Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Xampp

  1. #1
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.502
    Themen
    150
    DANKE
    54
    Erhaltene Danke: 89

    Standard Xampp

    Wenn ich mir die Beiträge im Forum so anschaue, ist XAMPP ja das Einfachste, das es gibt.
    Ich habe keinen Plan, daher wäre es nett, wenn ihr mir helfen könntet.

    Ich habe XAMPP installiert, läuft alles ganz schick.
    Nun möchte ich meine gesamte Seite auf den localhost bringen. Der Shop ligt im Unterverzeichnis. Die Struktur ist im Bild.
    Wie fange ich an?

    PS: Ich probiere hier schon wieder seit tagen rum und bekomme einfach nichts hin. Einschlägige Lektüre setzt zu viele Kenntnisse voraus.

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.093
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 962

    Standard

    Ich sehe in Deinem Screenshot nicht, in welches Unterverzeichnis der XAMPP Installation Du diese ganzen Ordner abgelegt hast. Wichtig ist, dass das alles im htdocs Verzeichnis liegt.
    Die Zen-Cart Installation ist also demnach in:
    X:/htdocs/de.amatoris.www/public/warenhaus
    Falls Du noch einen Unterordner für XAMPP selbst hast, könnte es natürlich auch sein:
    C:/XAMPP/htdocs/de.amatoris.www/public/warenhaus

    XAMPP liefert standardmäßig eine Datenbank namens test mit.
    Rufe einfach mal phpmyadmin auf:
    http://localhost/phpmyadmin
    oder
    http://127.0.0.1/phpmyadmin
    Der Benutzername für die Datenbank ist standardmäßig: root
    Das Passwort ist standardmäßig leer

    Entweder Du verwendest für Zen-Cart die bereits bestehende Datenbank namens test oder Du legst per phpmyadmin eine neue Datenbank an, ich geh hier mal davon aus, dass Du die test Datenbank verwendest.

    Falls noch nicht geschehen, sicherst Du jetzt die Datenbank Deines echten Shops mit phpMyAdmin auf dem echten Server. Du erhältst einen Dump der Datenbank irgendwas.sql

    Jetzt importierst Du diesen Dump in die Datenbank test Deiner lokalen XAMPP Installation:
    http://localhost/phpmyadmin
    In die Datenbank test wechseln und auf "Importieren".
    Als Datei Deine Sicherung auswählen und los gehts.

    Jetzt noch die beiden configure.php entsprechend anpassen:

    Bei den Datenbankeinstellungen (entsprechend ändern falls Du ein Präfix hast):
    Code:
    // define our database connection
      define('DB_TYPE', 'mysql');
      define('DB_PREFIX', '');
      define('DB_SERVER', 'localhost');
      define('DB_SERVER_USERNAME', 'root');
      define('DB_SERVER_PASSWORD', '');
      define('DB_DATABASE', 'test');
      define('USE_PCONNECT', 'false');
      define('STORE_SESSIONS', 'db');
    Die URL zum Shop:
    Code:
    define('HTTP_SERVER', 'http://localhost');
    Shopverzeichnis:
    Code:
    define('DIR_WS_CATALOG', '/de.amatoris.www/public/warenhaus/');
    Vollständiger Pfad zum Shop (falls bei Dir anders entsprechend anpassen):
    Code:
    define('DIR_FS_CATALOG', 'C:/XAMPP/htdocs/de.amatoris.www/public/warenhaus');
    Das cache Verzeichnis:
    Code:
    define('DIR_FS_SQL_CACHE', 'C:/XAMPP/htdocs/de.amatoris.www/public/warenhaus/cache');
    SSL auf false stellen und in der admin/includes/configure.php ebenfalls die Werte entsprechend anpassen.

    Wenn Du jetzt
    http://localhost/de.amatoris.www/public/warenhaus aufrufst, solltest Du Deine Shopstartseite sehen

    Falls Du die neueste XAMPP Version installiert hast, dann bringt die leider PHP 5.3 mit. Wenn Dein Shop 1.3.8 ist, dann wird es Fehlermeldungen und weiße Seiten hageln. Wenns wirklich PHP 5.3 ist, dann musst Du zusätzlich den Patch für PHP 5.3 in Deiner lokalen Zen-Cart Installation einspielen.

    Du siehst:
    XAMPP ist wirklich das einfachste, das es gibt
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  3. Folgender User sagt Danke zu webchills für den nützlichen Beitrag:

    amatoris (23.08.2010)

  4. #3
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.502
    Themen
    150
    DANKE
    54
    Erhaltene Danke: 89
    Erstellt von

    Standard

    Ich werde gleich anfangen es auszuprobieren. Im Vorab noch eine Frage.
    Bei den Datenbankeinstellungen (entsprechend ändern falls Du ein Präfix hast):
    Was für ein Präfix und wo bei den Datenbankeinstellungen? (Ich denke irgend etwas vorangestellt)

    PS: Ich wollte mich natürlich nicht überfordern und habe eine ältere Version installiert.
    Das Verzeichnis liegt so auf dem richtigen Server. Lege ich natürlich nach deinen Angaben in C:/XAMPP/htdocs/.... .

