Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Neue Verpackungsverordnung ab 01.01.2009

  1. #1
    Padawan Stufe I Avatar von gisli03
    Registriert seit
    19.01.2008
    Beiträge
    28
    Themen
    11
    DANKE
    2
    Erhaltene Danke: 0

    Ausrufezeichen Neue Verpackungsverordnung ab 01.01.2009

    Hallo,

    zum 01.01.2009 tritt in Deutschland die neue Verpackungsverordnung in Kraft.

    Laut dieser ist der Vertreiber verpflichtet, vom Endverbraucher gebrauchte, restentleerte Transport-/Verkaufsverpackung am Ort der tatsächlichen Übergabe oder in dessen unmittelbarerNähe unentgeltlich zurückzunehmen.

    Als Onlinehändler hat man 2 Möglichkeiten:
    - Entweder meldet man sich bei einem anerkannten Entsorger an (kostet dann pro Jahr ab 100 EUR zzgl. MwSt.)
    - oder man entscheidet sich für die Selbstentsorgung - was aber in der Regel nicht durchführbar ist

    Mich würde nun interessieren, wofür Ihr Euch entschieden habt bzw. wie Ihr das ganze am 01.01. handhabt ???
    Geändert von gisli03 (28.12.2008 um 12:18 Uhr)

  2. #2
    Padawan Stufe I Avatar von herbert
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    51
    Themen
    17
    DANKE
    1
    erhaltene Danke

    Standard

    Zitat Zitat von gisli03 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    zum 01.01.2009 tritt in Deutschland die neue Verpackungsverordnung in Kraft.

    Laut dieser ist der Vertreiber verpflichtet, vom Endverbraucher gebrauchte, restentleerte Transport-/Verkaufsverpackung am Ort der tatsächlichen Übergabe oder in dessen unmittelbarerNähe unentgeltlich zurückzunehmen.

    Als Onlinehändler hat man 2 Möglichkeiten:
    - Entweder meldet man sich bei einem anerkannten Entsorger an (kostet dann pro Jahr ab 100 EUR zzgl. MwSt.)
    - oder man entscheidet sich für die Selbstentsorgung.

    Mich würde nun interessieren, wofür Ihr Euch entschieden habt bzw. wie Ihr das ganze am 01.01. handhabt ???
    Die vielleicht einfachste Variante wäre hier der Hinweis unter den gesetzlichen Angaben folgendes hinzuzufügen:


    Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG oder dem „RESY“-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung. Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken.
    Anschrift: (Lt.Shopangaben)
    Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

  3. #3
    Padawan Stufe II Avatar von Steqal
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    121
    Themen
    50
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Na ja

    Ob man das nun hinschreiben sollte, da wäre ich sehr vorsichtig. Der einfachste Weg wäre sicherlich eine Lizenzabkommen abzuschließen mit einem Entsorger (gibt es auch schon ab 29 EUR jährlich - abhängig vom Verpackungsaufkommen). Was die Kennzeichnungspflicht im Shop betrifft, wüsste ich auch gern etwas mehr.

  4. #4
    Padawan Anwärter Avatar von Ludger
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    14
    Themen
    3
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard

    Hallo, meine Frage: WO MELDE ICH MICH AN, an welche Internetadresse oder Institution wende ich mich um etsprechende Freistellung zu bekommen??! (29,- Euro, ich denke das kostet ab 100 Euro) Ludger

  5. #5
    Padawan Stufe I Avatar von gidex
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    47
    Themen
    10
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard

    @herbert:
    also das mit diesem Wortlaut wäre eigentlich bis 31.12.2008 Pflicht gewesen. Aber ab 01.01. nicht mehr gültig... (soweit ich mich da an verschiedenen Stellen im Internet informieren könnte, z.B. IHKs usw.)


    Ansonsten werden ich mich wahrscheinlich bei der Landbell-AG anmelden. Das sind die, welche auch von ebay empfohlen werden. Die verlangen (ohne über den Ebay-Link angemeldet zu werden) 150,- Euro netto für 2 Jahre. Dafür sind dann laut deren Angaben eine Verpackungsmenge von rund 150 kg Papier/Pappe/Karton oder rund 20 kg Kunststoffe oder rund 27 kg Verbunde inklusive was ca. 500 mittlere Verpackungen entsprechen soll.

