Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Keine Mehrwertsteuer (Mwst) auf Versandkosten

  1. #1
    Padawan Anwärter Avatar von ldiemer
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    23
    Themen
    7
    DANKE
    2
    Erhaltene Danke: 0

    Standard [solved] Keine Mehrwertsteuer (Mwst) auf Versandkosten

    Hi zusammen,

    Klasse Forum und klasse Unterstützung, ich sag hier vorneweg schon mal Danke, denn bisher konnte ich mit den Foreneinträgen alles Probs umschiffen - auch wenn ich neu bin im Umgang mit ZC.

    Ich brauche dennoch dringed Eure Hilfe. Ich habe Probleme mit der Berechnung der Mehrwertsteuer auf die Versandkosten. Folgendes ist die Situation:

    - Zen Cart 1.3.9g
    - Versandmodul Freeoptions, umgebaut für den Versand per Brief
    - Versandmodul Tabellarischer Versand für den Versand per Paket

    Ich habe wirklich alles gelesen, was ich hier und auf zen-cart.com (wobei das bei den Amis irgendwie keinen Stellenwert hat) finden konnte, leider ohne Erfolg. Schaut Euch bitte mal den Anhang screenshot.1.png an. Es stimmt alles bis auf den Versandbetrag, der müsste 5,50 EUR inkl. Mwst. betragen. Ich habe die ausgewiesenen 2,34 EUR im Versandmodul eingestellt, habe die Steuerklasse entsprechend konfiguriert, aber es funktioniert nicht. Die ausgewiesenen Mehrwertsteuer bezieht sich nur auf die verkauften Produkte. Eigentlich müsste die Zusammenstellung wie folgt lauten:

    Zwischensumme inkl. 7% Mwst. 19 EUR
    Versicherter Versand 5,50 EUR (-> hier steht aber 5,14 EUR=5,50 EUR inkl. 7% Mwst.)
    Endsumme inkl. 7% Mwst 24,50 EUR
    enthaltene 7% Mwst 1,60 EUR (-> hier steht aber 1,24 EUR=19 EUR inkl. 7% Mwst.)

    Nicht wundern, warum nur 7% Mwst, wir verkaufen (bzw. wollen, wenn der Shop mal online ist) künstlerische Unikate .

    Ich habe keine Ahnung, was ich noch tun soll. Ich habe alle möglichen Varianten bez. Steuerzonen, -klassen, -sätzen, Versandoptionen, etc. ausprobiert, ohne Erfolg. Es ist auch egal, ob ich eine Adresse in D oder im Ausland beliefere. BTW: im Schritt 1 des Checkout werden die Versandkosten übrigens korrekt ausgegeben, eben mit 5,50 EUR (siehe screenshot.2.png als Anhang).

    Wenn ich in den Versandkosten die Steuerklasse 'ausstelle' oder aber das Land, in das ich liefern möchte, nicht in einer Steuerzone mit Steuerklasse hinterlegt ist, dann werden auch die Versandkosten in Schritt 1 vom Checkout netto angegeben. Also irgendwas scheint ZC richtig zu machen.

    Das mit den Versandkosten und der Mwst. ist mein aktuell letztes Problem, dann kann ich den Shop zum Testen geben an all meine guten Freunde ...

    Wenn ich noch was fragen darf zum Schluss: gibt es irgendeine Lösung für Shops mit zwei Mehrwertsteuersätzen und Versandkosten? Ich habe zwar gelesen, dass es da Nachholbedarf gibt, aber mal unter uns: alle Shops, die zwei Mwst-Sätze 'verkaufen' (7% und 19%) müssen ja die Versandkosten auch entsprechend versteuern. Das lässt sich aber nicht einstellen - zumindest habe ich nix gefunden. Ich würde das Risiko eingehen und nur einen Steuersatz verwenden, aber sauber ist das nicht. Wenn es da also noch eine Idee gibt, bin ich dankbar.

    Ich hoffe, meine Ausführungen waren detailliert genug, wenn ich noch was wissen müsst, um mir helfen zu können, immer her damit...

    Ich bedanke mich schon mal für Eure Unterstützung.
    Lutz

    EDIT: noch eins: habe natürlich auch Browser Cache mehrfach gelehrt, es mit mehreren Nutzern probiert usw. Auch alles ohne Erfolg...
    Geändert von ldiemer (03.11.2010 um 16:32 Uhr)

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von MaleBorg
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    3.043
    Themen
    30
    DANKE
    5
    Erhaltene Danke: 82

    Standard

    Hmm,

    also bei den Standardeinstellungen aus der Standardinstallation macht er bei mir alles korrekt.

