Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Gesamtsumme im Verkaufsbericht stimmt nicht

  1. #1
    Padawan Anwärter Avatar von unex
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3
    Themen
    3
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Gesamtsumme im Verkaufsbericht stimmt nicht

    Ich habe mir mal einen Verkaufsbericht meiner Aufträge als Liste für die Eingabe in die Buchhaltung ausgedruckt. Dabei musste ich feststellen, dass die dort berechneten Summen nicht dem tatsächlichen Auftragswert inklusive Umsatzsteuer entsprechen. Es gibt je nach Höhe der Gesamtsumme starke Abweichungen. Auf den Rechnungsbelegen stimmt ist alles in korrekt angegeben.

    Bei den Auswertungen würde es Sinn machen den gleichen Berechnungsweg der Summen/Zwischensummen wie bei der Belegerstellung zu nehmen.

  2. #2
    Padawan Anwärter Avatar von rctools
    Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    15
    Themen
    4
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Das "Total" im Verkaufsbericht stimmt nicht

    Das "Total" im Verkaufsbericht stimmt nicht

    Ich habe das gleiche Problem. Seit Januar erhebe ich 19% Mehrwertsteuer. In den Rechnungen und in der Zusammenfassung der Emails wird alles richtig berechnet und angezeigt. Im Verkaufsbericht stimmt das "Total" leider nicht:

    Beispiel: Beim Verkauf von Ware für brutto 1 EUR (0,84 EUR + 0,16 EUR) plus Versandkosten in Höhe von Brutto 3,90 EUR (3,28 EUR + 0,62 EUR) wird im Verkaufsbericht ein Total von 5,53 EUR angezeigt.

    Richtig wäre 4,90 EUR. Das sind 0,63 EUR mehr, was der 19% Steuer für den Versand entspricht (abzüglich 1 Cent Rundungsfehler).

    Anbei Sceenshots von Rechnung und Verkaufsbericht.
    Ich denke, man kann ZenCart so konfigurieren, dass dieses Problem nicht entsteht, denn sonst hätten ja schon mehr User dieses Problem gemeldet. Kennt jemand die Lösung?

    zencart_Total.JPG

  3. #3
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    31.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    7.151
    Themen
    97
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.307

    Standard

    DEINADMIN/includes/classes/sales_report.php
    baut in ca. Zeile 556 die Gesamtsumme zusammen:
    Code:
    $order_total = ($order_goods + $order_recorded_tax + $order_shipping + $order_gc_sold) - ($order_discount + $order_gc_used);
    Zen Cart speichert leider den in den Versandkosten enthaltenen Steuerbetrag nicht separat, er ist in der order_recorded_tax bereits enthalten und wenn dann zusätzlich die order_shipping Bruttoversandkosten addiert werden, dann ist der Betrag zu hoch.

    In Deinem Szenario wäre sinnvoller zu ändern auf:
    Code:
    $order_total = ($order_goods + $order_goods_tax + $order_shipping + $order_gc_sold) - ($order_discount + $order_gc_used);
    Damit wird bei Deinem Beispiel dann im Verkaufsbericht die Summe korrekt sein.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2018, 22:10
  2. RBS-Warnung Adresse stimmt nicht überein!
    Von rayfinity im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 23:46
  3. Css Pfad stimmt nicht
    Von Frage im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 18:48
  4. Artikel einstellen Preis stimmt dann nicht im Shop
    Von Yoko im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 01:44
  5. Gesamtsumme stimmt nicht
    Von moremedia im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 15:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version nicht nur bloß ins Deutsche übersetzt, sondern auch funktional auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die amerikanische Version ist extrem abgespeckt und stellt weiterführende Funktionalitäten durch zusätzliche Module bereit, die erst mühsam manuell installiert werden müssen. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen und eigene Entwicklungen sind in der deutschen Zen Cart Version bereits vorinstalliert.
Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen völlig multilingualen Adminbereich. Weitere für die deutsche Zen Cart Version angepasste Erweiterungen stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Die deutsche Zen Cart Version wird seit 16 Jahren von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.6e deutsch
vom 26.07.2020
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version