Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Canonical Tags

  1. #21
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.820
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.203

    Standard

    Zitat Zitat von Merena Beitrag anzeigen
    Das ist sehr schade, das es dazu bislang keine Lösung gibt. :-(
    Welches Problem ganz konkret soll denn gelöst werden?

    Zitat Zitat von Merena
    Das hatten wir ja als erledigt abgehakt da wir ja festgestellt haben, dass Zen Cart den Canonical Link im Quelltext schon hinterlegt wenn ein Artikel verlinkt wird.
    Es geht sich jetzt noch um die Artikelbeschreibung die bei mehreren Produkten gleich ist.
    Reifen 15 Zoll und Reifen 17 Zoll sind identisch beschrieben. Dafür muss auch ein Canonical Tag hinterlegt werden.
    Beschreibe doch bitte mal anhand eines konkreten Beispiels mit 2 Artikeln, welche Informationen genau Du bei diesen beiden Artikeln speziell im Head hinterlegen willst.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  2. #22
    Padawan Stufe II Avatar von Merena
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    125
    Themen
    29
    DANKE
    17
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard Canonical Tags

    Hallo,

    hier 2 Beispiele mit Artikeln die eine identische Produktbeschreibung haben.

    Artikel 1:
    https://www.schnell-geputzt.de/-c-8/...a3f0312c6422ca
    https://www.schnell-geputzt.de/-c-8/...a3f0312c6422ca

    Artikel 2:
    https://www.schnell-geputzt.de/kuech...a3f0312c6422ca
    https://www.schnell-geputzt.de/kuech...a3f0312c6422ca

    Da ich gestern das SEO Plugin 2.6 installiert habe und das nicht richtig finktioniert, werden die URLS jetzt so blöd ausgegeben.

    Ich möchte jetzt für diese Artikel eine kanonische URL hinterlgen die auf den "Hauptartikel" verweisen soll.
    Bei den Farben wäre das beispielweise immer grün und bei den Liter angaben immer 500 ml.

    <link rel="canonical" href="https://www.schnell-geputzt.de/-c-8/-p-226?zenid=013fbbf06ecf47a22ba3f0312c6422ca" />

    Nun weiß ich aber nicht wo ich die Canonical Tags hinterlegen muss.

  3. #23
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.519
    Themen
    163
    DANKE
    58
    Erhaltene Danke: 88

    Standard

    Wie ich es sehe, sind die nicht verlinkte sondern Kopierte Artikel, die dann weiter verarbeitet und als eigenständige Artikel aufgeführt werden, mit eigener Artikelnummer und Namen.

    Hier solltest du eventuell über die 1. Richtlinie in den SEO-Empfehlungen nachdenken und den Text/die Artikelbeschreibung angleichen, dass sie mit dem Artikelnamen einher geht. Damit ist dir sicherlich mehr geholfen, als das, was du vorhast, eine andere URL als Referenz/canonical anzugeben.

    Wenn der Artikel halt im 6er Pack günstiger ist, dann schreibe dies auch mit in den Text, das sieht google viel lieber. Oder der Artikel ist blau, dann sollte das auch in der Beschreibung stehen, dass es sich hier um das wundervolle Waschmittel mit einem blauen Handtuch, Waschlappen und Schwamm, passend für ihre blaue Kücheneinrichtung, handelt.

    So bekommst du gleich noch mehr Keywords in deinen Text, der für google relevant ist, wenn sich Spülmittel und Küche, Küchenhandtuch etc. mit der H1 decken.

  4. #24
    Padawan Stufe II Avatar von Merena
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    125
    Themen
    29
    DANKE
    17
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard Canonical Tags

    Hmmm....
    Ich denke nicht, dass es ausreicht, wenn ich bei einer so langen Beschreibung nur ein Wort, nämlich die Farbe ändere.
    Dafür gibt es doch die Canonical Tags, oder nicht?

  5. #25
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.519
    Themen
    163
    DANKE
    58
    Erhaltene Danke: 88

    Standard

    Ich denke nicht.

    Das ist es, was du, so glaube ich, falsch verstanden hast.

    Diese sind genau für die Beschreibungen, die ich dir unten schon gab.
    Du hast ein und denselben Artikel, nur in verschiedenen Kategorien, dann wird der Link auf den Eigentlichen Artikel verlinkt, damit kein doppelter Inhalt ausgegeben wird.

