Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vergebliche Versuche sich ein Bild von Zen Cart zu machen

  1. #1
    Padawan Stufe III Avatar von Subhash
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    237
    Themen
    47
    DANKE
    10
    Erhaltene Danke: 4

    Standard Vergebliche Versuche sich ein Bild von Zen Cart zu machen

    Servus allerseits!

    Ich versuche in den letzten Tagen herauszufinden, welcher Webshop für einen meiner Kunden sinnvolll wäre. Vergleiche sind schwierig, oft gibt es anscheinend keine Demos (oder sie sind "gerade" offline) oder sie geben wenig Auskünfte beispielsweise über Konfigurierbarkeit im Design. Nach einigen Stunden des Herumprobierens bin ich jetzt so weit, dass ich Zen Cart als ersten Kandidaten für diese (und spätere ähnliche) Aufgaben ansehe. Allerdings bin ich auch bei Zen Cart mit der Dokumentation nicht glücklich und kann verschiedene Fragen nicht klären, bevor ich mich zu einem Download und einer Installation entschließe. Umso froher war ich, eine österreichische WebSite dazu zu finden ...

    Ich tue mir aber leider auch hier eher sehr schwer mit der Struktur. Es gibt z.B. auf dieser WebSite im Downloadbereich viele Files, bei denen ein Anfänger bei Zen Cart, so wie ich, keine Ahnung haben kann, was sie sind, wozu sie sind und ob sie das Problem, das ihn interessiert überhaupt auch nur berühren. Oft wäre da eine genauere Beschreibung, Screenshots oder gar Demos sehr hilfreich und der Verbreitung sehr förderlich. Ich habe mich in den letzten Monaten sehr ausführlich mit PMWiki beschäftigt und bin von der vorbildlichen Dokumentation (und Anpassbarkeit) dieses Projektes sehr angetan. Wäre das bei Zen Cart nur halb so gut bzw. ich in der Lage Informationen nur halb so schnell zu finden!

    Eine konkrete Frage, die ich bisher auch nach längerer Suche im Netz nicht beantworten konnte, ist, ob ich im Stande sein werde, den (sehr schlechten) bestehenden Shop auf JavaScript-Basis meines Kunden zu übernehmen. Besonders interessant natürlich ist das, was die Bilder betrifft. 300, 400 oder 500 Produkte neu zu fotografieren bzw. die alten Bilder zu bearbeiten oder wieder zusammenzusuchen zu müssen oder nicht, ist eine entscheidende Kostenfrage für das Projekt, zumal es sich bei vielen Produkten um niederpreisige (Bücher, CDs, Videos, DVDs) handelt. Die alten Bilder liegen als große Bilder mit etwa 200 x 200 px bis 430 x 200 px und als Thumbnails mit etwa 70 x 100 px vor. "Easy Populate" scheint vielleicht helfen zu können, die Bilder nicht einzeln hochladen zu müssen, aber was "Easy Populate" eigentlich ist und tut konnte ich leider nicht verstehen. Die Kurzanleitung scheint mir einen Austausch zwischen mySQL und Excel zu beschreiben, aber eine richtige Dokumentation konnte ich leider nicht finden.

    Für neue Produkte scheint mir "Image Handler" zu helfen, Bilder in verschiedenen Größen automatisch abzuspeichern. Diese Anwendung ist ja recht gut beschrieben. Ich vermute nun, dass Zen Cart standardmäßig Produktbilder nur verkleinert anzeigt, aber immer die voll aufgelösten lädt, was natürlich zu sehr langen Ladezeiten führen kann.

    Was mich sehr an Zen Cart stört, ist, dass das Editieren der Produktbeschreibungen im Demoshop auf http://www.opencm.de/ mit Safari nicht zu klappen scheint. Erst wird ein seltsamer Hinweis ausgegeben (Mozilla < 1.3 beta würde nicht unterstützt), der den Browser offenbar falsch identifiziert (Safari meldet sich mit Mozilla 5.0 im userAgent) und dann endet ein Versuch des Editierens in einem Stillstand des Browsers. Überschriften oder sonstige Auszeichnungen sind sowieso nicht möglich. Wie ich das meinem Kunden, der auf allen seinen Rechnern mit Safari arbeitet, beibringen soll, weiß ich noch nicht. Dieser Verhalten irritiert mich sehr und hat meinen guten Eindruck von Zen Cart ziemlich getrübt. Safari ist einer der Browser, die die WebStandards des W3-Consortiums am besten unterstützen, und dann das. (Ich meine, wenn einem das mit Internet Explorer passiert, sage ich nichts. Der ist einfach nicht auf der Höhe der Zeit, auch der neue 7.0 nicht.)

    1. Postet eine Frage erst, ... Checkt die Handbücher oder die FAQ Sektion, diese beantworten ...
    Würde ich ja liebend gerne! Wo bitte sind denn diese ominösen Handbücher? Ich kann davon nichts auf dieser oder einer anderen WebSite finden. Auch eine Suche hier nach "Handbücher" oder "Handbuch" ist erfolglos. Ebenso irritierend.

