Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Auf Versandkosten Mehrwertsteuer?

  1. #1
    Padawan Stufe II Avatar von eStore
    Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    116
    Themen
    41
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Auf Versandkosten Mehrwertsteuer?

    Hi!

    Ich wollte mich mal erkundigen, ob auf Versandkosten Mehrwertsteuer erhoben werden muss. Grundsätzlich doch schon, da man damit ja den Rechnungsbetrag erhöht und der Rechnungsbetrag muss ja mit der Umsatzsteuer besteuert werden. Andererseits ist es ja ein durchlaufender Posten, der dem Betrieb 0€ Ertrag bringt?!

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Gruß Sascha

  2. #2
    Padawan Stufe III Avatar von matri
    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    207
    Themen
    18
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard

    laut unserem Steuerberater ist der Versand als Dienstleistung zu betrachten und damit UST pflichtig. Unser Firmensitz ist .at, ich denk aber nicht, dass das in .de anders ist.

  3. #3
    Padawan Stufe V Avatar von kermie
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    574
    Themen
    15
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard

    Hallo Sascha,

    zufaellig kenne ich mich da fuer DE bestens aus

    Ja, die Mehrwertsteuer muss in die Berechnung der Versandkosten einbezogen werden. Eigentlich muss die Mehrwertsteuer auch in den Versandkosten extra ausgewiesen werden, auch wenn Du Dir nicht besteuerte Briefmarken auf Dein Paeckel klebst. Dat macht ZC leider nicht standardmaessig.

    Das ist auch nachvollziehbar, weil im Normalfall nicht nur Versandkosten 1:1 durchgereicht werden, sondern weil man als ernstzunehmender Shopbetreiber z.B. Verpackungskosten mit einkalkuliert.

    Hast Du etwa deshalb Stress oder gar eine Abmahnung bekommen?

    Jetzt wird's nochmal richtig interessant: Hast Du vielleicht Artikel mit beiden UST-Sätzen im Shop? Dann sagt Gesetzgeber, dass die Artikel, die mehr im Warenkorb liegen, massgeblich sind fuer die Berechnung der MwSt der Versandkosten.

    Beispiel 1: Du versendest einen Warenkorb, in dem nur Buecher (7% MwSt) bestellt wurden. Dann sollen auch nur 7% MwSt auf die Versandkosten gezogen werden.

    Beispiel 2: Du versendest einen Warenkorb, in dem nur CD's (19% MwSt) bestellt wurden. Dann sollen 19% MwSt auf die Versandkosten gezogen werden.

    Beispiel 3: Du versendest einen sog. 'gemischten' Warenkorb. Was dann? Gesetzgeber sagt nicht explizit, ob sich das mehr auf Menge, Groesse, Gewicht, Netto- oder Brutto-Preis bezieht.

    Hier sehe ich noch Nachholebedarf im DE-ZC-Team; wenn man es richtig betrachtet, ist es ein Knock-Out-Kriterium fuer jeden OSC-Fork.


    Mit pessimistischem Gruss
    Kermie.

    *Prost* hier im ZC-Pub

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]