Bei der im Betreff genannten Seite im Admin gibt es auch eine Funktion Filter nach Bestellstatus. Wenn man da nichts ändert, dann sind alle aufgeführten Punkte standardmässig aktiviert. Ich habe mal interessehalber alle Funktionen nach dem Punkt Verschickt deaktiviert, daraufhin haben sich die Umsatzzahlen verändert. Der Grund war schnell gefunden, ich hatte zwei Kunden, denen ich die bestellte Ware mit zwei Paketen senden musste. Damit ich bei der Vielzahl der Bestellungen auch zu einem späteren Zeitpunkt nachverfolgen kann, welche Paketnummern verwendet wurden, habe ich für das jeweils 2. Paket über den Status Information auch die 2. Trackingnummer dem Kunden mitgeteilt. Denn man kann ja leider nur eine Trackingnummer beim entsprechenden Modul eintragen. In der Statistik wird das aber dann als weiterer Umsatz gezählt, obwohl ja nur ein Auftrag vorliegt.

Wie gesagt, das Problem ist an sich unwichtig, aber vielleicht lässt sich ja mittelfristig da etwas ändern. Vielleicht wäre es schon hilfreich, wenn man beim Filter nach Bestellstatus generell alle Funktionen deaktiviert hätte und dann mit einem Klick auf den Radiobutton eine bestimmte Funktion aktivieren könnte. Bei mir würde es beispielsweise völlig genügen, die Statistik nach Verschickt anzuzeigen, da alle Betellungen innerhalb 24 Stunden das Haus verlassen.