Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Tradoria.de - Suchmaschinentrick legal

  1. #1
    Padawan Stufe I Avatar von herbert
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    51
    Themen
    17
    DANKE
    1
    erhaltene Danke

    Cool Tradoria.de - Suchmaschinentrick legal

    habe für Einsteiger einen guten Tip.
    Wenn Ihr einen neuen Shop habt und schnell gut gelistet werden wollt oder einfach nur faul seid, dann eröffnet einen Tradoria Shop.
    Tradoria - das grosse Shpping Portal
    http://www.tradoria.de

    Der legale Trick
    Beim Anlegen bzw. Auswählen der Subdomain ....
    bei Tradoria - sieht so aus www.xxxxx.de/tradoria.de
    könnt Ihr Euch irgendeine eine - aber gut gelistete Domain ( mit hohem Pagerank, Links und Besucher ) aussuchen und anstelle Eurer eigenen Domain einfach bei Tradoria angeben.
    ( die meisten Domainnamen sind natürlich rechtlich nicht geschützt)
    Monatliche Kosten entstehen bei Tradoria - aber schneller, einfacher und Effektiver und "legaler" kann man seinen eigenen Shop nicht besser plazieren ! (obendrein mit Zertifizierung von Trusted Shops)

    Tradoria wirbt zwar damit, dass eine Überprüfung der Daten stattfindet
    (was so nicht stimmt, denn wie sollte sonst so etwas möglich sein !)
    aber tatsächlich gibt es keine Einwände oder Probleme.

    Umsatz und Geld ist eben wichtiger.

    Probiert es aus....

  2. #2
    Padawan Stufe VI Avatar von jjuno
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    758
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 45

    Standard

    @herbert,

    sehr zweifelhaft, was Sie uns da empfehlen.

    Wo kein Kläger, da kein Richter! Aber bei dem was hier
    der eine oder andere Anwalt verdienen kann, wird sich
    wohl bald ein Kläger finden.

    Wer das anwenden möchte, sollte die 12 seitigen Tradoria
    AGB für Händler aufmerksam lesen. Das was man hier auf die
    schnelle verdienen kann, wird in einem Rechtsstreit mit
    Sicherheit schnell verbraten sein.

    Laienhaft angedacht, wird der eine oder andere mit Sicherheit
    über Subdomains nachdenken wie "Haus der Hardware" (frei ins
    deutsche übersetzt), oder ähnliches. Hier kommt nun das
    eigentliche Problem ins Spiel, wer sich mit solchen Größen
    anlegt, braucht auch das nötige Kapital dazu!

    Ein einfältiger Hinweis, dass es zum Teil auch nicht
    eingetragene Marken sind!

    Wenn Sie das Geld haben, um sich einen langen Schriftverkehr
    unter Anwälten leisten zu können, dann nur zu!

    Es gewinnt nämlich nicht immer der der Recht hat, es gewinnt
    manchmal auch der mit dem längeren Atem (sprich mehr Geld)!

    Allen anderen empfehle ich, laßt die Finger Weg! Dies ist
    keine Rechtsberatung und soll auch keine solche ersetzen.

    Gute Geschäfte wünscht

    jjuno

  3. #3
    Padawan Stufe I Avatar von herbert
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    51
    Themen
    17
    DANKE
    1
    erhaltene Danke
    Erstellt von

    Böse Hinweis zum Tradoria Thema

    Das von mir genannte Beispiel basiert auf einem realen Hintergrund.
    Tradoria hatte nachweislich keine Einwände gegen die Vorgehensweise und Umsetzung.
    Es gibt also keinerlei Rechtsstreitigkeiten - wenn der Domainname durch den Domaininhaber bzw. Betreiber nicht geschützt ist !
    Deshalb ist ein Rechtsstreit (mit Erfolg für den Rechtsanwalt) wohl auszuschliessen.

    Ich füge an, dass die Schilderung bzw. "Empfehlung" auch mehr in die andere Richtung gehen sollte.
    Da der Vorgang der Registrierung bei Tradoria mit "falschen" Domainnamen nämlich so nicht nachvollziehbar ist und angezweifelt wurde (was sicherlich jedem Domaininhaber bzw. Shopbetreiber ärgern würde - wenn sich ein anderer "Kontrahent" diesen Namen bei Tradoria "auswählt" und sich so Vorteile verschafft.

    Beispiel:
    Egon Müller hat die gute Domain guterweinshopxxxxcom
    Pagerink 5

    Du hast die Domain alfredsfruchtsaftvereinxxx.de

    jetzt meldest Du Dich bei Tradoria mit guterweinshopxxx/tradoria.de

    ...gibt doch jedem zu denken,dass soetwas möglich ist, oder ?

    Ich konnte mir das auch nicht vorstellen - deshalb hier mal mein Hinweis

    Gruss
    Herbert

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]