Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fragen zum DBIO Manager

  1. #1
    Padawan Anwärter Avatar von salesman
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    19
    Themen
    4
    DANKE
    6
    Erhaltene Danke: 0

    Frage Fragen zum DBIO Manager

    Danke für die rasche Hilfe. Das Modul ist einfach zu bedienen.
    Jetzt kann ich zumindest einen Upload machen, der das System unbeschadet läßt.

    Jedoch habe ich auch hier vorerst mal vier Fragen:
    • Ich konnte mir eine Vorlage zum Export erstellen. Klappte wunderbar. Im Export waren die englischen Produktnamen und Beschreibungen mit dabei, bei den Kategorien jedoch nicht. Läßt sich das noch wo einstellen?
    • Ich entdeckte, daß ich drei Artikel ohne Kategoriezuweisung führte. Der Upload der korrigierten Datei brachte jedoch keine Änderung. Die erneut exportierte Datei zeigte dieselben Artikel wieder ohne zugeordneter Kategorie.
    • Beim Abspeichern im csv Format werde ich darauf hingewiesen, daß die Datei Zeichen enthält, mit der sie nicht umgehen kann. Können das die HTML Einträge der Artikelbeschreibung sein? Ich gebe da zwar nichts in html ein, aber beim Export entsteht das dann so ( <p> &auml; etc.....) Diese Warnungen hatte ich auch schon bei Easy Populate.
    • Im konkreten Fall geht es darum, Veränderungen am Kassenprogramm (neue Artikel, Preisänderungen) in den Webshop zu übernehmen. Die Kategorien sind dort nur in Deutsch. Erhalte ich beim Import neuer Artikel dann auch den Fehler "unbalanced category" und: wo trage ich die englische Bezeichnung schlußendlich ein?


    Soviel für heute.....

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    31.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    7.151
    Themen
    97
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 1.307

    Standard

    @ Kategorienamen multilanguage
    Die derzeitige DBIO Version sieht keinen Kategorieexport/Kategorieimport vor. Wird voraussichtlich in künftigen Versionen integriert.
    Dieses Tool geht davon aus, dass man seine Kategoriebezeichnungen für andere Sprachen im Shop angelegt hat bzw, Änderungen an den Namen dort durchführt.
    Die Spalte v_categories_name wird immer die Bezeichnungen der im Shop eingestellten Standardsprache enthalten und dieser Name dienst rein dazu, die Master Kategorie des jeweiligen Artikels zu übergeben. Sie ist nicht für ein Update der Kategoriebezeichnungen in anderen Sprachen geeignet.
    Die englischen Kategorienamen werden rein über die Shopadministration verwaltet.

    @ Artikel ohne Kategoriezuweisung
    Jeder Artikel in Zen Cart benötigt eine gültige Master Kategorie
    Das Tool hat Dir die drei Artikel gezeigt, die keine haben.
    Korrigieren musst Du das über die Shopadministration, gib den drei Artikeln in der Artikelbearbeitung einfach eine gültige Hauptkategorie
    Artikel ohne gültige Master Kategorie machen etliche andere Probleme, daher ist die Grundvoraussetzung für einen funktionierenden Shop, dass es keine solchen Artikel ohne gültige Master Kategorie gibt

    @ Öffnen/Speichern im csv Format
    Generelle Empfehlung für den Umgang mit csv Dateien ist völlig unabhängig von diesem Tool das Programm Open Office
    https://de.openoffice.org
    Warum?
    Weil es bereits beim Öffnen einer csv Datei nachfragt, welchen Inhalt/Trennzeichen die Datei hat/haben soll und damit eine bessere Kontrolle ermöglicht.
    Hier bei einem kommagetrennten DBIO Export File (oder auch Easy Populate File) wie folgt einstellen:

    Wenn Du ein anderes Programm verwendest, dort eben entsprechend einstellen
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  3. Folgender User sagt Danke zu webchills für den nützlichen Beitrag:

    salesman (24.02.2021)

  4. #3
    Padawan Anwärter Avatar von salesman
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    19
    Themen
    4
    DANKE
    6
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard DBIO Manager zeigt keien Veränderungen in der Datenbank

    Dankeschön.
    Die Kategoriezuweisung hatte ich bereits gedanklich gelöst, ich war noch im alten Schema.... eh alles klar.
    Die Zeichencodierung und Feldtrennung sind richtig eingestellt. Die Warnung unpassender Zeichen für csv erscheint weiterhin.
    Was jedoch seltsam ist:
    Jede Veränderung, also Zuweisen einer Kategorie, oder Anfügen eines neuen Artikels am Ende der Liste bleibt im Webshop nach dem Hochladen unwirksam.
    Wo klemmt es denn da?

Ähnliche Themen

  1. News Box Manager für V 1.5
    Von bumerang24 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 13:06
  2. News Box Manager
    Von fleischmann im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 10:29
  3. Links Manager
    Von chrischnian im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 16:18
  4. FAQ-Manager SQL-Problem mit 1.3.7 ?
    Von Elfenwald im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 01:35
  5. Image Manager
    Von Zuckervogel im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 09:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version nicht nur bloß ins Deutsche übersetzt, sondern auch funktional auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die amerikanische Version ist extrem abgespeckt und stellt weiterführende Funktionalitäten durch zusätzliche Module bereit, die erst mühsam manuell installiert werden müssen. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen und eigene Entwicklungen sind in der deutschen Zen Cart Version bereits vorinstalliert.
Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen völlig multilingualen Adminbereich. Weitere für die deutsche Zen Cart Version angepasste Erweiterungen stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Die deutsche Zen Cart Version wird seit 16 Jahren von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.6e deutsch
vom 26.07.2020
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version