Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Ultimate SEO URL: Fast überall Fehler 500

  1. #1
    Padawan Stufe I Avatar von Kuddenberg
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    51
    Themen
    8
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 3

    Frage Ultimate SEO URL: Fast überall Fehler 500

    Hallo,

    so langsam knabbere ich mich durch die Einrichtung des Shops durch.

    Etwas problematisch ist, dass bei fast allen Seiten die über eine Sidebox angewählt werden der

    Internal Server Error 500


    erscheint.

    Lediglich die Datenschutzerklärung, erweiterte Suche und Kasse funktionieren.


    Ich verwende das Template alysa-rounded.


    Hat jemand eine Idee?

    Ach so, ich habe schon diverse Fehlermöglichkeiten "entdeckt" und gemäß den entsprechenden tuts getestet, bisher ohne Erfolg.



    Viele Grüße

    Kuddenberg
    Geändert von Kuddenberg (07.03.2014 um 20:45 Uhr)

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.823
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.203

    Standard

    Zitat Zitat von Kuddenberg Beitrag anzeigen
    Ach so, ich habe schon diverse Fehlermöglichkeiten "entdeckt" und gemäß den entsprechenden tuts getestet, bisher ohne Erfolg.
    Was genau hast Du bisher unternommen?
    Welcher Provider ist das?
    Hast Du Zugriff auf die Server Error Logs? Nicht die Zen Cart Error Logs sondern die generellen vom Server. Dort sollte jeder Error 500 mit Grund protokolliert sein.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  3. #3
    Padawan Stufe I Avatar von Kuddenberg
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    51
    Themen
    8
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 3
    Erstellt von

    Standard

    Servus,

    ich bin bei all-inkl. Mir stehen nur die Zugangs-logs zur Verfügung. Ich habe den Support aber bereits angeschrieben,


    Aufgrund einiger Infos aus dem engl. Forum habe ich die .htaccess auf syntax erros kontrolliert.
    Dann habe ich die entsprechenden php Dateien auf php Fehler kontrolliert, hier zumindest mögliche syntax Fehler. Den kompletten Code auf Richtigkeit habe ich natürlich nicht kontrolliert. Da dürfte eigentlich auch kein Fehler vorliegen.
    Dann könnte wohl noch der E-Mail mode Probleme machen, eigentlich ja nur bei den Kontaktseiten. Das Mailtest Script liefert hier aber auch keine Fehler


    Ich wollte noch schauen, ob das SEO die Probleme verursachen könnte, weil es hier auch Berichte zu gab.


    Eventuell habe ich ja nur irgendwo etwas übersehen (z.B.irgendwo Rechte falsch), derzeit gibt' aber nur Tomaten.


    Viele Grüße
    Kuddenberg

  4. #4
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.823
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.203

    Standard

    Bei All-Inkl sollte es mit einem Zen Car Shop keinerlei Probleme geben.
    Wenn Du ohnehin "das SEO" im Verdacht hast, deaktiviere das doch mal, es wäre auch interessant zu wissen, was hier genau verwendet wird.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  5. #5
    Padawan Stufe I Avatar von Kuddenberg
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    51
    Themen
    8
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 3
    Erstellt von

    Standard

    Hi,

    natürlich ist es das, was man als letzte Option ansieht.

    Ultimate SEO URLs 2.3 hat dafür gesorgt, dass es nicht funktioniert.

    Ausgeschaltet und die Kiste läuft.

    Jetzt natürlich die Frage, was ist falsch eingestellt?

    Gruß
    Kuddenberg
    Geändert von webchills (08.03.2014 um 16:23 Uhr) Grund: Bilder zum Adminverzeichnis entfernt

  6. #6
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.823
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.203

    Standard

    Aus der Installationsanleitung die bei diesem Modul dabei ist:

    Alles stimmt und es wird trotzdem nichts umgeschrieben? Oder ich bekomme einen Internal Server Error 500?
    Überprüfen, ob der Provider mod_rewrite überhaupt unterstützt bzw. ob das in der Serverkonfiguration aktiv ist
    Test ist folgendermaßen möglich:
    Eine Datei mit folgendem Inhalt in einem Texteditor erstellen:

    Options +FollowSymLinks
    RewriteEngine On

    Abspeichern als .htaccess

    Am Server irgendein Testverzeichnis anlegen, z.B. test
    In diese Verzeichnis die .htaccess hineinlegen und dann aufrufen:
    http://www.meinshop.de/test

    Kommt dann ein Internal Server Error 500 ist entweder mod_rewrite nicht aktiviert oder bei Ihrem Provider ist folgender Eintrag nicht erlaubt:
    Options +FollowSymLinks
    Entfernen Sie diesen Eintrag aus der .htaccess und versuchen Sie es erneut.
    Sollte es dann funktionieren entfernen Sie Options +FollowSymLinks auch aus der .htaccess im Shopverzeichnis.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  7. #7
    Padawan Stufe I Avatar von Kuddenberg
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    51
    Themen
    8
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 3
    Erstellt von

    Standard

    Der dumme Junge kann das nicht....


    Ob mit oder ohne Options +FollowSymLinks kommt der Fehler

    Forbidden

    You don't have permission to access /taga/ on this server.
    Additionally, a 500 Internal Server Error error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.


  8. #8
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.823
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.203

    Standard

    You don't have permission to access /taga/ on this server.

    Fragt sich wo dieses /taga/ herkommt, doch wohl nicht aus der .htaccess???