  5. #4
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.502
    Themen
    150
    DANKE
    54
    Erhaltene Danke: 89
    Erstellt von

    Standard

    Ich habe natürlich auch eine weiße Seite.
    Präfix hat sich wohl erledigt. In der Datenbank steht zc_ vor jedem Eintrag.
    Ich habe die letzten Tage so viel an Xampp konfiguriert, habe versucht einen Virtuelhost einzurichten, dass ich nun doch noch einmal von vorn anfangen werde.

    Welche Einträge muss ich in der "admin"/includes/configure.php ändern. Die sieht ja vollkommen anders, als die includes/configure.php, aus?

    Ich bin zu Dank verpflichtet.

  6. #5
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.093
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 962

    Standard

    Ich poste Dir hier mal ein Beispiel der zu ändernden Angaben in beiden configure.php
    In diesem Beispiel liegt der Shop in C:/XAMPP/htdocs/warenhaus, das admin Verzeichnis heißt chef, die verwendete Datenbank ist test und das Präfix der Tabellen ist zc_:

    chef/includes/configure.php
    Code:
    define('HTTP_SERVER', 'http://localhost');
    define('HTTPS_SERVER', 'https://localhost');
    define('HTTP_CATALOG_SERVER', 'http://localhost');
    define('HTTPS_CATALOG_SERVER', 'https://localhost');
    define('ENABLE_SSL_CATALOG', 'false');
    define('ENABLE_SSL_ADMIN', 'false');
    define('DIR_WS_ADMIN', '/warenhaus/chef/');
    define('DIR_WS_CATALOG', '/warenhaus/');
    define('DIR_WS_HTTPS_ADMIN', '/warenhaus/chef/');
    define('DIR_WS_HTTPS_CATALOG', '/warenhaus/');
    define('DIR_FS_ADMIN', 'C:/XAMPP/htdocs/warenhaus/chef/');
    define('DIR_FS_CATALOG', 'C:/XAMPP/htdocs/warenhaus/');
    define('DB_TYPE', 'mysql');
    define('DB_PREFIX', 'zc_');
    define('DB_SERVER', 'localhost');
    define('DB_SERVER_USERNAME', 'root');
    define('DB_SERVER_PASSWORD', '');
    define('DB_DATABASE', 'test');
    define('USE_PCONNECT', 'false');
    define('STORE_SESSIONS', 'db');
    define('DIR_FS_SQL_CACHE', 'C:/XAMPP/htdocs/warenhaus/cache');
    includes/configure.php
    Code:
    define('HTTP_SERVER', 'http://localhost');
    define('HTTPS_SERVER', 'https://localhost');
    define('ENABLE_SSL', 'false');
    define('DIR_WS_CATALOG', '/warenhaus/');
    define('DIR_WS_HTTPS_CATALOG', '/warenhaus/');
    define('DIR_FS_CATALOG', 'C:/XAMPP/htdocs/warenhaus/');
    define('DB_TYPE', 'mysql');
    define('DB_PREFIX', 'zc_');
    define('DB_SERVER', 'localhost');
    define('DB_SERVER_USERNAME', 'root');
    define('DB_SERVER_PASSWORD', '');
    define('DB_DATABASE', 'test');
    define('USE_PCONNECT', 'false');
    define('STORE_SESSIONS', 'db');
    define('DIR_FS_SQL_CACHE', 'C:/XAMPP/htdocs/warenhaus/cache');
    Wenn Du Ultimate SEO URL im Shop verwendest, dann muss in diesem Beispiel in Deiner .htaccess stehen:
    RewriteBase /warenhaus/

    In XAMPP ist mod_rewrite standardmäßig nicht aktiv. Das wird aber für Ultimate SEO benötigt.
    Aktivieren in:
    C:/XAMPP/apache/conf/httpd.conf
    Folgender Eintrag ist dort auskommentiert:
    Code:
    #LoadModule rewrite_module modules/mod_rewrite.so
    Raute wegnehmen und ändern auf:
    Code:
    LoadModule rewrite_module modules/mod_rewrite.so
    Suche nach folgendem Eintrag (kommt zweimal in der Datei vor):
    Code:
    AllowOverride None
    Ändere beide auf:
    Code:
    AllowOverride All
    httpd.conf mit diesen Änderungen abspeichern und den Apache neu starten.

    Jetzt http://localhost/warenhaus aufrufen.

