Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: AGB's vs. "Preise und Versand"

  1. #1
    Padawan Stufe I Avatar von Frida
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    60
    Themen
    20
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard AGB's vs. "Preise und Versand"

    Hallöchen,

    ich bin gerade am Grübeln.
    Wieso sind AGB's und "Preise und Versand" getrennt?
    Ich dachte bisher immer das Preise und Versand mit in die AGB hineingehören.

    Herzlichen Dank für Aufklärung
    Liebe Grüße

    Frida

  2. #2
    Padawan Stufe VI Avatar von jjuno
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    758
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 45

    Standard

    Es gibt kein AGB gegen Preis/Versandkosten.

    Grundsätzlich muß man seinen Informationspflichten nachkommen, die
    gibt es für Deutschland hier nachzulesen:

    http://www.bmj.bund.de/files/-/3546/...-BGB-Infov.pdf

    Es kann das eine nicht ohne das andere!
    Was Sie allerdings in Ihren AGB regeln, hängt auch davon ab was Sie verkaufen und an wen Sie verkaufen.

    Mache ich Geschäfte mit einem Verbraucher oder Unternehmer?

    Hier sollte man, wenn man sich unschlüssig ist, tatsächlich eine qualifizierte
    Rechtsberatung in Anspruch nehmen. Dieser Beitrag ist keine und soll
    auch eine solche nicht ersetzen.

  3. #3
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.095
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 962

    Standard

    Zitat Zitat von Frida Beitrag anzeigen
    Wieso sind AGB's und "Preise und Versand" getrennt?
    Aus meiner Sicht ist eine eigene Seite mit den Versandkosten sehr sinnvoll, damit die Kunden sich schnell informieren können. Das ist sicher eine der meistangeclickten Seiten in einem Onlineshop. Da will man keine AGB lesen, sondern schnell wissen, was der Versand kostet. Daher ist diese Seite standardmäßig auch beim Link "Versandkosten" in "incl. xxx % Mwst. zzgl. Versand" verlinkt.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  4. #4
    Padawan Stufe I Avatar von Frida
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    60
    Themen
    20
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard noch eine rechtliche Frage

    Hey,

    danke für Eure Antworten.
    Das es mir irgendwie komisch ist beides von einander zu trennen, ich aber auch deine argumentation
    Code:
    Da will man keine AGB lesen, sondern schnell wissen, was der Versand kostet.
    verstehen kann, werd ich es wohl doppelt moppeln und die Versandkosten auf beide Seiten schreiben

    Ich habe noch eine rechtliche Frage:
    Ich bin ja norwegische Gewerbetreibende und habe meinen Shop lediglich auf deutsch übersetzt. Für mich ist das so, als hätte ich in einem norwegischen Laden eine deutschsprachige Verkäuferin. Muß ich mir da überhaupt sorgen über gewisse abmahner machen?
    Liebe Grüße

    Frida

  5. #5
    Padawan Stufe VI Avatar von jjuno
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    758
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 45

    Standard

    Eine Antwort finden Sie bei Internetrecht-Rostock.de unter
    nachstehendem Link:

    http://www.internetrecht-rostock.de/...ng-ausland.htm

  6. #6
    Padawan Anwärter Avatar von dachilla78
    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    19
    Themen
    3
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard

    Hallo,

    AGB sind laut Definition "für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierte Vertragsbedingungen". D.h. Ob Sie das Kind nun beim Namen nennen und einen Link mit AGB haben wo sie Preise und Versandbedingungen hinein schreiben oder einen separaten Link mit "Preise und Versand" haben bleibt sich eins.

    Der separate Link zu Preise und Versand ist nämlich ebenfalls eine AGB Klausel, da der Inhalt eine Vertragsbestimmung darstellt und für alle in Ihrem Shop abgeschlossenen Kaufverträge gilt.

    Ergo: Sie können diese Bedingungen reinschreiben wo sie wollen, solange sie für alle in ihrem Shop abgeschlossenen Kaufvertäge gelten sind und bleiben diese Bedingungen AGB!

    Viele Grüße

    D.C.

Ähnliche Themen

  1. "inkl. MwSt. +. Versand" ABER DOCH NICHT BEI GUTSC
    Von Webschnecke im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 21:55
  2. AGBs dopplet
    Von Subhash im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 18:20
  3. AGB's vom Käufer bestätigt?
    Von flo im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 17:28
  4. wohin mit den agbs php dateien
    Von TripleX im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 20:28
  5. 2 verschiedene AGBs möglich?
    Von Andreasmatrix im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 22:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]