Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Ich bin auch übersiedelt - auch eine Fehlermeldung

  1. #1
    Padawan Stufe I Avatar von oida-habara
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    60
    Themen
    17
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Ich bin auch übersiedelt - auch eine Fehlermeldung

    Hab ich die Datenbank übersiedelt
    Hab ich die Dateien von einem Server über PC zum anderen Server kopiert

    In den Dateien
    /shop/includes/dist-configure.php
    /shop/includes/configure.php
    /shop/admin/includes/dist-configure.php
    /shop/admin/includes/configure.php
    hab ich die die neuen Zugangsdaten zur Datenbank und den Pfad zum Cache eingetragen
    Dann hab ich alle CHMODs gemacht

    Dann ruf ich den Shop auf und kommt die Fehlermeldung
    Fatal error: Call to undefined function: zen_check_url_get_terms() in /www/htdocs/w0097825/x43-art/shop/includes/languages/german/index.php on line 30

    Dann schau ich nochmal alles durch, find aber keinen Fehler!

    Kann mir wer helfen?

  2. #2
    Padawan Stufe I Avatar von oida-habara
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    60
    Themen
    17
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    danke für die vielen helfenden postings! echt super!

  3. #3
    Jedi-Ritter Avatar von MaleBorg
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    3.043
    Themen
    30
    DANKE
    5
    Erhaltene Danke: 82

    Standard

    In den Configure.php dateien hast du aber auch die restlichen Angaben für HTTP und HTTPS sowie alle Catalog und Admin Pfade angepasst oder?

    Mir scheint der Pfad für die Funktionsmodule nicht zu stimmen.

    Gruß
    MaleBorg

  4. #4
    Padawan Stufe I Avatar von oida-habara
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    60
    Themen
    17
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    ha! ich krieg eine antwort! ha! nach 12 tagen!

    das problem habe ich inzwischen gelöst, glücklicherweise gibts ja noch das amerikanische forum, wo man relativ rasch und kompetent hilfe bekommt.

  5. #5
    Jedi-Ritter Avatar von MaleBorg
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    3.043
    Themen
    30
    DANKE
    5
    Erhaltene Danke: 82

    Standard

    Im Sinne der Community wäre es jetzt hilfreich zu posten, an was es denn gelegen hat. Damit der nächste auf der Suche gleich die Antwort parat hat. DANKE!

    Gruß
    MaleBorg

  6. #6
    Padawan Stufe I Avatar von oida-habara
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    60
    Themen
    17
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Ja das hätt ich schon, aber ich habs nicht selbst gemacht, das hat mir ein netter Ami für EUR 26,33 repariert. Wahrscheinlich hab ich irgend eine Datei bei der Übersiedlung nicht mitkopiert.

    Ich habe übrigens auf Grund des plötzlichen Hinwegscheidens meines Providers über ein Dutzend Skripte übersiedelt (CMSs, Blogs, Verzeichnisse und auch 3 Shops) bei den meisten problemlos DB und Dateien rüberkopieren, ein paar Zugangsdaten eingetragen und fertig. Bei jedem der anderen Skripte ist *eine* config-Datei wo man die DB-Daten einträgt, bei Zen sinds gleich vier. Und so war dann auch Zen das einzige Skript wo´s ned gangen ist. Sicher weil ich einen Fehler gemacht habe, aber ich bin, obwohl ich schon einige Erfahrung habe, immer noch kein Programmierer und für mich sind die meisten Fehlermeldungungen Nachrichten aus einem spanischen Dorf. Und da braucht man halt dann die Hilfe in einem Forum. Und manchmal (eigentlich oft) kriegt man sie. Und manchmal eben nicht.

    Vor meinen Übersiedlungen (und bei anderen Gelegenheiten) habe ich bei den diversen Foren angefragt. Manche sind hervorragend (WordPress, WSN Links) manche mühsam (u.a. Zen) von manchen hab ich immer noch keine Antwort (PHPepperShop, xt:Commerce-free)

    Es ist nicht einfach den richtigen Shop zu finden, wenn man nicht riskieren will ins Blitzblaue Geld rauszuschmeissen. Mein Hauptproblem ist der Import von vielen Artikeln mit Attributen.

    Bis heute, nach einem Monat, habe ich z.B. von xt: in dieser Sache keine konkrete Antwort, ob und wie das geht, von PHPepper will ich gar nicht reden.

    Auch bei Zen hab ich dazu (easy populate) keine befriedigende Antwort erhalten. Da hab ich hier kommerzielle Hilfe gesucht und letzlich gefunden. Auch hab ich inzwischen in Amerika einiges gesehen.

    Einerseits hab ich hier gelesen, daß das alles kein Problem ist, andererseits hat mir einer angeboten mir diese Kleinigkeit um bis zu 400 Euro zu machen. Na gut.

    Ich hab mich jetzt letztlich für Zen entschieden, vor allem weil ich schon viele Stunden in Layout, Konfiguration, Einstellungen investiert habe und die anderen auch nicht besser sind. In Sachen Hilfe im Forum, hoffe ich in Zukunft weniger als 12 Tage auf eine Antwort warten zu müssen, oder muß mich halt anderer Hilfen bedienen. Und wenn der Shop einmal lauft, dann sollts ja einigemaßen ausgestanden sein.

