

  9. #9
    Padawan Stufe II Avatar von sierra83
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Bad Fischau Brunn
    Beiträge
    85
    Themen
    21
    DANKE
    4
    erhaltene Danke
    Erstellt von

    Standard

    Ich habe gute Nachrichten, ich habs so halbwegs hinbekommen...

    Die schlechte Nachricht, so wie ich es gemacht habe, funktionierts zwar, ist aber keine schöne lösung...

    Ich kann jetzt gezielt ein Template aufrufen indem ich in der Adresse das "index" gegen mein Templatename auswechsle...

    Also, aus

    http://www.seite.at/onlineshop/index...oducts_id=XXXX

    wird

    http://www.seite.at/onlineshop/artik...oducts_id=XXXX

    In diesem Template wird nur der Artikel selbst angezeigt, ohne Header, Boxen, etc.

    Soweit in Ordnung, aber... Ich muss leider auf meinem Bild für alle Artikeln ein iframe machen, das heisst, bei 20 Hotspots wird die Seite 20mal aufgemacht im Hintergrund...

    Ich bringe es einfach nicht hin, dass erst beim draufklicken die Seite in einem Dialog geöffnet wird...
    Werde es aber noch weiter versuchen!

    Hier mal mein Fortschritt: Testseite

    Layout gehört natürlich noch richtig angepasst und die artikeln stimmen mit dem Bild auch nicht zusammen falls sich wer fragt...

    Viele Grüsse
    Stefan

Ähnliche Themen

  1. Nachträglich Rabatt geben und Rechnung neu erstellen
    Von ohmark im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 19:11
  2. jQuery Fehler
    Von Thommy im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 20:54
  3. Artikeln verschiedene Preise geben
    Von pidy01013 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 06:17
  4. Lösung für eventuelle Probleme mit jQuery und Motools
    Von timtom im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 08:31
  5. Anzahl der Artikel im Warenkorb
    Von Hirschi im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 09:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5e deutsch
Revision 1208 vom 20.05.2017
[Download]