Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wieder mal Serverfehler 500

  1. #1
    Padawan Stufe I Avatar von rsv4bullit
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    31
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Wieder mal Serverfehler 500

    Hallo

    Ich weiß schon das es zu dem Thema schon genug Einträge existieren, bin aber mittlerweile seit 2 Stunden im Forum am Suchen und finde aber nix.

    Seit gestern kann ich keine Änderungen im Adminbereich durchführen.

    Bsp: Ich will Nachnahme als Zahlart installieren und bekomme dann die berühmte weiße Seite mit folgendem Inhalt

    Beim Abrufen von http://localhost/DEINADMIN/modules.php?set=payment&action=install ist auf der Website ein Fehler aufgetreten. Möglicherweise wird sie gerade gewartet oder ist falsch konfiguriert.Laden Sie die Webseite erneut.
    Klicken Sie auf die Schaltfläche zum erneuten Laden, um die für das Laden der Seite erforderlichen Daten erneut zu senden.

    Fehlercode: 500
    Anmerkung: DEINADMIN wurde im Zitat von mir eingetragen - Habe selbstverständlich eine andere Adminbezeichnung

    Im Cache Ordner findet sich keine Log-Datei darüber, auch nach löschen der vorhandenen Logdateien und wiederholtem Versuch änderte sich nichts.

    Das Problem hab ich seit gestern, auch andere Änderungen wie zB Shopnamen und Adressen werden nach dem Speichern mit der gleichen Fehlermeldung belohnt (allerdings werden die Änderungen wirklich abgespeichert).

    Seit gestern hab ich folgendes am Shop geändert.

    - Header der E-mail
    - Herstellerlogos eingefügt
    - Tabellarische Versandkosten editiert
    - Datenbank umbenannt
    - Zusatztool zur Datenbanksicherung 1.5 raufgespielt
    - und jetzt eben hänge ich an der Nachnahme Option fest

    Zur Info, der Shop läuft momentan auf XAMPP da ich erst vorhabe ihn 2014 Online zu stellen.

    Hoffentlich kann mir da jemand helfen, bis jetzt hab ich durchs Forum jedes Problem lösen können - aber jetzt steh ich an.

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.092
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 961

    Standard

    Ändert es was, wenn Du unter Konfiguration > Emailoptionen mal Email senden auf false stellst?

    Das Frontend des Shops funktioniert problemlos?
    Andere Dinge auf diesem XAMPP funktionieren problemlos?
    Was muss man sich unter "Datenbank umbenannt" vorstellen?
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  3. Folgender User sagt Danke zu webchills für den nützlichen Beitrag:

    rsv4bullit (07.08.2013)

  4. #3
    Padawan Stufe I Avatar von rsv4bullit
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    31
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Wow - Vielen Vielen Dank Webchills - Wenn ich die E-mail Aus schalte geht alles wieder ganz normal!

    Aber mal eine Frage: was hat das Ganze mit der E-mail Funktion zu tun?

    Ich hab die Standard DB "test" auf eine andere Bezeichnung geändert, da ich bis jetzt mit dem Layout des Shops beschäftigt war und nun damit anfange langsam die Artikel einzugeben.

  5. #4
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.092
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 961

    Standard

    Zitat Zitat von rsv4bullit Beitrag anzeigen
    Wenn ich die E-mail Aus schalte geht alles wieder ganz normal!
    Aber mal eine Frage: was hat das Ganze mit der E-mail Funktion zu tun?
    Wenn Versandarten und Zahlungsarten im Shop installiert werden, dann versendet Zen Cart seit Version 1.5 ein Mail an den Admin mit einer Info darüber. Das ist ein Sicherheitsfeature, weil Du so als Admin sofort mitbekommen würdest, dass sich jemand Zugang verschafft hat und in Deinem Shop schlimme Dinge tut. Das Senden dieses Mails schlägt in Deinem XAMPP wohl fehl, weil Du die Emailfunktionalität nicht konfiguriert hast. Um auch in XAMPP alles wirklich testen zu können samt Bestellemails und anderen Emails ist es wohl am einfachsten für den Mailversand einen SMTP Server zu verwenden und den Shop unter Konfiguration > Emailoptionen entsprechend einzustellen. Sobald der Shop unter XAMPP problemlos Mails versenden kann gibts dann auch keinen Error 500 bei der Modulinstallation mehr.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  6. #5
    Padawan Stufe I Avatar von rsv4bullit
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    31
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Alles klar, vielen lieben Dank nochmals für die schnelle Lösung!

Ähnliche Themen

  1. Serverfehler bei Installation ZC1.3.8
    Von Lissy73 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 07:38
  2. mal wieder SSL
    Von vincent_v im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 20:36
  3. Database Serverfehler
    Von Cheesy im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 22:01
  4. Mal wieder die MwSt
    Von cshijacked im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 06:38
  5. Serverfehler beim Downloaden
    Von FGeorg im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 11:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]