    Ich habe mal 2 Screenshots mit meinen verwendeten Einstellungen angehängt. Solltest du andere haben, dann bitte posten. Ich teste auch gerne mit denen.

    Gruß
    MaleBorg

  3. #3
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.047
    Themen
    81
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 950

    Standard

    Zitat Zitat von ldiemer Beitrag anzeigen
    Wenn ich noch was fragen darf zum Schluss: gibt es irgendeine Lösung für Shops mit zwei Mehrwertsteuersätzen und Versandkosten? Ich habe zwar gelesen, dass es da Nachholbedarf gibt, aber mal unter uns: alle Shops, die zwei Mwst-Sätze 'verkaufen' (7% und 19%) müssen ja die Versandkosten auch entsprechend versteuern. Das lässt sich aber nicht einstellen - zumindest habe ich nix gefunden. Ich würde das Risiko eingehen und nur einen Steuersatz verwenden, aber sauber ist das nicht. Wenn es da also noch eine Idee gibt, bin ich dankbar.
    Ich verstehe Dein Problem nicht ganz.
    Natürlich müssen die Versandkosten versteuert werden. Und das lässt sich ja auch einstellen. Beispiel: Versandkosten nach Zonen. Dort - so wie in allen anderen Versandmodulen - wird gefragt, welcher Steuersatz auf die Versandkosten angewendet werden soll. In Österreich sind das z.B. 20%. Also stell ich das ein und gebe die Versandkostenbeträge netto ein.
    Mit meinen unterschiedlichen Artikeln im Shop hat das gar nichts zu tun. Manche enthalten 10% MWSt, manche 20% MWst.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  4. #4
    Padawan Anwärter Avatar von ldiemer
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    23
    Themen
    7
    DANKE
    2
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Zitat Zitat von webchills Beitrag anzeigen
    Ich verstehe Dein Problem nicht ganz.
    Natürlich müssen die Versandkosten versteuert werden. Und das lässt sich ja auch einstellen. Beispiel: Versandkosten nach Zonen. Dort - so wie in allen anderen Versandmodulen - wird gefragt, welcher Steuersatz auf die Versandkosten angewendet werden soll. In Österreich sind das z.B. 20%. Also stell ich das ein und gebe die Versandkostenbeträge netto ein.
    Mit meinen unterschiedlichen Artikeln im Shop hat das gar nichts zu tun. Manche enthalten 10% MWSt, manche 20% MWst.
    Hi Webchills,

    bei uns ist das so, dass bei einem gemischten Warenkorb (7% z.B. für Bücher oder in meinem Fall künstlerische Waren und 19% für alle anderen Waren) der/die Artikel den Mehrwertsteuersatz der Versandkosten bestimmen (also 7% oder 19%), die 'mehr' im Warenkorb liegen. Was das mehr bedeutet (ich würde für mich mal nach Betrag entscheiden), ist nicht ganz klar genannt. Aber daher kann es eben sein, dass der Versand einmal mit 7% Mwst. beaufschlagt wird und einmal mit 19%. Und dafür hab ich bei ZC noch keine Lösung gesehen.

    Jetzt klarer?

    Das das wenig sinnvoll ist, darüber sind wir uns einig. Aber das deutsche Steuergesetz ist ja grundsätzlich fragwürdig . Nur leider ändern kann ich DAS nicht...

    Gruss
    Lutz

  5. #5
    Padawan Anwärter Avatar von ldiemer
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    23
    Themen
    7
    DANKE
    2
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Zitat Zitat von MaleBorg Beitrag anzeigen
    Hmm,

    also bei den Standardeinstellungen aus der Standardinstallation macht er bei mir alles korrekt.

    Ich habe mal 2 Screenshots mit meinen verwendeten Einstellungen angehängt. Solltest du andere haben, dann bitte posten. Ich teste auch gerne mit denen.

    Gruß
    MaleBorg
    Uaahhh, Maleborg, ich hab Mist erzählt, war zu spät gestern. Entschuldige Bitte. Ich nehme für den Paketversand den "Versand nach Zonen" und nicht tabellarisch... Sorry.

