Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bitte um Hilfe - Aus drei mach mach eins

  1. #1
    Padawan Stufe III Avatar von NascarFan
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    159
    Themen
    47
    DANKE
    51
    erhaltene Danke

    Standard Bitte um Hilfe - Aus drei mach eins

    Hallo Freunde,

    nun ist mein Problem wieder da. Nach einer Shopübernahme habe ich drei Shopsysteme.
    Meins ist ein 1.5.6 und die beiden anderen sind 1.5.5e

    Ziel 1.
    Ein frisches 1.5.5e installieren.
    Aus beiden 1.5.5e alle Kundendaten und Bestellungen exportieren und in das frische Shopsysten einzufügen.
    Schritt 1:
    Tabellen aus customers, customers_info, orders, orders_products aus beiden Shops Exportieren und ins frische Systen Importieren

    Problem ist das Einträge in der Tabelle orders_products_id zum Teil doppelt vergeben sind und dies zu Fehlermeldungen beim Import führt.

    Ziel 2

    Schritt 1.
    Update auf 1.5.6 durchführen

    Schritt 2

    Mit Hilfe von DBIO zusammenführen beider Datenbanken bzw. Shopsystemen.

    Könnt Ihr evtl. Hilfestellung geben?

    LG Maik
    Geändert von NascarFan (16.03.2021 um 10:11 Uhr)

  2. #2
    Padawan Stufe VIII Avatar von klartexter
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.457
    Themen
    140
    DANKE
    66
    Erhaltene Danke: 134

    Standard

    Zitat Zitat von NascarFan Beitrag anzeigen
    Hallo Freunde,

    nun ist mein Problem wieder da. Nach einer Shopübernahme habe ich drei Shopsysteme.
    Meins ist ein 1.5.6 und die beiden anderen sind 1.5.5e

    Ziel 1.
    Ein frisches 1.5.5e installieren.
    Aus beiden 1.5.5e alle Kundendaten und Bestellungen exportieren und in das frische Shopsysten einzufügen.
    Schritt 1:
    Tabellen aus customers, customers_info, orders, orders_products aus beiden Shops Exportieren und ins frische Systen Importieren

    Problem ist das Einträge in der Tabelle orders_products_id zum Teil doppelt vergeben sind und dies zu Fehlermeldungen beim Import führt.

    Ziel 2

    Schritt 1.
    Update auf 1.5.6 durchführen

    Schritt 2

    Mit Hilfe von DBIO zusammenführen beider Datenbanken bzw. Shopsystemen.

    Könnt Ihr evtl. Hilfestellung geben?

    LG Maik
    Warum machst Du Dir das Leben schwer, Maik? Ich würde einfach als Schritt 1 die beiden 1.55-Shops updaten auf die aktuelle Version, das geht erheblich schneller. Dann sind die Tabellen auch auf dem neuesten Stand. Danach kannst Du ja die Datenbanken zusammenführen und in einem Shop vereinen.
    Immer mit der Ruhe - ich komme noch früh genug zu spät!

  3. #3
    Padawan Stufe III Avatar von NascarFan
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    159
    Themen
    47
    DANKE
    51
    erhaltene Danke
    Erstellt von

    Standard

    Danke für deine Antwort.
    Mein Problem sind Einträge in der Tabelle orders_products_id in der die Nummern zum Teil doppelt vergeben sind. Das führt beim Datenbankimport zu Fehlermeldungen.

    LG Maik

  4. #4
    Padawan Stufe VIII Avatar von klartexter
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.457
    Themen
    140
    DANKE
    66
    Erhaltene Danke: 134

    Standard

    Zitat Zitat von NascarFan Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort.
    Mein Problem sind Einträge in der Tabelle orders_products_id in der die Nummern zum Teil doppelt vergeben sind. Das führt beim Datenbankimport zu Fehlermeldungen.

    LG Maik
    Das Feld orders_product_id findet sich (in meinem Shop) in den Tabellen orders_products, orders_products_attributes und in orders_products_download. Letztere Tabelle hat bei mir keine Einträge. In der Tabelle orders_products steht das Feld an erster Stelle, hier würde ich die Tabelle der zweiten Datenbank in der SQL-Datei anhängen und die Nummerierung entsprechend ändern. Wenn also der letzte Eintrag der ersten Datenbank beispielsweise so beginnt:
    Code:
    (5477, 201800296, 483,
    dann würde ich den ersten Eintrag der zweiten Datenbank so ändern:
    Code:
    (5478, 201800296, 483,
    Der erste Eintrag dort ist die orders_products_id, daneben stehen orders_id und products_id, welche natürlich nicht geändert werden dürfen. Das Beispiel zeigt auch nur einen verkürzten Eintrag, weil man eben nur den Wert am Anfang der Zeile ändert. Natürlich muss man dann sämtliche Einträge in der Tabelle entsprechend ändern, indem man den Wert des ersten Eintrags immer um 1 erhöht.

    In der Tabelle orders_products_attributes dürfte der Wert orders_products_id eigentlich zu keinen Kollisionen führen, da er nur den Attributnamen enthält. Ich weiß, dass es eine ganz schön aufwendige Arbeit sein kann, die Einträge der Tabelle orders_products händisch zu ändern, aber ich weiß keinen anderen Weg, wenn man zwei Datenbanken vereinen will. Ich würde das Ergebnis auf jeden Fall erst einmal in einem Testshop ausgiebig prüfen, wenn es kein Problem gibt, dann kann man es ja im Live-Shop umsetzen.
    Immer mit der Ruhe - ich komme noch früh genug zu spät!

Ähnliche Themen

  1. auf eins und eins server installiert????
    Von sui-jin im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 23:42
  2. bitte um hilfe
    Von bube029 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 20:41
  3. Favicon wie??? Bitte Hilfe!
    Von Fellbande im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 13:32
  4. Startseite Anpassen!!!! ****BITTE BITTE Dringend um HILFE***
    Von aachendevlop im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 00:23
  5. Bitte dringend um Hilfe!
    Von it-fuzzi im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2004, 15:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version nicht nur bloß ins Deutsche übersetzt, sondern auch funktional auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die amerikanische Version ist extrem abgespeckt und stellt weiterführende Funktionalitäten durch zusätzliche Module bereit, die erst mühsam manuell installiert werden müssen. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen und eigene Entwicklungen sind in der deutschen Zen Cart Version bereits vorinstalliert.
Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen völlig multilingualen Adminbereich. Weitere für die deutsche Zen Cart Version angepasste Erweiterungen stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Die deutsche Zen Cart Version wird seit 16 Jahren von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.6f deutsch
vom 20.06.2021
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version