Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Neuer Link im Admin nach entfernung von nicht benötigter Zusammenfassung

  1. #1
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    748
    Themen
    118
    DANKE
    45
    Erhaltene Danke: 56

    Standard Neuer Link im Admin nach entfernung von nicht benötigter Zusammenfassung

    Hallo Zusammen,

    wenn ich die voreingstellten Module entferne / auf aus stelle, kommt im Admin Menü immer ein neuer und leerer Menüpunkt ohne beschreibung dazu.
    Beim drauf klicken verwist er auf die COD und nicht installiert.


    Es passiert genau bei dem
    Gutscheine ot_gv Im Demoshop habe ich das nicht?!?
    ot_cod_fee
    Aktionskupon ot_coupon
    Gruppenermäßigung ot_group_pricing
    Gutscheine ot_gv
    Zuschlag für Minderbestellungen ot_loworderfee
    Netto-Betrag ot_netto
    Das ausschalten mache wie gehabt bei allen Versionen immer gleich.

    Bin ich zu Dumm, oder ist es mal wieder ein Bug?

    siehe Bild, dort ist der Pfeil zu erkennen.

    Noch zu Sicherheit eine Zusatzinfo, habe ich bisher auch bei Jeden Shop seit Version 1.39 H gemacht.

    In der DB ist due Configuration Gutscheine gelöscht, benötige ich nicht und macht die Configuration unnötig lange im Admin.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von bumerang24 (03.10.2019 um 21:37 Uhr) Grund: Zusatz Info

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.872
    Themen
    93
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.195

    Standard

    Unter Module > Zusammenfassung können alle Module entfernt werden außer ot_total.php ohne solche Effekte, gerade getestet.

    In Deinem Screen ist ersichtlich, dass unter Module Zahlungsarten die Nachnahme (cod) gar nicht aufscheint, Du scheinst die cod Dateien vom Server gelöscht oder nicht hochgeladen zu haben.

    In der DB ist due Configuration Gutscheine gelöscht
    Was genau muss man sich darunter vorstellen. Was genau wurde hier wo gelöscht?
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  3. #3
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    748
    Themen
    118
    DANKE
    45
    Erhaltene Danke: 56
    Erstellt von

    Standard

    Hallo Webchills,

    in der DB und im Admin wurden die Einträger der GV Dateien gelöscht, so das sie nicht im Menü Configuration aufscheinen.

    Die Datei OT Total sowie auch die Dateien der COD sind vorhanden, COD nicht installiert / Reiter Punkt da nicht benötigt.


    Konfiguration
    Mein Shop - Grundeinstellungen
    Minimale Werte
    Maximale Werte
    Bilder
    Kundendetails
    Versandoptionen
    Artikelliste
    Lagerverwaltung und Warenkorb
    Protokollierung/Logfiles
    E-Mail Optionen
    Attributeinstellungen
    GZip Kompression
    Sitzungen/Sessions
    AGB & Datenschutz
    Kreditkarten
    Artikeldetailseite
    Layouteinstellungen
    Shopwartung
    Liste - Neue Artikel
    Liste - Empfohlene Artikel
    Liste - Alle Artikel
    Liste - Artikelindex
    Define Pages Einstellungen
    EZ-Pages Einstellungen
    Minify
    Google Analytics
    Facebook / Open Graph / Microdata
    RSS Feed
    Zen Colorbox Einstellungen
    IT Recht Kanzlei Konfiguration
    PDF Rechnung - Konfiguration
    Shopvote Konfiguration
    Cross-Sell Konfiguration
    Bestellen ohne Kundenkonto
    Google Merchant Center Deutschland
    Google Kundenrezensionen Konfiguration
    News Box Manager
    Wunschliste
    Paket Tracking
    Urlaubsmeldung
    Ultimate SEO URLs
    Sitemap XML Konfiguration

    Webshop
    Module
    Kunden
    Länder & Steuern
    Lokalisation
    Statistiken
    Tools
    Administratoren
    Extras
    Zen Cart Deutsch










    Hir siehst du mal die Admin Konfiguration Einstellungen noch zum besseren Verständnis.
    Ich habe übrigens auch noch mal getestet, wenn der Eintrag Admis Pages GV wiederhergestellt wird, erhält das neue Menü den Namen Ermässigungen...
    Ist ja anscheinend alles in der Alt Nav definiert, diese Datei wird mir in der Suche angezeigt.

    Ich hoffe es ist etwas verständlicher jetzt
    Geändert von bumerang24 (04.10.2019 um 09:25 Uhr) Grund: Links gegen Wörter getauscht

  4. #4
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.872
    Themen
    93
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.195

    Standard

    Zitat Zitat von bumerang24 Beitrag anzeigen
    in der DB und im Admin wurden die Einträger der GV Dateien gelöscht, so das sie nicht im Menü Configuration aufscheinen.
    Ja aber wie genau? Was wurde da gelöscht?
    Löschen von Konfigeinträgen ist keine gute Idee.
    Wenn Menüpunkte nicht erscheinen sollen, dann in der Tabelle admin_pages beim gewünschten Menüpunkt diplay_on_menu von Y auf N stellen.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  5. #5
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    748
    Themen
    118
    DANKE
    45
    Erhaltene Danke: 56
    Erstellt von

    Standard

    gibt es nicht mehr im Admin Menü:

    BOX_HEADING_GV_ADMIN9


    Gibt es nicht mehr im Menü Configuration:
    69
    Length of Record Company Name
    MAX_DISPLAY_RECORD_COMPANY_NAME_LEN
    15

    Used in record companies box; maximum length of re...
    3 8 NULL 2019-10-04 07:49:36 NULL NULL NULL


    Usw....
    Halt die ganzen Einträge GV

    Wie geschrieben, habe ich das so seit V 1.39 H, immer ohne Probleme.
    Bei der Mutter OS Comm2.2 hatte ich es genauso erledigt.
    Geändert von bumerang24 (04.10.2019 um 14:33 Uhr) Grund: Link wurde wieder vom Forum übernommen

  6. #6
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.872
    Themen
    93
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.195

    Standard

    Das beschriebene Phänomen, dass sich unter Module > Zusammenfassung Module nicht korrekt entfernen lassen tritt in einem normalen Shop nicht auf.