    Aber wenn es da jemand geben sollte, welcher nur 29,- Euro verlangt wäre auch nicht schlecht (Falls dann aber auch schon die 150kg inklusive sind).

    Im großen und ganzen finde ich das ganze sehr unverständlich und unübersichtlich. Falls ich mich bei meiner Info-Suche getäuscht oder etwas falsch verstanden haben sollte bitte ich um Berichtigung!!!!

    irgendwie kommt es mir vor, dass man da dem kleinen Händler mal wieder das Leben schwer machen möchte... tja, unser Super-Staat mit der "Demokratie".... aber was sollst, es ist nun mal so.

  6. #6
    Padawan Anwärter Avatar von hainet
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2
    Themen
    0
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Warum immer Landbell????

    Meldet euch beim "Grünen Punkt" an, der Spaß kostet da nur 36,- Eu`s im Jahr.
    Gezahlt wird monatlich also 3,- Eu`s im Monat ich hab angegebe das ich bis 200 Kg Pappe und Papier versende und bin in deren Berechnung immer noch unter der Mindestmenge...

    mfg
    thomas

  7. #7
    Padawan Stufe I Avatar von gidex
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    47
    Themen
    10
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard

    Hallo hainet!

    es muss nicht immer Landbell sein, aber das war der einzig günstige, den ich bis dato im Internet finden konnte. Vom Grünen-Punkt sprach (leider) niemand.

    Der ist aber sicherlich preislich interessant.

    Werd mal sehen, ob ich eine Preisliste dazu finden; die Seite ist wie die anderen auch nicht gerade übersichtlich und bedienerfreundlich.

    Aber bis zum 01.01.09 ist ja noch etwas Zeit, grins.

    frohe Weihnachten,
    Chris

  8. #8
    Padawan Anwärter Avatar von hainet
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2
    Themen
    0
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Lächeln

    Das mit Landbell hat glaube ich Ebay angeleiert, die empfehlen das wohl auf ihrer Seite. Du kannst auf der Seite vom "Grünen Punkt" direkt einen Vertrag abschließen. Ich hab es so gemacht und hoffe nun auf der sicheren Seite zu sein.... die Hoffnung stirbt zuletzt... grins.

    Wie ich das ganze jetzt auf meiner Seite präsentiere weiss ich allerdings auch noch net. Weil "Ich bin beim Grünen Punkt lizensiert" kann ja eigentlich jeder schreiben?! Oder?

    mfg
    Thomas

  9. #9
    Padawan Stufe I Avatar von gisli03
    Registriert seit
    19.01.2008
    Beiträge
    28
    Themen
    11
    DANKE
    2
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Hab noch einen günstigen Anbieter gefunden:

    Die Firma Bähr aus Bremen bietet in zusammenarbeit mit Zentek auch eine (anscheinend) günstige Alternative:
    Bereits ab € 20,-- pro Jahr für Kleinversender (entspricht ca. 120 kg PPK (Papier, Pappe, Karton) oder 22 kg Kunststoff pro Jahr).

    Hat jemand schon davon gehört bzw. Erfahrung gemacht?

  10. #10
    Padawan Stufe II Avatar von sui-jin
    Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    127
    Themen
    29
    DANKE
    3
    erhaltene Danke

    Standard

    Wir haben uns auch für die Firma Bähr aus Bremen entschieden bzw deren Partner, denn wir beziehen auch unsere Katonagen von der Firma Bähr.

    Allerdings haben wir uns noch nicht registriert, denn wir bekommen aufgrund einer Umfimierung eine neue U-St ID.

    Denke aber auch das es ein Super Angebot ist.
    Viele Grüße

    Susanne

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Artikel-Überschrift anpassen
    Von waldelfe im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 09:58
  2. Neue Artikel
    Von my-poi im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 10:48
  3. Neue Artikel sind schon Alt
    Von Aimous im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 15:11
  4. Neue Artikel in Kategorie - Wie aktivieren?
    Von Chaosworld im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 03:08
  5. neue Artikel
    Von Zuckervogel im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 11:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1191 vom 28.12.2016
[Download]