Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Table is marked as crashed and should be repaired

  1. #1
    Padawan Anwärter Avatar von JDA
    Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    2
    Themen
    1
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Table is marked as crashed and should be repaired

    Ich arbeite derzeit lokal auf einem Xampp Server, Version: Apache/2.4.39 (Win64) OpenSSL/1.1.1b PHP/7.3.5, MySQL 5.5.5-10.1.39-MariaDB, Curl: 7.64.0, Zend: 3.3.5 und AllowOverride All Einstellung (ohne SSL) an dem schönen neuen ZenCart Shopsystem 1.5.6d (winchester_responsive Template) und ich erhalte, sobald ich im Backend vom Shop arbeite folgende Fehlermeldungen:
    Code:
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: Using mutexes to ref count buffer pool pages
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: The InnoDB memory heap is disabled
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: Mutexes and rw_locks use Windows interlocked functions
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: _mm_lfence() and _mm_sfence() are used for memory barrier
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: Compressed tables use zlib 1.2.11
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: Using generic crc32 instructions
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: Initializing buffer pool, size = 16.0M
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: Completed initialization of buffer pool
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: Highest supported file format is Barracuda.
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: The log sequence number 1835037 in ibdata file do not match the log sequence number 24014743 in the ib_logfiles!
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: Restoring possible half-written data pages from the doublewrite buffer...
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: 128 rollback segment(s) are active.
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: Waiting for purge to start
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB:  Percona XtraDB (http://www.percona.com) 5.6.43-84.3 started; log sequence number 24014743
    2019-11-19 10:31:36 17216 [Note] InnoDB: Dumping buffer pool(s) not yet started
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] Plugin 'FEEDBACK' is disabled.
    2019-11-19 10:10:19 17468 [Note] Server socket created on IP: '::'.
    2019-11-19 10:10:19 17468 [Note] c:\xampp1\mysql\bin\mysqld.exe: ready for connections.
    Version: '10.1.39-MariaDB'  socket: ''  port: 3306  mariadb.org binary distribution
    2019-11-19 10:13:26 11852 [ERROR] mysqld.exe: Table '.\zcmedia\whos_online' is marked as crashed and should be repaired
    2019-11-19 10:13:26 11852 [Warning] Checking table:   '.\zcmedia\whos_online'
    2019-11-19 10:13:26 11852 [ERROR] mysqld.exe: Table '.\zcmedia\counter_history' is marked as crashed and should be repaired
    2019-11-19 10:13:26 11852 [Warning] Checking table:   '.\zcmedia\counter_history'
    2019-11-19 10:13:26 11852 [ERROR] mysqld.exe: Table '.\zcmedia\counter' is marked as crashed and should be repaired
    2019-11-19 10:13:26 11852 [Warning] Checking table:   '.\zcmedia\counter'
    2019-11-19 10:13:26 11852 [ERROR] mysqld.exe: Table '.\zcmedia\products_description' is marked as crashed and should be repaired
    2019-11-19 10:13:26 11852 [Warning] Checking table:   '.\zcmedia\products_description'
    2019-11-19 10:13:38 11852 [ERROR] mysqld.exe: Table '.\zcmedia\admin_activity_log' is marked as crashed and should be repaired
    2019-11-19 10:13:38 11852 [Warning] Checking table:   '.\zcmedia\admin_activity_log'
    2019-11-19 10:31:36 1854 InnoDB: Warning: Using innodb_additional_mem_pool_size is DEPRECATED. This option may be removed in future releases, together with the option innodb_use_sys_malloc and with the InnoDB's internal memory allocator.
    2019-11-19 10:31:36 6228 [Note] InnoDB: innodb_empty_free_list_algorithm has been changed to legacy because of small buffer pool size. In order to use backoff, increase buffer pool at least up to 20MB.
    ...Log listet auch weitere Tabellen

    Ich kann die Tabellen zwar reparieren, aber der Fehler tritt erneut auf, nachdem ich im Admin Bereich den Shop verwalten will. Wenn ich im Frontend navigiere, treten keine Meldungen auf, auch keine Fehler erkennbar. Ich kann auch im Adminbereich scheinbar alles bearbeiten (Kategorien und Produkte anlegen, etc.). Im error.log vom Apache sind keine Fehlermeldungen und im Debug.Log sehe ich nur Hinweise:

    Code:
    Inhalt der Datei( C:/xampp1/htdocs/mediashop/logs/myDEBUG-adm-20191115-165000-065366.log)
    [15-Nov-2019 16:50:00 Europe/Berlin] Request URI: /mediashop/ADMINFOLDER/attributes_controller.php?action=add_product_attributes&attribute_page=1&products_filter=1, IP address: ::1
    #1 sizeof() called at [C:\xampp1\htdocs\mediashop\ADMINFOLDER\attributes_controller.php:283]
    --> PHP Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in C:\xampp1\htdocs\mediashop\ADMINFOLDER\attributes_controller.php on line 283.
    Habt ihr vielleicht eine Idee?
    Hat es vielleicht mit der Windows Umgebung oder Xampp zutun?

    Vielen Dank für jeden Hinweis...

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.898
    Themen
    92
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.202

    Standard

    Das hat zu 100% mit der XAMPP/Maria DB Installation zu tun. Dieses Percona XtraDB ist auch etwas seltsam.
    Aktualisiere doch mal Deine XAMPP Installation, aktuell wäre die mit PHP 7.3.11 und Maria DB 10.4.8
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  3. #3
    Padawan Anwärter Avatar von JDA
    Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    2
    Themen
    1
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Daumen hoch

    JA, Tatsache, das wars!
    Habe jetzt xampp-windows-x64-7.3.11 mit Apache 2.4.41, MariaDB 10.4.8 und PHP 7.3.11 installiert und keine derartige Meldung mehr im mysql_error.log - Dieses Percona (Speicher-Engine für die MariaDB- und Percona Server-Datenbanken und soll InnoDB ersetzen) ist übrigens auch weg?!

    Vielen Dank!!!
    Jetzt kann ich beruhigt weiter ZenCarten

Ähnliche Themen

  1. table.php verzerrt die Ansicht
    Von Fragino im Forum Tabellarische Versandkosten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 17:51
  2. Table sessions is marked as crashed and should be repaired
    Von spatz im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 22:07
  3. <div> versus <table>
    Von Polohatzer im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 18:17
  4. 1030 Got error 134 from table ???
    Von wach im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 01:58
  5. Breite des TABLE.header
    Von kasiel im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 00:58

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version nicht nur bloß ins Deutsche übersetzt, sondern auch funktional auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die amerikanische Version ist extrem abgespeckt und stellt weiterführende Funktionalitäten durch zusätzliche Module bereit, die erst mühsam manuell installiert werden müssen. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen und eigene Entwicklungen sind in der deutschen Zen Cart Version bereits vorinstalliert.
Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen völlig multilingualen Adminbereich. Weitere für die deutsche Zen Cart Version angepasste Erweiterungen stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Die deutsche Zen Cart Version wird seit 15 Jahren von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.6d deutsch
vom 07.11.2019
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version