    Ich nutze aber gleich mal die Gelegenheit und hänge die die Konfigs meiner Versandmodule dran. Mich wundert, dass Du keine Zonen eingestellt hast in Deinen Modulen. Das werd ich mal probieren, allerdings - wenn es geht - stecke ich auch in der Sackgasse, denn ich muss ja für D andere Konditionen anbieten wie für EU. Was mich stutzig macht, dass bei beiden Versandmodulen der gleiche Fehler auftritt.

    Noch als Info: ich habe zwei Zonen definiert, wobei Z0 als erste Zone nur D enthält, um die es ja erst mal geht. Z1 hat aktuell zum Test nur Österreich drin, da gehts aber auch in die Hose...

    Hoffe, Du kannst was finden...

    Greetz
    Lutz

  6. #6
    Jedi-Ritter Avatar von MaleBorg
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    3.043
    Themen
    30
    DANKE
    5
    Erhaltene Danke: 82

    Standard

    Tja,

    also ich habe diese Fehler nicht. Ich habe jetzt mal deine Konfiguration nachgestellt. In der Steuerzone Deutschland ist Deutschland mit allen Bundesländern enthalten.

    Das Ergebnis ist:
    €19.00
    Zwischensumme:


    €5.50
    Versandkosten nach Zonen (Versand an DE (1 x 3.00kg)):


    €24.50
    Endsumme:


    €1.60
    7%:



    Also so wie von dir gewünscht.

    Mit unversichertem Versand:
    €19.00
    Zwischensumme:


    €2.50
    Versandkostenfrei mit Optionen (Versandkostenfrei):


    €21.50
    Endsumme:


    €1.41
    7%:



    Also bei mir sind die Berechnung UND die Anzeige vollkommen korrekt.

    Gruß
    MaleBorg

  7. #7
    Padawan Anwärter Avatar von ldiemer
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    23
    Themen
    7
    DANKE
    2
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    also, wenn Du den Fehler nicht hast, alles nochmal zurück auf Los.

    Ich habe alle von mir erstellen Versandmodule deaktiviert und rausgeschmissen. Dann habe ich - kein Versandmodul installiert - die Meldung im Shop, das der Versand nicht angeboten werden kann. Soweit i.O.

    Dann habe ich mir die originale Versandart freeoptions genommen und für den Briefversand nach Zone Deutschland konfiguriert (siehe screenshot.3.png). Danach zeigt mir ZC die Versandkosten bei der Auswahl (Schritt 1 von 3 beim Checkout) korrekt an und auch auf der bei Schritt 2 von 3 ist alles nun korrekt. Das ist doch schon mal gut.

    Dann bin ich hin und habe meine gepimtpten Versanddateien für den Briefversand wieder eingespielt, die originale Versandart freeoptions entfernt und meine eigene erstellte Versandart sb_unvers_dpost_d installiert und konfiguriert - mit den gleichen Werte wie in screenshot3.png im Anhang und wie bei der originalen freeoptions-Versandart. Und siehe da, der Fehler ist wieder da. Wieder das ganze zurück auf das originale freeoptions und alles ist wieder gut.

    Somit haben wir den Übeltäter zumidnest gefunden, meine eigenen Versandartendateien. Was habe ich gemacht:

    ich habe einfach die drei Dateien für freeptions genommen, habe sie umbenannt und freeoptions/FREEOPTIONS in den Dateien durch sb_unvers_dpost_d/SB_UNVERS_DPOST_D erstetzt, Groß-Kleinschreibung wurde dabei unterschieden. Ich meine, dass ich die Anleitung dazu mal irgendwo gelesen habe. Da ich aber in den letzten Tagen so viel gelesen habe, bin ich mir nicht mehr sicher.

    Wenn ich die Dateien mit Winmerge vergleiche, sehe ich eigentlich auch nur meine Änderungen. Da ich aber bei weitem kein PHP-Profi bin, ist wohl doch mehr in der Datei anders als nur die von mir genannten Änderungen. Ich habe Euch mal meine Datei sb_unvers_dpost_d.php (.txt einfach umbenennen) angehängt. Vielleicht seht ihr etwas, was ich falsch gemacht habe.

    Aufgefallen ist mir allerdings, dass bei freeoptions alles textuelle im Admin iin deutsch ist, bei meinem Modulen ist alles in englisch. Ein Blick in die DB zeigt, dass zu meinem Modul die Einträge fehlen. Kann da der Bock liegen?