    Vielleicht kann mir (und anderen Anfängern mit ZC) jemand bitte ein wenig auf die Sprünge helfen.

    Subhash
    (Baden bei Wien)

  2. Folgender User sagt Danke zu Subhash für den nützlichen Beitrag:

    Mofascout (10.06.2010)

  3. #2
    Jedi-Meister Avatar von cyberflohr
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.116
    Themen
    6
    DANKE
    0
    erhaltene Danke

    Standard

    nur keine panik der einstieg in zen-cart ist nicht wirklich schwierig - es gibt anspruchsvollere SW am markt

    setz dich hin, installiere das ding u. klick dich durch. bisher haben es noch alle geschafft mit zen-cart klar zu kommen. die FAQ auf zen-cart.com u. das forum werden deine restlichen fragen klären.

    ps: check your PM
    gruss,
    w--

    Zen-Cart FAQ

  4. #3
    Padawan Stufe III Avatar von Subhash
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    237
    Themen
    47
    DANKE
    10
    Erhaltene Danke: 4
    Erstellt von

    Standard

    Zitat Zitat von cyberflohr
    bisher haben es noch alle geschafft mit zen-cart klar zu kommen.
    Ja, danke für die Ermutigung. Das Problem ist aber eher, ob ich nicht nach 3 Wochen Arbeit draufkomme, dass z. B. das EU-eCommerce-Gesetz nur ungenügend unterstützt wird, oder ähnliches.

    Wichtig zu klären vor einer Installation wäre für mich:
    • Die Übernahme der Bilder ohne erneuten Uplpad.
      Die Probleme mit Safari beim Editieren.
      Rechtliche Einwandfreiheit.
      Ob ich hoffen kann, das es Zen Cart auch nach 3 Jahren noch gibt (und es dann in aktueller Version noch immer webstandardskonform arbeitet).
      Ein webstandardkonformes Template ohne Tabellenlayout vorhanden ist, das man für kommerzielle Nutzung verwenden und adaptieren darf. Oder ob ich ohne allzu viel Mühe selbst eines schreiben kann (PHP-, HTML- und CSS-Kenntnisse vorhanden).

  5. #4
    Padawan Stufe III Avatar von Subhash
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    237
    Themen
    47
    DANKE
    10
    Erhaltene Danke: 4
    Erstellt von

    Standard

    Im Demoshop habe ich einen Artikel angelegt. Ich schaffe es nicht, dass der Preis angezeigt wird. Auch im Warenkorb wird behauptet, der Preis sei 0,-, obwohl ich unter "Webshop/Kategorien & Artikel" einen Preis und einen Umsatzsteuersatz angegeben habe.

    Irgendwo wurde behauptet, der Benutzer sieht den Preis erst, wenn er sich angemeldet hat. Ich hoffe, das ist nicht wahr oder lässt sich wenigstens anders einstellen.

  6. #5
    Jedi-Ritter Avatar von MaleBorg
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    3.043
    Themen
    30
    DANKE
    5
    Erhaltene Danke: 82

    Standard

    Also ich selber habe auch shcon die verschiedenen kostenfreien Shopsystem getestet.

    Du wirst generell bei allen das Problem gekommen, das du deinen bestehenden Shop nicht ohne einen gewissen Aufwand in ein neues System einpflegen kannst.

    Eine Datenübernahme zwischen den verschiedenen Shopsystemen ist meistens nicht möglich.

    Jetzt aber mal konkret zu deinen Fragen...

    Im Download Bereich existiert ein Adminhandbuch, welches zwar für eine ältere Version von Zen-Cart entworfen ist, aber schonmal einen Überblick über die Handhabung gibt.

    Die Übernahme der Bilder ohne neuen Upload ist nur dann möglich, wenn du diese ins Verzeichnis von Zencart verschieben kannst.

    Den Browser Safari kenne und nutze ich leider nicht, von daher kann ich dazu nichts sagen

    Eine 100%ig rechtliche Einwandfreiheit wirst du bei keinem Shopsystem finden, da sich die Gesetzeslage gerade im eCommerce Bereich extrem rasant verändert.
    Zen-Cart hat wie viele der kostenlosen Shopsysteme seine Wurzeln in Amerika, daher ist es von Haus aus nicht für alle Stolperfallen der europäischen eCommerce Gesetze gerüstet. Aber es lässt sich alles nachträglich einrichten.

    Ob es Programm in 3 Jahren noch existiert kann dir keiner garantieren. Und solange ein Shopsystem läuft, besteht ja auch selten ein bedarf upzudaten (von neuen Funktionen abgesehen).

    Das Webstandardkonforme Template ist vorhanden und kann natürlich für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Wäre bei einem Webshop ja auch bös unpraktisch Und mit deinen angegebenen Kenntnissen ist es dir auch möglich ein eigenes Template zu schreiben.

    Die Problematik mit den verschiedenen Bildergrößen kannst du umgehen, indem du verschiedene Bildgrößen Zencart zur Verfügung stellst. Um dir einiges an Aufwand zu ersparen gibt es die Erweiterung Image Hander, der dieses für dich macht, und zusätzlich die Bilddateien cacht. Das verbraucht zwar mehr Webspace, aber der Shop bleibt schnell und die Bilder in guter Qualität.