    Hugh!

  7. #7
    Padawan Stufe V Avatar von kermie
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    574
    Themen
    15
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard

    Jetzt hab ich mich durch diesen ellenlangen Text gekaempft und weiss trotzdem nicht, was uns der Verfasser damit sagen will.

  8. #8
    Padawan Stufe I Avatar von oida-habara
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    60
    Themen
    17
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Zitat Zitat von kermie
    Jetzt hab ich mich durch diesen ellenlangen Text gekaempft und weiss trotzdem nicht, was uns der Verfasser damit sagen will.
    Ja es ist manchmal schwer sich an das niedrige Niveau mancher Poster anzupassen. Aber wenn Du Fragen hast, werd ich sie Dir gerne beantworten.

  9. #9
    Jedi-Ritter Avatar von MaleBorg
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    3.043
    Themen
    30
    DANKE
    5
    Erhaltene Danke: 82

    Standard

    Bei jedem der anderen Skripte ist *eine* config-Datei wo man die DB-Daten einträgt, bei Zen sinds gleich vier.
    Einspruch, es sind 2 Dateien. Einmal die Datei includes/configure.php und einmal die Datei admin/includes/configure.php.

    Die Dateien namens dist-configure.php sind lediglich Leerdateien, die bei der Installation benötigt werden. Danach sollten diese automatisch gelöscht werden, außer es gab bei der Installation irgendwelche Probleme.

    Auch bei Zen hab ich dazu (easy populate) keine befriedigende Antwort erhalten. Da hab ich hier kommerzielle Hilfe gesucht und letzlich gefunden. Auch hab ich inzwischen in Amerika einiges gesehen.

    Einerseits hab ich hier gelesen, daß das alles kein Problem ist, andererseits hat mir einer angeboten mir diese Kleinigkeit um bis zu 400 Euro zu machen. Na gut.
    Also ich habe mit Easypopulate gute Erfahrungen gemacht. Der Im- und Export funktionierte bei mir reibungslos. Meine Artikeliste umfasste ca 5000 Artikel, wobei nur 1/3 davon mit wenigen Attributen versehen war.

    Das eigentliche Hauptproblem was ich bei Easy Populate sehe, ist das ordnungsgemäße Erstellen einer Importdatei. Gerade dort passieren viele Fehler, die dann den Import unmöglich machen.

    Je umfangreicher die Artikelliste bzw. die Attributsliste ist, desto mehr potenzielle Fehlerquellen gibt es natürlich.


    In Sachen Hilfe im Forum, hoffe ich in Zukunft weniger als 12 Tage auf eine Antwort warten zu müssen, oder muß mich halt anderer Hilfen bedienen. Und wenn der Shop einmal lauft, dann sollts ja einigemaßen ausgestanden sein.
    Sofern deine Fragen lösbar sind, wirst du mit Sicherheit eine Antwort bekommen.

    Ansonsten biete ich auch gerne nochmals an dieser Stelle an, das jeder mit einem anliegen mich auch gerne per eMail anschreiben kann. Darauf kann ich meist zeitnaher reagieren, als auf das Forum.

    Meine eMail Adresse erhaltet ihr per PM. Allerdings habt Verständnis, das ich aufgrund meines Hauptberufes natürlich nur über ein beschränktes Zeitkontigent verfüge.

    Gruß
    MaleBorg

  10. #10
    Padawan Stufe I Avatar von oida-habara
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    60
    Themen
    17
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Zitat Zitat von MaleBorg
    Einspruch, es sind 2 Dateien. Einmal die Datei includes/configure.php und einmal die Datei admin/includes/configure.php.

    Die Dateien namens dist-configure.php sind lediglich Leerdateien, die bei der Installation benötigt werden. Danach sollten diese automatisch gelöscht werden, außer es gab bei der Installation irgendwelche Probleme.
    na ja schön das zu lesen, aber wenn man *learning bei doing* betreibt, dann sucht man herum und findet eben 4 config-Dateien, solange bis man per *learning by reading* was Besseres erfährt. Diese beiden *dist*-Dateien bestehen bei mir jetzt immer noch, obwohl mir derzeit keine Probleme bekannt sind. Stören mich auch nicht, soll ich die löschen?
    Zitat Zitat von MaleBorg
    Das eigentliche Hauptproblem was ich bei Easy Populate sehe, ist das ordnungsgemäße Erstellen einer Importdatei. Gerade dort passieren viele Fehler, die dann den Import unmöglich machen.

    Je umfangreicher die Artikelliste bzw. die Attributsliste ist, desto mehr potenzielle Fehlerquellen gibt es natürlich.
    OK, das ist klar, dass man ersmal die Daten aufbereiten muß. Wenn´s nur 1 Datei ist, dann ists ja sowieso schon ein Fortschritt. Bei meinem ersten Shop mußte ich für 3000 Artikel eine Importdatei erstellen und für die Attribute noch 2 Tabellen für mySQL erstellen und das war ein Horror, den möchte ich mir jetzt bei 9000 Artikeln (+Attribute) ersparen.

    Übrigens habe ich einen *Easy Populate Advanced* ($ 65) gefunden - kennst Du den?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1191 vom 28.12.2016
[Download]