Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: SSL nachträglich

  1. #1
    Padawan Stufe II Avatar von reddwarf
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    124
    Themen
    35
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard SSL nachträglich

    Hallo,

    ich habe nun ein SSL-Zertifikat fuer den Shop gekauft.
    Wie kriege ich den Shop da nun rein?

    -> includes
    configure.php


    // Define the webserver and path parameters
    // Main webserver: eg, http://localhost - should not be empty for productive servers
    define('HTTP_SERVER', 'http://www.DOMAIN.de');
    // Secure webserver: eg, https://localhost - should not be empty for productive servers
    define('HTTPS_SERVER', 'https://www.DOMAIN.de');
    // secure webserver for checkout procedure?
    define('ENABLE_SSL', 'true');

    ist das Alles?
    Ist dann der ganze Shop https oder kann ich irgendwie auch nur login und warenkorb ssl schuetzen?

    MfG
    Bandulik

  2. #2
    Padawan Stufe III Avatar von waldelfe
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    177
    Themen
    18
    DANKE
    1
    Erhaltene Danke: 0

    Standard

    Hallo Bandulik,

    so wie ich das sehe, wird nicht der ganze Shop in SSL ausgeführt, sondern nur die schützenswerten Abläufe. Wenn du mal im admin unter Tools -> Developers Toolkit "SSL" eingibst, erscheinen eine Menge Dateien mit der Eingabe "NONSSL" und einige eben mit "SSL". Denke, dass hiermit geregelt ist, welche Abläufe SSL-geschützt sind.

    Ausserdem schlage ich vor, dass du dir auch mal die Datei admin/includes/configure.php anschaust:

    define('HTTP_SERVER', 'http://www.DOMAIN.de');
    define('HTTPS_SERVER', 'https://www.DOMAIN.de');
    define('HTTP_CATALOG_SERVER', 'http://www.DOMAIN.de');
    define('HTTPS_CATALOG_SERVER', 'https://www.DOMAIN.de');

    // Use secure webserver for catalog module and/or admin areas?
    define('ENABLE_SSL_CATALOG', 'true');
    define('ENABLE_SSL_ADMIN', 'true');

    Liebe Grüsse von der waldelfe

  3. #3
    Padawan Stufe II Avatar von reddwarf
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    124
    Themen
    35
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Danke Waldelfe,

    heisse uebrigens Mario....das Bandulik war ein Reflex.
    Ich musste angeben, ob das Zertifikat fuer meinedomain.de oder fuer www.meinedomain.de gelten soll.
    Wie ich da jetzt einzelne Prozesse schuetzen kann, ist mir noch unklar.
    Muss ich die Bereiche, die ich schuetzen will, in einen anderen ordner packen, oder gar auf einem anderen Server hosten?
    Oder reicht es, in der configure.php irgendwelche Eintraege zu aendern?

    Bin fuer jeden Tip dankbar.

    Mfg
    Mario

  4. #4
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.046
    Themen
    81
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 949

    Standard

    Du musst nicht einzelne Prozesse schützen, der Shop schaltet im Frontend automatisch auf SSL um, wenn Kundendaten übertragen werden. Also nur bei der Registrierung und beim Bestellablauf. Den ganzen Shop permanent mit SSL anzusprechen macht keinen Sinn und würde alles sehr sehr langsam machen.
    Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Adminbereich per SSL anzusprechen, damit die Adminlogindaten sicher übertragen werden.

    Eingestellt wird das in den beiden configure.php:
    Hier musst Du das entsprechend Deiner Konfiguration anpassen. Wenn Du ein vollwertiges SSL Zertifikat verwendest, sollte das dann ungefähr so aussehen, bei einem Shared SSL wird es etwas anders sein

    includes/configure.php:

    Code:
    define('HTTP_SERVER', 'http://www.meinshop.de');
    define('HTTPS_SERVER', 'https://www.meinshop.de');
    // Use secure webserver for checkout procedure?
    define('ENABLE_SSL', 'true');
    define('DIR_WS_HTTPS_CATALOG', '/shopverzeichnis/');
    admin/includes/configure.php:

    Code:
     
      define('HTTP_SERVER', 'http://www.meinshop.de');
      define('HTTPS_SERVER', 'https://www.meinshop.de');
      define('HTTP_CATALOG_SERVER', 'http://www.meinshop.de');
      define('HTTPS_CATALOG_SERVER', 'https://www.meinshop.de');
      // Use secure webserver for catalog module and/or admin areas?
      define('ENABLE_SSL_CATALOG', 'true');
      define('ENABLE_SSL_ADMIN', 'true');
    define('DIR_WS_HTTPS_ADMIN', '/shopverzeichnis/admin/');
      define('DIR_WS_HTTPS_CATALOG', '/shopverzeichnis/');
    Wenn Du im Admin permanent mit SSL arbeiten willst (nicht unbedingt nötig), stellst Du die obersten 4 Einträge alle auf https://www.meinshop.de
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  5. #5
    Padawan Stufe II Avatar von reddwarf
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    124
    Themen
    35
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Super, das klingt ja gar nicht so schwierig.
    Ist ein vollwertiges Zertifikat fuer Geld......nen shared fuehrt ja oft zu Fehlermeldungen des Browsers. Sowas schreckt Kunden eher ab, denk ich.

    Also muss da nix kopiert werden. Alles wird ueber die configure.php's geregelt. Das gefaellt mir. Sollte zu schaffen sein....damit der Shop nicht so lange offline ist

    Gruss
    Mario

  6. #6
    Padawan Stufe II Avatar von reddwarf
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    124
    Themen
    35
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Hallo,

    SSL ist eingerichtet und in den configure.php's eingeschaltet.
    Jetzt fuehrt jeder Zugriff auf den Admin oder Warenkorb zu folgender Fehlermeldung:

    Sichere Verbindung fehlgeschlagen

    Ein Fehler ist während einer Verbindung mit www.printer-reset.com aufgetreten.

    SSL hat einen Eintrag erhalten, der die maximal erlaubte Länge überschritten hat.

    (Fehlercode: ssl_error_rx_record_too_long)

    Jemand eine Idee? Im Moment kann also niemand was im Shop kaufen....das ist schade...

  7. #7
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.046
    Themen
    81
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 949

    Standard

    Das hat jetzt nichts mit Zen-Cart zu tun. Hat Dein Provider das Zertifikat schon installiert? Die Seite ist jedenfalls mit https:// nicht erreichbar. Solange das nicht funkt stell besser in beiden configure.php wieder das SSL auf false.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  8. #8
    Padawan Stufe II Avatar von reddwarf
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    124
    Themen
    35
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Danke!
    SSL-Zertifikat ist fertig eingerichtet.
    Das Problem lag wirklich beim Hoster.
    Jetzt hab ich ein neues Problem.
    Wenn man im Firefox was in den Warenkorb legt und auf bezahlen klickt, landet man auf ner https Seite.
    Bei Opera und dem Iexplorer allerdings nicht. Da bleibt man auf der http Seite.
    Wie kann das sein?
    Leider verwenden ja immer noch die meisten Leute den Iexplorer...ich weiss auch nicht, warum....

Ähnliche Themen

  1. SSL einrichten und für Zen-Cart fit machen
    Von bocka002 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 23:39
  2. SSL Probleme (Hosteasy)
    Von Milchmann im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 16:05
  3. Fehlermeldung vor Installation
    Von witchi im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 13:19
  4. SSL Problem und ich finds nicht
    Von bocka002 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 13:11
  5. SSL Proxy
    Von thechipsy im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 16:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1184 vom 01.09.2016
[Download]