Da Großbritannien seit 01.01.2021 nicht mehr EU Mitglied ist, muss es steuerlich anders behandelt werden als zuvor.
Ähnlich wie bei Versand in die Schweiz oder nach Norwegen, darf der Shop bei Versand nach Großbritannien keine Steuer verrechnen.
In der derzeitigen Zen Cart Version 1.5.6e ist Großbritannien in der Grundkonfiguration noch als EU Land integriert.

Wer nach Großbritannien versendet, sollte daher sicherstellen, dass er im Shop Großbritannien seit 01.01.2021 korrekt als Nicht-EU Land konfiguriert hat.
Mit folgenden Schritten ist das schnell geändert:

1)
Länder & Steuern > Steuerzonen

Steuerzone EU markieren und rechts auf Details:



Großbritannien löschen:



2)

Länder & Steuern > Steuerzonen

Steuerzone Export markieren und rechts auf Details:


Unten rechts auf Einfügen:


Großbritannien hinzufügen:



3)

Konfiguration > Mein Shop > EU-Länder

GB aus der Liste entfernen und aktualisieren:



Diese Einstellung wird verwendet, um auf der Bestellabschlussseite einen Hinweis auf mögliche anfallende Zollgebühren anzuzeigen.
Nur wenn GB nicht mehr in dieser Liste enthalten ist, bekommen die Kunden den entsprechenden korrekten Hinweis.
Auch diverse Zusatzmodule könnten auf diese Einstellung zugreifen, daher immer sicherstellen, dass hier ausschließlich die aktuellen EU-Mitgliedsstaaten eingetragen sind.