Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wie mache ich es richtig?

  1. #1
    Padawan Stufe VIII Avatar von klartexter
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.415
    Themen
    129
    DANKE
    60
    Erhaltene Danke: 128

    Standard Wie mache ich es richtig?

    Ich habe ja durchaus schon einige Erfahrungen mit Zen Cart, aber manchmal stoße sogar ich an Grenzen. Heute ist mal wieder so ein Fall, der ja durchaus auch bei anderen Modulen auftreten kann. Ich will das hier einmal mit einem Beispiel aufzeigen. Heute habe ich mal einen Demoshop neu installiert, weil ich gesehen habe, dass es das Modul Amazon Pay in einer neuen Version gibt. Bei einer Erstinstallation in einen nackten Shop sollte es ja kein Problem geben, zumindest wenn ich nach der Installationsanleitung gehe:
    Wenn Sie Zen Cart 1.5.6 gerade frisch installiert haben und noch keinerlei Änderungen an den Dateien vorgenommen haben, können Sie nun alle Dateien/Ordner aus dem Ordner GEAENDERTE DATEIEN in der vorgegebenen Struktur in die Zen Cart Installation hochladen. Dabei werden dann bestehende Dateien überschrieben.
    Wenn ich das nun aber so machen würde, wie es da geschrieben steht, dann würde sich beispielsweise die Datei tpl_shopping_cart_default.php gewaltig verändern:
    shoppingcart1.jpg
    Hier würde ja - so wie ich es verstehe - die Einstellung für Tablets und Smartphones gelöscht, wenn ich die Datei einfach überschreiben würde. Auch beim nächsten Bild ist es so, dass links (die Originaldatei) etwas anderes steht als in der Vergleichsdatei des Moduls:
    shoppingcart2.jpg
    Auch im dritten Bild ist dieselbe Situation gegeben, auch hier würden Einstellungen zu Mobilgeräten überschrieben werden:
    shoppingcart3.jpg
    (Die Grafiken können mit einem Klick in Originalgröße aufgerufen werden)

    Nun habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, grundsätzlich, auch bei einer Neuinstallation, alle geänderten Dateien zu vergleichen. Aber hier wäre ich auch bei einem Vergleich überfordert, denn was muss ich überschreiben und was nicht? Das ist ja ein grundsätzliches Problem beim Einbau von Modulen, weil man nicht immer weiß, was von der Originaldatei geändert werden darf und was nicht. Ich habe mal bewusst diese Datei als Beispiel hierfür genommen, weil sie die Probleme aufzeigt, die man hat, wenn man nicht unbedingt ein Kenner von PHP ist.

    Nach meinem Verständnis ist die Datei tpl_shopping_cart_default.php im Amazon-Modul vermutlich noch aus einer früheren Version von Zen Cart, denn die eigentliche Änderung beginnt ja erst in Zeile 168 mit dem Eintrag:
    Code:
    <!-- ** BEGIN AMAZON FRITES LOGIN ** -->
    <br class="clearBoth" />
        <?php  // the tpl_login_button template only displays LOGIN option if cart contents > 0 and value > 0 and if there are no virtual products
        
        if (defined('MODULE_PAYMENT_FRITES_STATUS') && MODULE_PAYMENT_FRITES_STATUS == 'True') {
            
      if ($_SESSION['cart']->in_cart_check('products_virtual')) {
          //
      } else {
          include DIR_FS_CATALOG . DIR_WS_MODULES . 'payment/frites/tpl_login_button.php';
        }
    }
    
        ?>
        <!-- ** END AMAZON FRITES LOGIN ** -->
    Die vorangegangenen Unterschiede scheinen mir wie gesagt aus einer früheren Version der tpl_shopping_cart_default.php zu stammen, weil sie wie gesagt auch keine Einträge für Mobilgeräte enthält. Die tpl_shopping_cart_default.php for Free Gifts ist beispielsweise mit der Originaldatei bis auf die Änderungen für die Freebees identisch. Aber vielleicht ist meine Interpretation ja auch verkehrt, ich will das nicht ausschließen. Aber das Problem würde deshalb trotzdem bestehen bleiben, und wenn schon weitere Module installiert wären, dann müsste ja auch zwangsläufig die tpl_shopping_cart_default.php verglichen werden. Wie also mache ich es nun richtig?
    Immer mit der Ruhe - ich komme noch früh genug zu spät!