    EasyPopulate dient im Groben dazu, deinen Shop schnell mit Artikel zu füllen ohne jeden einzeln per Hand anlegen zu müssen. Im Zuge dessen kannst du auch jedem Artikel das entsprechende Produktbild zuweisen ohne das manuell bei jedem Artikel zu tun.
    Ebenso lassen sich so mehrere Artikel schnell aktualisieren.

    Die Anzeige des Preises kann eingestellt werden. Entweder sehen nur registriere User den Preis oder alle. Auf Wunsch kannst du Zencart auch ohne Preise als Katalog benutzen.

    Das mit der 0 Euro Anzeige hat einen anderen Grund, im Demoshop scheint die Konfiguration fehlerhaft zu sein. Nach einer Standardinstallation hast du garantiert Preise.

    Ich bin gerne bereit dir weitere Fragen zu beantworten, allerdings halte auch ich es für sehr sinnvoll wenn du eine Testinstallation machst. DEnn schlussendlich musst du mit dem Shop nachher arbeiten und viele Fragen entstehen erst im Betrieb.

    Gruß
    MaleBorg

  7. #6
    Padawan Stufe III Avatar von Subhash
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    237
    Themen
    47
    DANKE
    10
    Erhaltene Danke: 4
    Erstellt von

    Standard

    Vielen Dank für die ausführlichen Auskünfte!

    Zitat Zitat von MaleBorg
    Du wirst generell bei allen das Problem gekommen, das du deinen bestehenden Shop nicht ohne einen gewissen Aufwand in ein neues System einpflegen kannst.
    Das ist mir klar, dass hier ein gewisser Aufwand entsteht.

    Zitat Zitat von MaleBorg
    Die Übernahme der Bilder ohne neuen Upload ist nur dann möglich, wenn du diese ins Verzeichnis von Zencart verschieben kannst.
    Kein Problem. Wenn das alles ist ...

    Zitat Zitat von MaleBorg
    Den Browser Safari kenne und nutze ich leider nicht, von daher kann ich dazu nichts sagen.
    Safari ist der Apple-Standardbrowser. Scheint die 3.-weiteste Verbreitung nach IE und Firefox zu haben.

    Zitat Zitat von MaleBorg
    ... da sich die Gesetzeslage gerade im eCommerce Bereich extrem rasant verändert.
    Zen-Cart hat wie viele der kostenlosen Shopsysteme seine Wurzeln in Amerika, daher ist es von Haus aus nicht für alle Stolperfallen der europäischen eCommerce Gesetze gerüstet. Aber es lässt sich alles nachträglich einrichten.
    Dann wäre auch das OK.

    Zitat Zitat von MaleBorg
    Ob es Programm in 3 Jahren noch existiert kann dir keiner garantieren. Und solange ein Shopsystem läuft, besteht ja auch selten ein bedarf upzudaten (von neuen Funktionen abgesehen).
    Auch wahr ...

    Zitat Zitat von MaleBorg
    Das Webstandardkonforme Template ist vorhanden und kann natürlich für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Wäre bei einem Webshop ja auch bös unpraktisch Und mit deinen angegebenen Kenntnissen ist es dir auch möglich ein eigenes Template zu schreiben.
    Das werde ich sowieso müssen, denn der Shop soll, in ein Pmwiki integriert werden, dessen Skin ebenfalls individuell erstellt wurde. Aber ein vorhandenes gutes Template anzupassen ist halt viel weniger Arbeit.

    Zitat Zitat von MaleBorg
    Das mit der 0 Euro Anzeige hat einen anderen Grund, im Demoshop scheint die Konfiguration fehlerhaft zu sein. Nach einer Standardinstallation hast du garantiert Preise.
    Zitat Zitat von MaleBorg
    ... allerdings halte auch ich es für sehr sinnvoll wenn du eine Testinstallation machst. DEnn schlussendlich musst du mit dem Shop nachher arbeiten und viele Fragen entstehen erst im Betrieb.
    OK, nachdem jetzt das meiste positiv geklärt ist, werde ich meinen Kunden Zen Cart empfehlen und einen Versuch damit anregen! Nochmals vielen Dank für die Informationen!

  8. #7
    Padawan Stufe III Avatar von Subhash
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    237
    Themen
    47
    DANKE
    10
    Erhaltene Danke: 4
    Erstellt von

    Standard

    Zitat Zitat von MaleBorg
    Das Webstandardkonforme Template ist vorhanden und kann natürlich für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Wäre bei einem Webshop ja auch bös unpraktisch ...
    Zu diesem Punkt noch meine Rechercheergebnisse mit diversen Demos:

    osc2nuke: 109 Fehler auf der Startseite
    phpShop: 58 Fehler auf der Startseite
    osCommerce: 16 Fehler auf der Startseite
    Zen Cart: 0 Fehler = valide!

    Gar nicht so selbstverständlich wie man meinen könnte, der valide Code.

    W3C Markup Validation Service

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]