Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: COWOA im Adminbereich vorhanden, nicht aber im Shop

  1. #1
    Padawan Anwärter Avatar von mifi
    Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    22
    Themen
    6
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 3

    Standard COWOA im Adminbereich vorhanden, nicht aber im Shop

    Hallo,

    ich hatte kurzzeitig das Template Responsives Template Stirling Grand 1.3 im Shop aktiv.
    Nach der Deinstallation habe ich mein Backup des Shops, wieder auf den Server hochgeladen.
    Jetzt fehlt mir COWOA. Im Adminbereich in der Konfigurationist ist der Menüpunkt "Bestellen ohne Kundenkonto" vorhanden und auswählbar.
    Es lassen sich auch die einzelnen Konfigurationspunkte, auswählen und speichern. Nur greift dies nicht im Shop und ein bestellen ohne Kundenkonto ist nicht mehr möglich. Es wird nicht mehr angezeigt.
    Es wurden vom Template doch nur im Admin-Ordner und im Includes-Ordner Änderungen vorgenommen. Wenn man diese Ordner komplett zurückspielt, sollte doch alles wie vorher sein oder?

    Bin für jede Hilfe zu haben.
    Danke im voraus.

    Nachtrag:
    Der Shop legt auch in anderen Bereichen ein merkwürdiges Verhalten an den Tag.
    - Die Mehrwertsteuer soll nur bei der Produkt-Info angezeigt werden, was auch passiert. Nur wird nun auch in den Sideboxen, auf der Produktseite, der Mehrwertsteuerzusatz mit angezeigt, was auf allen anderen Seiten nicht der Fall ist.
    - Stock by Attributes zieht Artikel vom Lagerbestand ab, lässt aber Bestellungen, bei Warenbestand null zu.
    - Das Farblayout im Warenkorb hat sich verändert. Bei zwei verschieden Artikeln, wird beim zweiten nicht mehr die richtige Hintergrundfarbe angezeigt und das "Kästchen" um die Stückzahl ist verschwunden.
    Geändert von mifi (18.01.2019 um 09:14 Uhr)

  2. #2
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    716
    Themen
    105
    DANKE
    41
    Erhaltene Danke: 55

    Standard

    Hast du die Datenbank auch zurückgesetzt?
    Soweit ich weis greifen die Template Dateien auch immer in die Datenbank ein, in der DB ist auch immer ein Eintrag der installierten Templates.
    Wenn du sonst auch noch andere Probleme hast würde das für mich darauf hinweisen.

  3. #3
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.838
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.186

    Standard

    Wie bei jedem anderen Modul:
    Überprüfe, ob Du die Änderungen wirklich in allen Dateien vollständig vorgenommen hast.

    Beachte auch, dass Konfiguration > Layouteinstellungen > Anmeldeseite geteilt anzeigen auf true stehen muss.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  4. #4
    Padawan Anwärter Avatar von mifi
    Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    22
    Themen
    6
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 3
    Erstellt von

    Standard

    Unter "Konfiguration > Layouteinstellungen > Anmeldeseite geteilt anzeigen" stand der Wert "1" ?
    Hier ist anscheinend beim unistall.sql patch was schiefgelaufen und ein ungültiger Wert eingetragen worden.
    Nach umstellen des Wertes auf "True" ist COWOA wieder da.
    Dafür erstmal ein dickes dankeschön.

    Das zurücksetzen der Datenbank hatte leider keinerlei Auswirkungen.

    Am meisten würde mich aber noch interessieren, warum auf einmal
    der Mehrwertsteuer Hinweis auf der Produktseite, auch in den Sideboxen angezeigt wird (Empfohlene Artikel, Neue Arttikel). Da ist doch irgendwo noch ein Fehler, da ja nur beim Artikel selber dies angezeigt werden soll und nicht auch in den vorgestellten Artikeln der Sideboxen.

  5. #5
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.838
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.186

    Standard

    Wo der Mehrwertsteuerhinweis angezeigt werden soll, wird eingestellt unter Konfiguration > Mein Shop
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  6. #6
    Padawan Anwärter Avatar von mifi
    Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    22
    Themen
    6
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 3
    Erstellt von

    Standard

    Zitat Zitat von webchills Beitrag anzeigen
    Wo der Mehrwertsteuerhinweis angezeigt werden soll, wird eingestellt unter Konfiguration > Mein Shop
    Ist soweit klar und dort ist "product_info" ausgewählt. Nur warum erweitert sich der Effekt auf der Produktseite mit auf die Sideboxen? Dort sollte doch kein Mehrwertsteuer-Hinweis zu sehen sein?

  7. #7
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.838
    Themen
    94
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.186

    Standard

    Die Funktionalität schaut rein, welche Seite aufgerufen wird. Die Artikeldetailseite ist die product_info, also wird dort der Hinweis angezeigt überall dort wo er aufgerufen wird. Das betrifft natürlich auch Aufrufe in irgendwelchen Sideboxen.

    Wenn Du das in den Sideboxen nicht haben willst, dann ist das nicht separat via Admin steuerbar.

    Du kannst den Hinweis in diesen Sideboxen aber einfach ausblenden.
    Der Hinweis hat die Klasse .taxAddon

    Beispiel
    Sidebox Neue Artikel
    Die hat die ID #whatsnew

    In Deinem Stylesheet fügst Du also ein:

    Code:
    #whatsnew .taxAddon{
    display:none;
    }
    Beispiel
    Sidebox Empfohlene Artikel
    Die hat die ID #featured

    In Deinem Stylesheet fügst Du also ein:

    Code:
    #featured .taxAddon{
    display:none;
    }
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  8. Folgender User sagt Danke zu webchills für den nützlichen Beitrag:

    mifi (19.01.2019)

  9. #8
    Padawan Anwärter Avatar von mifi
    Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    22
    Themen
    6
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 3
    Erstellt von

    Standard

    Ich hätte jeden Meineid geschworen, dass es schon immer so ausgesehen hat

    Nochmal danke, funktioniert.

Ähnliche Themen

  1. COWOA nach Installation unter V1.5 im Backend und Frontend nicht vorhanden..???
    Von Jimtwentysix im Forum Bestellen ohne Kundenkonto - COWOA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 17:45
  2. COWOA im Backend vorhanden - nicht aber im Frontend
    Von imkhi im Forum Bestellen ohne Kundenkonto - COWOA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 18:10
  3. SSL Zertifikat vorhanden, wird aber nicht benutzt
    Von Niklas im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 14:59
  4. xsell (adminbereich ok) aber (im shop kommt keine box)
    Von plutonix im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 02:20
  5. adminbereich nicht vorhanden
    Von flash4gordon im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 21:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version nicht nur bloß ins Deutsche übersetzt, sondern auch funktional auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die amerikanische Version ist extrem abgespeckt und stellt weiterführende Funktionalitäten durch zusätzliche Module bereit, die erst mühsam manuell installiert werden müssen. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen und eigene Entwicklungen sind in der deutschen Zen Cart Version bereits vorinstalliert.
Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen völlig multilingualen Adminbereich. Weitere für die deutsche Zen Cart Version angepasste Erweiterungen stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Die deutsche Zen Cart Version wird seit 15 Jahren von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.6c deutsch
vom 01.09.2019
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version