Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: google-links mit Umlaut-Fehler

  1. #11
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.041
    Themen
    81
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 949

    Standard

    Ich hab mir den Shop und ein Googlesuchergebnis bei einem neuen Artikel nochmal angesehen.
    Versuche mal das ganze konsequent auf utf-8 zu bringen.
    Was mir aufgefallen ist:
    - Bei neuen Artikeln: Hinzugef�gt am. Möglicherweise ist das auch noch woanders, auf jeden Fall ein Hinweis, dass nicht alle Sprachdateien utf-8 ohne BOM sind.
    - Du verwendest den Dynamic Price Updater in einer Version, die ich verbrochen habe. Die includes/modules/pages/product_info/jscript_updater.php ist kommentiert. In den Kommentaren sind etliche Umlaute und die Datei ist nicht utf-8 ohne BOM. Das macht die Sache auch nicht w3c-konform. Lösche am besten die Kommentare aus der Datei und speichere sie utf-8 ohne BOM kodiert nochmal ab.
    - Um sicherzugehen, dass die Artikelbeschreibungen in der Datenbank alle korrekt sind, exportiere mal besten mal die Table product_description und prüfe auf iso codierte Umlaute oder andere unpassende Zeichen. Ein ä muss hier wirklich ein ä sein und ein ü ein ü. Nach der Bereinigung neu einspielen.
    - Du kannst auch einen kompletten Dump der Datenbank erstellen und den nach demselben Muster auf solche Umlautfehler prüfen, das wäre noch besser.
    - Interessant wär auch der Inhalt Deiner includes/classes/db/mysql/query_factory.php. Kannst Du mal die Zeilen ab ca. 38 posten, also ungefähr so:
    Code:
            $this->db_connected = true;
            /** set utf-8 database connection
                look at: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/en/charset-connection.html
                &&: http://www.adviesenzo.nl/examples/php_mysql_charset_fix/
                &&: http://de.php.net/manual/en/function.mysql-set-charset.php
            */
            $sql = "SHOW VARIABLES LIKE 'character_set_database'";
            $res = $this->Execute($sql);
            $charset = $res->fields['Value'];
            $sql = "SET NAMES $charset";
            $this->Execute($sql);
            return true;
    Und Deine genaue MySQL Version.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  2. #12
    Padawan Stufe II Avatar von forbi099
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    86
    Themen
    20
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Hallo webchills,
    erstmal vielen Dank für deine Mühe. Echt super.

    Die query_factory ist die, die du im Forum-Beitrag
    zen-cart.at > Zen Cart Support Forum > Generelle Fragen > Umlautfehler
    zweimal zum Download angeboten hast.
    Das sieht dann ab Zeile 26 so aus:

    function connect($zf_host, $zf_user, $zf_password, $zf_database, $zf_pconnect = 'false', $zp_real = false) {
    //@TODO error class required to virtualise & centralise all error reporting/logging/debugging
    $this->database = $zf_database;
    if (!function_exists('mysql_connect')) die ('Call to undefined function: mysql_connect(). Please install the MySQL Connector for PHP');
    if ($zf_pconnect != 'false') {
    $this->link = @mysql_connect($zf_host, $zf_user, $zf_password, true);
    } else {
    // pconnect disabled ... leaving it as "connect" here instead of "pconnect"
    $this->link = @mysql_connect($zf_host, $zf_user, $zf_password, true);
    }
    if ($this->link) {
    if (@mysql_select_db($zf_database, $this->link)) {
    $this->db_connected = true;
    /** set utf-8 database connection
    look at: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/...onnection.html
    look at: http://www.adviesenzo.nl/examples/ph...l_charset_fix/
    */
    $sql = "SET NAMES utf8";
    $this->Execute($sql);
    return true;
    } else {
    $this->set_error(mysql_errno(),mysql_error(), $zp_real);
    return false;
    }
    } else {
    $this->set_error(mysql_errno(),mysql_error(), $zp_real);
    return false;
    }
    }


    Meine SQL-Version ist 5.0.67.

    Wie kann ich auf iso codierte Umlaute prüfen? Ich habe den Dump mal in den Editor Smultron eingepielt, UTF-8 codiert abgespeichert. Wenn ich ihn dann im Asci-Format oder Latin-1 öffne, erhalte ich die Sonderzeichen, die auch google anzeigt.
    Gibt es ein Tool, mit dem man prüfen kann, ob das ü ein ü ist?

    Die Sprachdateien muß ich noch gänzlich umstellen. Eigentlich sollten ja nur die im falschen Format sein, die ich angepackt und nicht UTF-8 ohne Bom abgespeichert habe.

    Grüße
    forbi099

  3. #13
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.041
    Themen
    81
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 949

    Standard

    Zitat Zitat von forbi099 Beitrag anzeigen
    Wie kann ich auf iso codierte Umlaute prüfen?
    Im Dump alle ä mit ä ersetzen, alle ü mit ü usw. Sollten kryptische Zeichen drin stehen, die natürlich ebenfalls berichtigen
    Danach als utf-8 abspeichern und zurückimportieren (Einstellung in phpMyAdmin wieder utf-

    Die query_factory.php, die ich da gepostet hatte ist bei manchen Providern/Konfiguratonen hilfreich, wenn die Umlaute nicht korrekt angezeigt werden, obwohl sie in der Datenbank ok sind.
    Heisst nicht, dass die besser ist als die Original. Nach der Bereinigung der Datenbank kannst Du ja mal die Original query_factory aus dem aktuellen 1.3.8 Download nehmen.
    Und dann mal testweise eine Kategorie/Artikel mit Umlauten anlegen und in Frontend und Datenbank schauen, ob alles ok ist.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  4. #14
    Padawan Stufe II Avatar von forbi099
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    86
    Themen
    20
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Hallo webchills,
    ich habe jetzt alle beschriebenen Maßnahmen durchgeführt und das Gefühl, dass Google succesive auf saubere Umlaute umstellt.
    Besten Dank nochmals für die Hilfe.
    Grüße
    forbi099

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. umlaut Fehler
    Von microinfo im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 23:07
  2. Fehler in IH2 "zusätzliche Artikelbilder" Javascri
    Von dsungi im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 10:45
  3. [solved] Fehler in Erweiterte Suche
    Von vscharfe im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 13:59
  4. Keine Einträge bei Google der Artikel! Bzw garkein Eintrag!
    Von Wurstkuchen im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 23:14
  5. Statische Links in Sideboxes
    Von wernerchen im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 21:00

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1184 vom 01.09.2016
[Download]