    Vielleicht habt ihr nochmal einen verlässlichen Link mit ner Anleitung, wie man ein eigenes Versandmodul als Kopie erstellen kann. Dann wühl ich mich da nochmal durch.

    Hach, es wird schon werden . Danke schon mal...
    Lutz

  8. #8
    Jedi-Ritter Avatar von MaleBorg
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    3.043
    Themen
    30
    DANKE
    5
    Erhaltene Danke: 82

    Standard

    Also ich sehe auf den ersten Blick keinen Fehler.

    Wenn du allerdings die original Module nicht brauchst, warum änderst du nicht einfach die Texte um und fertig.

    Ein zusätzliches Modul zu den Originalen brauchst du ja anscheinend nicht.

    Dein eigenes Modul ist deshalb nicht in deutsch, da dir die Einträge in der Datenbank fehlen. Auch das wäre weg, wenn du einfach die Texte des Original Moduls änderst.

    Ansonsten fällt mir auf die Schnelle auch nix ein.

    Dein Modul funktioniert bei mir gar nicht. In Schritt 1 wird noch alles korrekt angezeigt, aber weiter komme ich nicht.

    Nachtrag:
    Hier nochmal ein Link. wie man ein 2. Modul selber erstellt
    https://www.zen-cart-pro.at/forum/showthread.php?t=6969

    Gruß
    MaleBorg
    Geändert von MaleBorg (03.11.2010 um 14:41 Uhr) Grund: Nachtrag

  9. #9
    Padawan Anwärter Avatar von ldiemer
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    23
    Themen
    7
    DANKE
    2
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Hi MaleBorg,

    danke für Deine Antwort. Leider brauche ich das Cloning der Module, da ich folgende Kombi anbieten will bzw. muss:

    - Unversicherter Versand Brief nach D mit Maxgewicht von 0-1kg, 2,50 EUR
    - Unversicherter Versand Brief nach Europa (ausgesuchte Länder), Maxgesicht 0-1kg, 7 EUR
    - Unversicherter Versand Brief nach LI und CH, Maxgesicht 1-2kg, 16 EUR
    -> die drei würde ich über 3x Freeoptions abhandeln wollen, da jedes unterschiedliche Gewichte und Preise hat.


    - Versicherter Versand Paket nach D, Maxgewicht 25kg, 5,50 EUR
    - Versicherter Versand Paket nach Europa (ausgesuchte Länder), Maxgewicht 20 bzw. 25kg, 5,50 EUR
    -> das mache ich über das Modul Versand nach Zonen.

    Grundsätzlich hast Du Recht, dass ich die originalen Dateien pimpen könnte. Meine Direktive die ganze Zeit war allerdings, so wenig wie möglich originale Dateien zu ändern. Und bei der Frage nach 3x freeoptions komme ich halt mit einem Modul nicht weiter. Auch wenn ich den unversicherten Versand anders lösen könnte (z.B. auch über Versand nach Zonen), dann hätte ich da das Problem, dass ich dieses Modul klonen müsste...

    Wenn also jemand noch ne Idee hat, wäre ich dankbar.

    LG
    Lutz

  10. #10
    Jedi-Ritter Avatar von MaleBorg
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    3.043
    Themen
    30
    DANKE
    5
    Erhaltene Danke: 82

    Standard

    Also wenn du das so komplex aufbauen willst, sollte es dir doch reichen, nur das Modul "Versandkosten nach Zonen" zu klonen.

    Da kannst du doch auch die entprechenden Optionen hinterlegen und das noch recht komfortabel ohne 3 geclonte Module zu haben.

    Was den Fehler angeht, das kann ich momentan halt nicht nachvollziehen. Aber ich teste mal und berichte dann.

    Gruß
    MaleBorg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MWSt Berechnung bei den Versandkosten!
    Von wdw im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 13:43
  2. inkl. 0% MwSt. zzgl. Versandkosten
    Von funzitux im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 19:28
  3. Versandkosten ohne MwSt.
    Von gmannss im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 09:39
  4. Versandkosten und Mehrwertsteuer
    Von ZMM-Electronic im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 06:20
  5. Pauschale Versandkosten ohne MwST
    Von Blues im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 15:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1184 vom 01.09.2016
[Download]