Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Email und Passwort vergessen und History

  1. #1
    Padawan Stufe II Avatar von bibi87
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    Köflach
    Beiträge
    109
    Themen
    21
    DANKE
    19
    erhaltene Danke

    Standard Email und Passwort vergessen und History

    Hallo!
    Da ich ja alles neu gemacht habe mit der neuen version und auch alles laut Anleitung installiert habe, geht zwei sachen nicht richtig.

    1. Der Email Text kommt auf Englisch
    Your Hermes Tracking ID is 000
    Click here to track your package.
    If the above link does not work, copy the following URL address and paste it into your Web browser.
    http://tracking.hlg.de/Tracking.jsp?TrackID=000

    It may take up to 24 hours for the tracking information to appear on the website.

    2. Wenn ich auf Passwort vergessen klicke
    , kommt zwar oben die grüne Meldung das ein PW zugeschictk wird, aber da es ja ein COWOA Account, oder KEIN Kunde, ist kommt keine EMail.

    3. Bei der Bestellhistory
    kommt zwar nach der Bestellung der richtige Link:
    http://xxxx.at/test/index.php?main_p...tus&order_id=3

    Wenn ich aber den Status ändere kommt der Falsche Link:
    http://xxx.at/test/index.php?main_pa...nfo&order_id=3

    Ich habe das Modul schon öfters drüber installiert.

    Ich habe folgende Module installiert:
    - Edit Oders 4.1.4
    - Salemaker
    - Kunden per Admin hinzufügen
    - Bestellen o.k. COWOA 3.2
    - Paket Tracking 2.3
    - DPU 3.4
    - pdf Rechnung 3.3
    Geändert von bibi87 (11.01.2015 um 11:34 Uhr)

  2. #2
    Padawan Stufe III Avatar von Hawcha
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    219
    Themen
    16
    DANKE
    19
    Erhaltene Danke: 37

    Standard

    Da ist mit Sicherheit bei mergen was daneben gegangen.
    Überprüfe nochmal alle Module, die speziell an der orders.php etwas verändern und merge die neu.
    Überprüfe auch alle anderen Dateien, die Überschrieben werden ...

  3. #3
    Padawan Stufe III Avatar von Hawcha
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    219
    Themen
    16
    DANKE
    19
    Erhaltene Danke: 37

    Standard

    Tipp:

    Du hast sehr viele Plugins "verbaut".

    So gehe ich bei so vielen Plugin´s vor:
    Plugin einbauen, testen Daten speichern - Erst jetzt das nächste Plugin einbauen, testen, wieder sichern ... usw
    Dabei jede Änderung, die ein Plugin im Code macht, dokumentieren und zwar in jeder Zeile per HTML bzw. PHP Kommentar.
    So ersparst Du Dir diesen Ärger. Es kostet zwar etwas mehr Zeit, die Du aber hinterher locker wieder gewinnst.
    Geändert von Hawcha (11.01.2015 um 06:23 Uhr)

  4. #4
    Padawan Stufe II Avatar von bibi87
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    Köflach
    Beiträge
    109
    Themen
    21
    DANKE
    19
    erhaltene Danke
    Erstellt von

    Standard

    Danke für den TIPP aber es müssten ja wenige zeilen sein die falsch sind, kann man das nicht irgendwie eruieren wäre ja viel weniger arbeit als wieder alles neu machen?

  5. #5
    Padawan Stufe III Avatar von Hawcha
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    219
    Themen
    16
    DANKE
    19
    Erhaltene Danke: 37

    Standard

    Schau zuerst nach den Dateien, die von mehreren Plugins geändert werden (Bsp. orders.php). Da wird höchstwahrscheinlich der Fehler liegen ...

  6. #6
    Padawan Stufe II Avatar von bibi87
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    Köflach
    Beiträge
    109
    Themen
    21
    DANKE
    19
    erhaltene Danke
    Erstellt von

    Standard

    SO DA!

    Hat mich zwar etwas zeit gekostet aber ich habe alles auf einer testseite neu installiert und die module auch nummeriert damit ich es bei einfügen in den aktuellen shop weiß wie ich vorgehen muss.

    Mir ist auch eines aufgefallen, da ich zuerst das COWOA installiert habe und auch gleich getestet habe, das es beim Passwort vergessen keine änderung gibt. ein COWOA und ein nicht kunde geben die Email ein und es steht der grüne text oben das sie ne mail erhalten mit dem Passwort. Es kommt aber keine da die ja in der Datenbank mit COWOA makiert sind oder nicht in der DB erhalten sind.

    Jetzt habe ich nur mehr das Problem auf der hauptseite (testseite) funktioniert es, das der COWOA Kunde keine Bestellbestätigung bekommt aber wenn ich den Status der Bestellung ändere bekommt der COWOA Kunde eine Email.

    Sonst funzt gsd ALLES !!!!!

    Wo liegt da das problem?
    Logfiles gibt es keine, hab gerade nachgeschaut !!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 11:23
  2. Admin Login - Passwort vergessen
    Von Gasmann im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 20:24
  3. Admin PW vergessen
    Von Feechen im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 09:58
  4. Passwort vergessen ... email geht nicht ..
    Von seppwert im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 17:38
  5. Passwort vergessen
    Von hvbraun im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 07:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version nicht nur bloß ins Deutsche übersetzt, sondern auch funktional auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die amerikanische Version ist extrem abgespeckt und stellt weiterführende Funktionalitäten durch zusätzliche Module bereit, die erst mühsam manuell installiert werden müssen. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen und eigene Entwicklungen sind in der deutschen Zen Cart Version bereits vorinstalliert.
Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen völlig multilingualen Adminbereich. Weitere für die deutsche Zen Cart Version angepasste Erweiterungen stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Die deutsche Zen Cart Version wird seit 15 Jahren von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.6c deutsch
vom 01.09.2019
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version