    Wenn Du eine weiße Seite bekommst, ist die Vorgangsweise genauso wie auf einem echten Server:
    https://www.zen-cart-pro.at/forum/vb...showentry&id=8

    hope that helps
    Geändert von webchills (24.08.2010 um 07:38 Uhr)
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  7. #6
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.502
    Themen
    150
    DANKE
    54
    Erhaltene Danke: 89
    Erstellt von

    Standard

    Vielen Dank für Deine Mühen.

    Fast wie selbstverständlich, laufe ich prompt in den nächsten Bahnhof ein.

    [28-Aug-2010 11:26:33] PHP Warning: require(DIR_WS_TEMPLATEStemplate_default/common/html_header.php) [<a href='function.require'>function.require</a>]: failed to open stream: No such file or directory in C:\xampp\htdocs\warenhaus\index.php on line 43

    [28-Aug-2010 11:26:33] PHP Fatal error: require() [<a href='function.require'>function.require</a>]: Failed opening required 'DIR_WS_TEMPLATEStemplate_default/common/html_header.php' (include_path='.;C:\xampp\php\pear\') in C:\xampp\htdocs\warenhaus\index.php on line 43
    Zeile 43-45
    /**
    * load all template-specific stylesheets, named like "style*.css", alphabetically
    */

  8. #7
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.093
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 962

    Standard

    Diese Werte hier in der includes/configure.php schauen bei Dir genauso aus?
    Code:
    define('DIR_WS_IMAGES', 'images/');
    define('DIR_WS_INCLUDES', 'includes/');
    define('DIR_WS_FUNCTIONS', DIR_WS_INCLUDES . 'functions/');
    define('DIR_WS_CLASSES', DIR_WS_INCLUDES . 'classes/');
    define('DIR_WS_MODULES', DIR_WS_INCLUDES . 'modules/');
    define('DIR_WS_LANGUAGES', DIR_WS_INCLUDES . 'languages/');
    define('DIR_WS_DOWNLOAD_PUBLIC', DIR_WS_CATALOG . 'pub/');
    define('DIR_WS_TEMPLATES', DIR_WS_INCLUDES . 'templates/');
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  9. #8
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.502
    Themen
    150
    DANKE
    54
    Erhaltene Danke: 89
    Erstellt von

    Standard

    Gut, configure.php aus dem admin bei includes geladen. Das habe ich korrigiert und es geht auch gleich weiter.

    [28-Aug-2010 11:55:23] PHP Fatal error: Class 'notifier' not found in C:\xampp\htdocs\warenhaus\includes\autoload_func.p hp on line 79
    Zeilen 79+80
    $$objectName = new $className();
    $debugOutput .= '$' . $objectName . ' = new ' . $className . '();<br />';

  10. #9
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.093
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 962

    Standard

    Hast Du auch einen / zum Schluss bei:
    Code:
    define('DIR_FS_CATALOG', '/');
    ?
    Ich vermute mal, dass dort keiner steht.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  11. Folgender User sagt Danke zu webchills für den nützlichen Beitrag:

    amatoris (28.08.2010)

  12. #10
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.502
    Themen
    150
    DANKE
    54
    Erhaltene Danke: 89
    Erstellt von

    Standard

    Ich bin so GLÜCKLICH. Sorry, irgendwann lässt die Konzentration einfach nach.

    Ich habe den Shop ja jetzt genau nach deiner Anleitung verschoben. Wenn ich diesen nun wieder in das original Verzeichnis legen möchte, muss ich dann diese Pfade angleichen
    C:/XAMPP/htdocs/warenhaus/
    oder noch mehr?

    Nach dem ich nun XAMPP neu installiert habe kann ich meine Startseite nicht mehr öffnen. Ich weiß, dass ich in der .htaccess irgend etwas veränderte. Das Original sieht so aus
    Options -Indexes

    DirectoryIndex index.html index.php

    #AddType application/x-httpd-php5 .php

    AddDefaultCharset utf-8

    RewriteEngine On
    RewriteBase /

    # Rewrite http://amatoris.de to http://www.amatoris.de
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^amatoris\.de
    RewriteRule ^(.*)$ http://www.amatoris.de/$1 [R=301,L]
    Der Pfad zur Seite wäre C:\xampp\htdocs\de.amatoris.www\public (Adressleiste explorer).

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. XAMPP TEST Umgebung einrichten
    Von teddybean im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 12:17
  2. Shop-Kopie auf XAMPP ohne Sideboxes
    Von Chaosworld im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 06:32
  3. Xampp Installation
    Von Lissy73 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 22:07
  4. hilfe bei installation auf dem xampp
    Von harry-notter im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 11:26
  5. XAMPP lokal - Dann ab ins Internet
    Von saft-laden im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 18:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]