Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Geburtsdatum überprüfen

  1. #1
    Padawan Stufe III Avatar von Wildhase
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    Büchenbeuren
    Beiträge
    167
    Themen
    30
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Geburtsdatum überprüfen

    Servus,

    also ich wollt mal fragen wie man das anstellen kann das das Geburtsdatum gecheckt wird, ich möchte nicht das sich minderjährige Leute etwas bestellen können ( Computer Shop ).

    Was kann man machen ?


    Thx

    Chris

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von MaleBorg
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    3.043
    Themen
    30
    DANKE
    5
    Erhaltene Danke: 82

    Standard

    Im Grunde genommen wäre eine Überprüfung im Shop nach dem Geburtsdatum sinnlos, da der Kunde ein passendes Datum eingeben kann um bestellen zu dürfen.

    Da bleibt dir wohl nur die alte Methode, sprich Kopie des Personalausweises zuschicken lassen.

    Gruß
    MaleBorg

  3. #3
    Padawan Stufe III Avatar von Wildhase
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    Büchenbeuren
    Beiträge
    167
    Themen
    30
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    naja, das ist zu umständlich. Würde ein falsches Datum eingegeben werden wäre der Straftatbestand des Betrug und Urkundenfälschung erreicht, ich möchte leidglich auf nummer sicher gehen und nicht durch nen Kiddie finanziell bluten müssen.

    Daher ist mein anliegen weder Sinnlos sondern eigentlich ein brennendes Thema für jeden hier !

    Chris

  4. #4
    Jedi-Ritter Avatar von MaleBorg
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    3.043
    Themen
    30
    DANKE
    5
    Erhaltene Danke: 82

    Standard

    Moment ich habe nicht gesagt das dein Anliegen sinnlos ist, sondern das ein Überprüfung im Shop dir keine Sicherheit in Bezug auf die Volljährigkeit des Kunden gibt.

    Gruß
    MaleBorg

  5. #5
    Padawan Stufe III Avatar von Wildhase
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    Büchenbeuren
    Beiträge
    167
    Themen
    30
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    hehe ja so habe ich es auch verstanden, Sicherheit gibt es nirgends aber so begibt sich der jenige auf eine kriminelle Schiene.... Darum gehts mir um nachher einen besseren Stand zu haben.

    Chris

  6. #6
    Padawan Stufe V Avatar von marino01
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    530
    Themen
    23
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard

    Zitat Zitat von Wildhase
    naja, das ist zu umständlich. Würde ein falsches Datum eingegeben werden wäre der Straftatbestand des Betrug und Urkundenfälschung erreicht....
    öhm das mag ja - für einen sehr streitsüchtigen anwalt so sein - fakt ist leider das bereits vor rund 4 jahren die deutsche justiz eine andere prüfung als die von male beschriebene als unzureichend und daher unzulässig bezeichnet hat - das heisst - wenn du dich nur auf die angabe im internet - ohne ordentliche kontrolle - verlassen willst - hättest du später - zb im falle eines widerrufes wegen nichtgeschäftsfähigkeit des kunden- das nachsehen .
    und wegen der "kriminellen Schiene" - Prozesse in dieser Richtung hat bisher noch kein Händler gewonnen ( mangelhafte Altersüberprüfung) .

  7. #7
    Padawan Anwärter Avatar von arslinea
    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    12
    Themen
    2
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard

    1.Verträge, die von Geschäftsunfähigen "geschlossen" werden, kommen gar nicht erst zustande.Sie sind unwirksam.

    2.Vertragsabschluss mit beschränkt Geschäftsfähigen

    Vertragsabschlüsse mit einem beschränkt geschäftsfähigen Minderjährigen (Vollendung des 7.und 18 Lebensjahres)
    bedarf zu einer Abgabe einer wirksamen Willenserklärung, durch die er nicht einen lediglich rechtlichen Vorteil erlangt,der Einwilligung der gesetzlichen Vertreter(§ 107 BGB).

    Ein Kaufvertrag ist nie lediglich rechtlich vorteilhaft, da er einen Minderjährigen nicht nur finanziell sondern vor allem auch rechtlich verpflichtet.
    Der Kaufvertrag ist zunächst schwebend unwirksam,wenn keine Zustimmung der gesetzlichen Vertreter (Eltern) vorliegt.

    Es besteht aber die Möglichkeit,dass die Eltern den Kaufvertrag nachträglich genehmigen.
    Wird diese Genehmigung nicht erteilt, gilt der Vertrag als nicht geschlossen, so dass keine Verpflichtungen aus ihm entstehen.

    MfG

    ars linea

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]