Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Canonical Tags

  1. #1
    Padawan Stufe II Avatar von Merena
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    125
    Themen
    29
    DANKE
    17
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Canonical Tags

    Hallo Zusammen,

    weiß jemand wo man die Canonical Tags hinterlegt? Laut Google Webmaster im head einer html Seite. Aber welche wäre das?

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.868
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.194

    Standard

    Zitat Zitat von Merena Beitrag anzeigen
    die Canonical Tags
    Was meinst Du genau damit? Es gibt einen Canonical Link für jede Seite, der automatisch generiert und im Head der Seite angezeigt wird.
    Was sollen Canonical Tags sein?
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  3. #3
    Padawan Stufe II Avatar von Merena
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    125
    Themen
    29
    DANKE
    17
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard Canonical Tag

    Ein Canonical Tag wird in den Head "<head>" einer Seite gesetzt, die Duplicate Content produziert (Canonical Tags sind den übrigen Meta-Tags hinzuzufügen).

    So würde beispielsweise die Seite
    http://www.ihreseite.de/produkte.html?session_id=xyz
    folgenden Canonical Tag erhalten:
    <link rel="canonical" href="http://www.ihreseite.de/produkte.html" />



    Es geht sich dabei um Artikel mit gleicher Artikelbeschreibung.

    Bspw. T-Shirts in gelb, grün, blau etc.
    Ich möchte mit dem Canonical Tag auf den Hauptartikel verweisen damit wir keinen internen Duplicate Content haben.

  4. #4
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.868
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.194

    Standard

    Ja eh. Jede Seite in Zen Cart hat diesen canonical Link bereits, wenn Du in Deinem Quelltext schaust, dann siehst Du ihn.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  5. #5
    Padawan Stufe II Avatar von Merena
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    125
    Themen
    29
    DANKE
    17
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard Canonical Tags

    Das habe ich gesehen. Ich weiß allerdings nicht in welcher Datei ich die Tags hinterlegen muss.

  6. #6
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.868
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.194

    Standard

    Und was genau passt mit diesen Canonical Links nicht?

    Das ist ja dynamisch, Du kannst die nicht durch eine simple Änderung in irgendeiner Datei einfach für bestimmte Seiten ändern, wozu auch?

    Wenn Du die Funktionalität anders haben willst, ist dazu die includes/init_includes/init_canonical.php zuständig, die generiert die Canonical Links.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  7. #7
    Padawan Stufe II Avatar von Merena
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    125
    Themen
    29
    DANKE
    17
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard Canonical Tags

    Die Canonical Tags dienen dazu, dass Google die Seiten der T-shirts in blau, grün etc. nicht indexiert damit kein Duplicate Content ensteht.
    Mit dem Tag möchte ich Google darauf hinweisen, dass nur die Beschreibung für den Hauptartikel (T-Shirt weiß bspw.) indexiert werden soll.

    Ich habe nun für alle Artikel mit identischer Beschreibung die Canonical Tags verfasst. (Knapp 200 Stück)
    Zuerst dachte ich, dass die Tags in der robots.txt hinterlegt werden, dem ist aber nicht so.
    Daher meine Frage in welche Datei und wo ich die einbauen muss.

  8. #8
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.517
    Themen
    163
    DANKE
    56
    Erhaltene Danke: 88

    Standard

    Die Googlesuche ist ja ein Phänomen für sich, aber soweit ich das beobachte, sieht Google das nicht als Duplicate Content. Ich schaue öfter nach Suchbegriffen und muss feststellen, dass Farben auch aus den Attributen ausliest und dies dann in den Suchergebnissen anzeigt.

    Sucht also jemand nach einem schwarzen T-Shirt, wird deines dann nicht mehr angezeigt, weil du ja nur ein Weißes hast.

    So funktioniert das Prinzip in jedem Shop und warum sollte Google etwas dagegen haben, wenn es doch auch so in der Suche verwendet wird?


  9. #9
    Padawan Stufe II Avatar von Merena
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    125
    Themen
    29
    DANKE
    17
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard Canonical Tags

    Durch Attribute könnte man das umgehen, nicht aber wenn man einen Artikel in mehreren Kategorien verlinkt hat, was bei uns der Fall ist.

    Hier eine kurze Erklärung:

    Oft kommt es vor, dass mehrere URIs auf den gleichen Inhalt verweisen. Beispiele sind dynamisch generierter Inhalt, wie in Foren oder anderen Content-Management-Systemen, bei denen die gleichen Einträge unter verschiedenen Adressen abrufbar sind, Druckansichten von Webseiten oder auch lokale Kopien von Dateien, wie beispielsweise Lizenzen. In diesen Fällen kann mit dem Canonical Link der primäre URI angegeben werden, unter dem der Inhalt erreichbar sein soll. Ohne diese Angabe besteht die Gefahr, dass Suchmaschinen die Inhalte willkürlich indexieren und unter Umständen das Duplikat als primäre Ressource betrachten.

    Verlinkende Webseiten, insbesondere Suchmaschinen mit ihren Linkdatenbanken, können so das Originaldokument zu einer Seite finden und darauf in den Suchergebnissen verweisen. Das Attribut wurde von Suchmaschinenbetreibern – allen voran Google – eingeführt, um es ihren Webcrawlern zu erleichtern, die Primärressource sicher zu erkennen.

  10. #10
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.517
    Themen
    163
    DANKE
    56
    Erhaltene Danke: 88

    Standard

    Verstehe nicht, was du erreichen willst.

    Du sprichst oben von verschiedenen Farben und gleichen Beschreibungen, was ja schon nicht gehen kann.

    Wenn du die Artikel in verschiedenen Kategorien hast, dann verwende doch die Funktion des "Verlinken von Artikeln", dann sind sie nicht doppelt und du sparst dir eine menge Zeit beim Eingeben und in der Nachhaltigkeit.
    Da die Artikel ja dennoch unterschiedlich zu seien scheinen, solltest du dann besser die Beschreibungen und meta-Angaben entsprechend anpassen, denn die sind für Google wohl der relevanteste Aspekt.

    Edit: Du hast sie ja verlinkt, aber dann sind sie nicht doppelt. Das passiert, wenn du sie kopierst.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meta Tags - Verständnisfragen
    Von zengy im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 12:26
  2. wo stehn die meta tags
    Von jovandeik im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 09:00
  3. Meta Tags Definieren
    Von afrobay im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 10:16
  4. meta tags
    Von rolli im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:26
  5. Meta-Tags in Wordpress
    Von zita im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 11:34

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version nicht nur bloß ins Deutsche übersetzt, sondern auch funktional auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die amerikanische Version ist extrem abgespeckt und stellt weiterführende Funktionalitäten durch zusätzliche Module bereit, die erst mühsam manuell installiert werden müssen. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen und eigene Entwicklungen sind in der deutschen Zen Cart Version bereits vorinstalliert.
Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen völlig multilingualen Adminbereich. Weitere für die deutsche Zen Cart Version angepasste Erweiterungen stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Die deutsche Zen Cart Version wird seit 15 Jahren von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.6c deutsch
vom 01.09.2019
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version