    Du scheint wahllos direkt in der Tabelle configuration Konfigurationsschlüssel zu löschen, um zu erreichen, dass die Menüpunkte verschwinden.
    z.B. löscht Du den Konfigurationsschlüssel MAX_DISPLAY_RECORD_COMPANY_NAME_LEN, der lediglich festlegt, wie lang ein Name eines Plattenlabels sein darf. Du scheinst einfach alles was mit RECORD_COMPANY zu tun hat einfach zu löschen und machst dasselbe mit allem was irgendwie mit GV also den Gutscheinen zu tun hat.
    Das ist falsch und führt dazu, dass Shopfunktionalitäten, die nach diesen Konfigurationsschlüsseln suchen diese nicht mehr finden.
    Und ist wohl auch der Grund für das beschriebene Phänomen.

    Was 2001 in osCommerce getan wurde ist kein Argument für eine völlig andere Software aus 2019

    Direktes Löschen irgendwelcher Schlüssel in der Tabelle configuration führt zwangsläufig zu seltsamen Phänomenen.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  7. #7
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    748
    Themen
    118
    DANKE
    45
    Erhaltene Danke: 56
    Erstellt von

    Standard

    Und ZC 1.55 F ist aus 20??

    Da hat es auch immer genauso geklappt.
    Und die DB im Original aus einen Leeren Shop einfügen und die Probleme trotzdem haben? Ist mir nicht klar.

    Mir ist Klar das OSC was anderes war, und auch ein kleiner Unterschied zwischen 1.39 und 1.56 besteht.
    Im Testshop passiert das ja LEIDER auch nicht so.
    Ich fang noch mal von vorne an, DB wie von dir beschrieben dann völlig unverändert, die Datein die ich nicht haben will auf nein usw. Dann werde ich glücklich sein, oder mich noch mal melden.....

  8. #8
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    748
    Themen
    118
    DANKE
    45
    Erhaltene Danke: 56
    Erstellt von

    Standard Alles neu!!!!!!

    Hallo Webchills,

    so nun hoffentlich verständlich bewiesen.

    Neuer leerer Shop, ohne Artikel, änderungen, datenbank original und Jungfräulich ohne Änderung.
    Seite1.jpg
    Menüleiste im Admin original.
    Datenbank1.jpg
    Die Datenbank mit Zeile 15 Admin Coupons auf N
    Seite2.jpg
    Die Seite ohne Ermäßigung Link. passt so
    Seite3.jpg
    Admin Module zusammenfassung vor Deinstalation
    Seite4.jpg
    So, und nun schau mal die Adminleiste an !!!!! Da gibt es einen neuen Link Ermäßigung, wie schon im ersten Bild, aber wo sitzt der jetz, und warum sitzt er jetzt da?

    Der Eintrag in der DB ist unverändert.
    Bild im nächsten Eintrag.

  9. #9
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    748
    Themen
    118
    DANKE
    45
    Erhaltene Danke: 56
    Erstellt von

    Standard Noch das letzte Beweisbild der Datenbank

    Datenbank2.jpg

    So Webchills,

    jetzt erklär mir mal bitte was ich in deinen Augen falsch mache.
    Du hast einen Testshop, da kann ich zwar die Zusammenfassung ändern, aber den ausgeblendeten Link kann auf Grund fehlender Datenbankzugriffsrechte nicht auf N stellen.

    Wieso taucht ein Link im Admin der nach deiner geduldigen Anleitung ausgeschaltet wurde nach entfernen der Module in der Zusammenfassung wieder auf.
    Der Eintrag muss ja irgendwo geschrieben und definiert werden, und am Ende in der Datenbank auch so eingetragen sein.

    Ich kann dir gerne auch die Daten für die DB und FTP geben, falls du es nicht glauben willst.

  10. #10
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    748
    Themen
    118
    DANKE
    45
    Erhaltene Danke: 56
    Erstellt von

    Standard Noch mehr Infos

    Seite5.jpg

    So und noch mehr interessantes...
    Wenn ich im Admin Module die Datei OT_Coupon wieder installiere ist der Reiter Ermäßigungen wieder Geschichte.
    Aber der Shop läuft problemlos

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entfernung von Kontonummer und Bankleitzahl
    Von MySigma im Forum Email Einstellungen und Anpassung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2015, 15:06
  2. Neuer Link in Informationsbox
    Von q065sb im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 16:41
  3. Neuer Link im alten Fenster (Bereich)
    Von Migge im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 14:28
  4. neuer link in sidebox
    Von kvhal im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 20:48
  5. Neuer Link in der Infosidebox
    Von fatal_x im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 16:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version nicht nur bloß ins Deutsche übersetzt, sondern auch funktional auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die amerikanische Version ist extrem abgespeckt und stellt weiterführende Funktionalitäten durch zusätzliche Module bereit, die erst mühsam manuell installiert werden müssen. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen und eigene Entwicklungen sind in der deutschen Zen Cart Version bereits vorinstalliert.
Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen völlig multilingualen Adminbereich. Weitere für die deutsche Zen Cart Version angepasste Erweiterungen stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Die deutsche Zen Cart Version wird seit 15 Jahren von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.6c deutsch
vom 01.09.2019
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version