    Du hast nun aber unterschiedliche Artikel und kannst Google doch nicht sagen, dass es ein und derselbe ist.

    Jetzt versetze dich mal in die Situation eines Verbrauchers und stelle dir vor, du suchst nach blauen Handtüchern. Google liest nun aus deiner Überschrift: "Blaue Handtücher" und verweist aber durch deine Angabe auf grüne. Du kommst in den Shop, freust dich endlich welche gefunden zu haben und dann...... Sche.... nur grüne hier. Fragst dich: "Was soll das wieder? Hat der hier wieder die Metatags gefüttert? Gibt es hier doch gar nicht!" ---> Klick und weg. Und nun versetze dich dazu noch in den Googlealgorithmus. Was der 10. Besucher, der die Seite ohne den Kaufenbutton zu betätigen die Seite verlässt? Hier kann doch was nicht stimmen, die Seite brauche ich nicht mehr anzeigen. Und nun passiert das auch noch auf 10 anderen deiner Seiten. Das brauche ich dann nicht weiter auszuführen, was dann passiert.

    Das was du machen möchtest, ist interessant, wenn du, so wie Ladenbesitzer erwähnt, mit html-Seiten agierst, die du selbst erstellst, denn dort wird der Link nicht generiert, wenn du gleiche Artikel auf verschiedenen Seiten anbietest. Damit sagst du Google nur: Achtung, hier handelt es sich um einen Artikel und das ist die Referenz, damit google nicht den gleichen Artikel 10x anzeigt.

    Das wird in ZC ja ausgezeichnet umgesetzt, wie ich schon beschrieb.

    So wie du es machen möchtest, wird das nichts. Du hast nun einmal verschiedene Artikel, dann musst du diese auch so behandel. Sei kreativ und denke dir unterschiedliche Texte aus. (PS: nicht umsonst verdienen Leute damit ihr Geld. Ich weiß, wie schwer das ist, denn ich bin diesbezüglich auch nicht die Leuchte. )

  6. #26
    Padawan Stufe II Avatar von Merena
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    125
    Themen
    29
    DANKE
    17
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard Canonical Tags

    Ich hoffe sehr, dass du recht hast.
    Aber dann müsste ich unsere SEO Firma umgehend kündigen! Denn die haben mir gesagt, dass so der "Google"-Hase läuft.

  7. #27
    Padawan Stufe II Avatar von Merena
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    125
    Themen
    29
    DANKE
    17
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard Canonical Tags

    Ich habe gerade deinen "Denkfehler" bemerkt...

    Jetzt versetze dich mal in die Situation eines Verbrauchers und stelle dir vor, du suchst nach blauen Handtüchern. Google liest nun aus deiner Überschrift: "Blaue Handtücher" und verweist aber durch deine Angabe auf grüne.
    Der Canonical Tag verweist nicht auf andere Artikel (kein Redirect), sondern sagt Google nur, dass Handtuch grün und blau nicht indexiert werden sollen weil Handtuch weiß indexiert werden soll weil der der Haupartikel ist.

    Ich freue mich aber sehr darüber, dass du dich so tief mit dem Thema beschäftigst und mir helfen möchtest! Schonmal danke

  8. #28
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.519
    Themen
    163
    DANKE
    58
    Erhaltene Danke: 88

    Standard

    Ich laube nicht, dass das ein Denkfehler ist.

    Warum sollen denn die Artikel nicht indiziert werden? Es ist doch ein anderer Artikel und warum möchtest du diesen denn nicht anzeigen lassen, sondern dann den anderen? Das hat nichts mit double content zu tun. Google erkennt Farben, in Wort und Bild, ja auch die Wörter Sonderangebot und Mengenrabatt sowie deren Synonyme.

    Ich habe das ja ausprobiert und google findet bei mir die verlinkten Artikel auch, obwohl ich schon mal nicht so super bei google platziert bin. Da kann irgend etwas nicht hinhauen, was dir da erzählt wurde und ich würde da echt mal die Vertrauensfrage stellen, wenn sie dir nicht das oberste Gebot des SEO aufzeigen oder du hast das Missverstanden.

    Ich würde einfach mal davon ausgehen, das sich experten mit diesem Thema beschäftigten und den Shop entsprechend programmierten und dann den Aussagen von SEOs folgen würde. (ohne jetzt deren Kompetenz in Frage zu stellen, bitte nicht falsch verstehen)

    Aber wie gesagt, das wirst du überall, vor allem bei Google lesen, dass die Überschrift H1 wichtig ist und der Text sich inhaltlich decken sollte. Und ich glaube einfach mal, dass Google auf Grund der Anzeigen, Wort- und Suchvorschläge, da schon etwas den Überblick hat, dass das auch passt.