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    7.055
    Themen
    93
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.261

    Standard

    Bei Modulen, die Templates verändern, beziehen sich die gezeigten Änderungen immer auf die entsprechenden Templates in includes/templates/template_default
    Außer es werden bereits welche für das responsive_classic mitgeliefert.
    Das aktuelle Amazon Modul liefert keine speziellen für responsive_classic mit, wird in der nächsten Version ergänzt, dann ist es vielleicht einfacher.

    Die tpl_shopping_cart_default.php ist im responsive_classic sehr anders als im template_default, daher ist ein "Mergen" auf den ersten Blick kompliziert.
    Im Endeffekt gibt es aber nur eine einzige Änderung, die das Amazon Modul in dieser Datei vornimmt, sie ist kommentiert:

    Code:
    <!-- ** BEGIN AMAZON FRITES LOGIN ** -->
    <br class="clearBoth" />
        <?php  // the tpl_login_button template only displays LOGIN option if cart contents > 0 and value > 0 and if there are no virtual products
        
        if (defined('MODULE_PAYMENT_FRITES_STATUS') && MODULE_PAYMENT_FRITES_STATUS == 'True') {
            
      if ($_SESSION['cart']->in_cart_check('products_virtual')) {
          //
      } else {
          include DIR_FS_CATALOG . DIR_WS_MODULES . 'payment/frites/tpl_login_button.php';
        }
    }
    
        ?>
        <!-- ** END AMAZON FRITES LOGIN ** -->
    Hier wird einfach der Amazon Login Button an der gewünschten Stelle eingefügt, andere Änderungen gibt es nicht.
    Du siehst das, indem Du die tpl_shopping_cart_default.php des Amazon Moduls mit der aus template_default vergleichst.
    Generell auch immer auf meist vorhandene Kommentare achten, die zeigen wo ein Modul Änderungen vornimmt.

    In diesem Fall setzt Du also einfach den oben gezeigten Block an die Stelle von includes/tremplates/responsive_classic/templates/tpl_shopping_cart_default.php ein, an der Du den Amazon Button anzeigen lassen willst. Alles andere lässt Du völlig unverändert.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  3. Folgender User sagt Danke zu webchills für den nützlichen Beitrag:

    klartexter (23.05.2020)

  4. #3
    Padawan Stufe VIII Avatar von klartexter
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.415
    Themen
    129
    DANKE
    60
    Erhaltene Danke: 128
    Erstellt von

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Ich habe das auch so wie von Dir beschrieben gemacht, weil die anderen Änderungen für mich nicht plausibel waren. Aber Dein Hinweis auf die tpl_shopping_cart_default.php im template_default hat mich auf mein eigenes Versäumnis aufmerksam gemacht, künftig weiß ich bei unklaren Änderungen, dass es sinnvoll sein kann, die Moduldatei mit jener aus dem template_default zu vergleichen. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
    Immer mit der Ruhe - ich komme noch früh genug zu spät!

Ähnliche Themen

  1. Wie mache ich es Richtig. Von Xampp auf den Webserver übertragen.
    Von zencartuser im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 18:22
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 07:17
  3. Elm@r - was mache ich falsch?
    Von spatz im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 21:13
  4. was mache ich falsch?????
    Von plott4you im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 19:26
  5. Wie mache ich einen Länderaufschlag bei den Versandkosten?
    Von blahblubb im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 04:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version nicht nur bloß ins Deutsche übersetzt, sondern auch funktional auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die amerikanische Version ist extrem abgespeckt und stellt weiterführende Funktionalitäten durch zusätzliche Module bereit, die erst mühsam manuell installiert werden müssen. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen und eigene Entwicklungen sind in der deutschen Zen Cart Version bereits vorinstalliert.
Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen völlig multilingualen Adminbereich. Weitere für die deutsche Zen Cart Version angepasste Erweiterungen stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Die deutsche Zen Cart Version wird seit 15 Jahren von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.6d deutsch
vom 07.11.2019
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version