    Überprüfe nochmal die RewriteBase in Deiner .htaccess
    In Deinem Fall muss es RewriteBase / sein

    Code:
    ###############################################################################
    # Common directives
    ###############################################################################
    ##### WICHTIG: Ersetze bei RewriteBase /shop/ mit dem Verzeichnis, in dem der Zen-Cart Shop läuft, relativ zum Root Verzeichnis angegeben.
    ##### Beispiel 1: Shop läuft im Rootverzeichnis auf http://www.meinshop.de : RewriteBase /
    ##### Beispiel 2: Shop läuft im Unterverzeichnis auf http://www.meinshop.de/onlineshop : RewriteBase /onlineshop/
    
    Options +FollowSymLinks
    RewriteEngine on
    RewriteBase /
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  9. #9
    Padawan Stufe I Avatar von Kuddenberg
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    51
    Themen
    8
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 3
    Erstellt von

    Standard

    Servus,

    der Support hat sich gemeldet, mit folgenden Fehlern im log, nur zur Info.


    in den Errorlogs treten sehr häufig folgende Meldungen auf:

    Request exceeded the limit of 10 internal redirects due to probable configuration error. Use 'LimitInternalRecursion' to increase the limit if necessary.

    client denied by server configuration: hier wohl die datei youtube_icon

    client denied by server configuration: GOOGLE_ICON,

    Obwohl der Fehler 500 ausgliefert wird, erscheint dazu nichts in den Logs.

    Die anderen Sachen probiere ich gleich aus, nur a bisserl muss ich auf der Arbeit ja auch tun.

    Gruß
    Kuddenberg

  10. #10
    Padawan Stufe I Avatar von Kuddenberg
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    51
    Themen
    8
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 3
    Erstellt von

    Standard

    Hi,

    die müsste doch so richtig sein?

    In meinem / Verzeichnis gibt es das Unterverzeichnis kuddenbergdesign und darin ist das Verzeichnis shop.

    Code:
    AddHandler php53-cgi .php 
    php_flag session.use_only_cookies off 
     
     
     
     
     
    ############################################################################### 
    # Common directives 
    ############################################################################### 
    ##### WICHTIG: Ersetze bei RewriteBase /shop/ mit dem Verzeichnis, in dem der Zen-Cart Shop läuft, relativ zum Root Verzeichnis angegeben. 
    ##### Beispiel 1: Shop läuft im Rootverzeichnis auf http://www.meinshop.de : RewriteBase / 
    ##### Beispiel 2: Shop läuft im Unterverzeichnis auf http://www.meinshop.de/onlineshop : RewriteBase /onlineshop/ 
     
    Options +FollowSymLinks 
    RewriteEngine on 
    RewriteBase /kuddenbergdesign/shop/ 
     
    ############################################################################### 
    # Start Ultimate SEO URLs 
    ############################################################################### 
     
    # Handles the new URL formats 
    RewriteRule ^(.*)-c-([0-9_]+)/(.*)-p-([0-9]+)(.*)$ index\.php?main_page=product_info&products_id=$4&cPath=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
    RewriteRule ^(.*)-c-([0-9_]+)/(.*)-pi-([0-9]+)(.*)$ index\.php?main_page=popup_image&pID=$4&cPath=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
    RewriteRule ^(.*)-c-([0-9_]+)/(.*)-pr-([0-9]+)(.*)$ index\.php?main_page=product_reviews&products_id=$4&cPath=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
    RewriteRule ^(.*)-c-([0-9_]+)/(.*)-pri-([0-9]+)(.*)$ index\.php?main_page=product_reviews_info&products_id=$4&cPath=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
     
    # Original (unchanged) URL formats 
    RewriteRule ^(.*)-p-([0-9]+)(.*)$ index\.php?main_page=product_info&products_id=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
    RewriteRule ^(.*)-m-([0-9]+)(.*)$ index\.php?main_page=index&manufacturers_id=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
    RewriteRule ^(.*)-pi-([0-9]+)(.*)$ index\.php?main_page=popup_image&pID=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
    RewriteRule ^(.*)-pr-([0-9]+)(.*)$ index\.php?main_page=product_reviews&products_id=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
    RewriteRule ^(.*)-pri-([0-9]+)(.*)$ index\.php?main_page=product_reviews_info&products_id=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
    RewriteRule ^(.*)-ezp-([0-9]+)(.*)$ index\.php?main_page=page&id=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
    RewriteRule ^(.*)-c-([0-9_]+)(.*)$ index\.php?main_page=index&cPath=$2&%{QUERY_STRING} [L] 
     
    # All other pages 
    # Don't rewrite real files or directories 
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f 
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d 
    RewriteRule ^(.*)$ index\.php?main_page=$1&%{QUERY_STRING} [L]

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Shop fast fertig
    Von Ronja im Forum Kritik zum eigenen Zen Cart Shop erwünscht
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 13:36
  2. Warum überall h1 h2 h..irgendwas
    Von novelo im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 20:57
  3. Html Editor fehlt überall!!!
    Von fleischmann im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 08:37
  4. Fast and Easy Checkout
    Von rogart im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 13:24
  5. Ultimate SEO URLs v2.103 Fehlerbehebung bei SQL Fehler
    Von Onkel_Hotte im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 14:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen multilingualen Adminbereich. Dadurch sind auch die in der Datenbank hinterlegten Konfigurationseinstellungen und -beschreibungen auf deutsch. Diese Funktionalität steht natürlich auch für später installierte Erweiterungen zur Verfügung. Die im Downloadbereich von zen-cart-pro.at angebotenen Module berücksichtigen diese Multilanguagefähigkeit und sind alle für die deutsche Zen-Cart Version ausgelegt. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen sind bereits vorinstalliert.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5f deutsch
Revision 1242 vom 27.10.2018
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version