    Der Canonical Tag verweist nicht auf andere Artikel (kein Redirect), sondern sagt Google nur, dass Handtuch grün und blau nicht indexiert werden sollen weil Handtuch weiß indexiert werden soll weil der der Hauptartikel ist.
    Ich verstehe diesen so, dass hier gesagt wird um welchen Artikel es sich handelt und es ein Replikat ist und als solches auch gesehen wird und nicht als Spam.
    Wenn du Artikel nicht indizieren möchtest, dann kannst du das über die robots.txt machen, was aber sicherlich mühselig ist und hier ja auch keinen Sinn macht, da es sich ja um unterschiedliche Artikel handelt.

    Ich freue mich aber sehr darüber, dass du dich so tief mit dem Thema beschäftigst und mir helfen möchtest! Schonmal danke
    Dafür nicht, dazu ist das Forum da und ich bin da mal eigennützig und möchte mein Wissen auch erweitern. Nicht dass ich hier aufm Holzweg bin.

  9. #29
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.820
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.203

    Standard

    Wenn ich das richtig verstehe, dann willst Du folgendes:
    Normalerweise sollen die automatisch generierten canonical Links im Head erscheinen. Die entsprechen der URL der jeweiligen Seite
    z.B.
    Ein Artikel hat folgende URL:
    Code:
    http://www.meinshop.de/kategorie/artikel-blabla-gelb
    Der automatisch generierte canonical Link lautet dann genauso:
    Code:
    http://www.meinshop.de/kategorie/artikel-blabla-gelb
    Jetzt gibt es aber spezielle Artikel, bei denen Du als canonical Link nicht die URL haben willst, sondern, bei denen Du manuell einen canonical Link festlegen willst
    z.B.
    Ein Artikel hat folgende URL:
    Code:
    http://www.meinshop.de/kategorie/artikel-blabla-blau
    Normalerweise würde der folgenden canonical Link bekommen:
    Code:
    http://www.meinshop.de/kategorie/artikel-blabla-blau
    Der canonical Link soll aber stattdessen lauten:
    Code:
    http://www.meinshop.de/kategorie/artikel-blabla-gelb
    Wenn es das ist was Du machen willst, dann geht das, allerdings müsstest Du Dir diese Funktionalität selbst schreiben oder jemand engagieren, der das schreibt.
    Es läuft darauf hinaus, eine Datenbanktabelle mit den gewünschten canonical Links für bestimmte Artikel IDs anzulegen.
    Im Idealfall mit einem schicken Admininterface, über das diese speziellen Links eingepflegt werden können.
    Und dann die Funktionalität der automatischen Generierung der canonical Links in der includes/init_includes/init_canonical.php so zu erweitern, dass falls in der Datenbank bei einer bestimmten Artikel ID ein spezieller canonical Link hinterlegt ist, der genommen wird statt ihn automatisch zu generieren.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  10. Folgender User sagt Danke zu webchills für den nützlichen Beitrag:

    Merena (09.06.2016)

  11. #30
    Padawan Stufe II Avatar von Merena
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    125
    Themen
    29
    DANKE
    17
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard Canonical Tags

    Genau das will ich!!!

    Ich dachte nur, dass es einfacher wäre

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Meta Tags - Verständnisfragen
    Von zengy im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 12:26
  2. wo stehn die meta tags
    Von jovandeik im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 09:00
  3. Meta Tags Definieren
    Von afrobay im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 10:16
  4. meta tags
    Von rolli im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:26
  5. Meta-Tags in Wordpress
    Von zita im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 11:34

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen multilingualen Adminbereich. Dadurch sind auch die in der Datenbank hinterlegten Konfigurationseinstellungen und -beschreibungen auf deutsch. Diese Funktionalität steht natürlich auch für später installierte Erweiterungen zur Verfügung. Die im Downloadbereich von zen-cart-pro.at angebotenen Module berücksichtigen diese Multilanguagefähigkeit und sind alle für die deutsche Zen-Cart Version ausgelegt. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen sind bereits vorinstalliert.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5f deutsch
Revision 1242 vom 27.10.2018
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version