1.
Über die aktuellen Angebote und Kosten informieren auf:
http://www.rbsworldpay.com/deutsch/e...php?page=offer
Derzeit:
einmalige Einrichtungsgebühr: 145,- Euro
monatliche Grundgebühr: 20,- Euro
pro Transaktion: 3,95%

Business Gateway Plus bestellen auf:
http://www.rbsworldpay.com/deutsch/e...ub=worlddirect
(Anfrage abschicken)
Man wird Schritt für Schritt durchgeführt und sendet die erforderlichen Daten ab.
Die Einrichtungsgebühr und Grundgebühr für ein Jahr im voraus ist sofort fällig.

2.
Man bekommt ein Formular für die Bankauskunft.
Ausdrucken und damit zur Bank.
Hier geht es nur darum, dass bestätigt wird, dass man ein Konto bei dieser Bank besitzt und dass die Identität überprüft wurde.
Auf dieses Konto werden später die Zahlungen von WorldPay überwiesen.
Die von der Bank unterschrieben Bankbestätigung per Post an RBS WorldPay senden.
Adresse und alle Infos dazu kommen per Email von WorldPay.

3.
Folgende Dokumente vorbereiten:
- Reisepass
- Gewerbeberechtigung
- letzte Kreditkartenabrechnung oder Strom/Gas Rechnung
Es werden nur beglaubigte Kopien dieser Dokumente akzeptiert.
Also bei einem Notar oder einem Gericht bzw. irgendeiner anderen geeigneten Stelle, die Kopien beglaubigen dürfen, die Kopien beglaubigen lassen.
Diese beglaubigten Kopien dann per Post an RBS WorldPay senden.
Adresse und alle Infos dazu kommen per Email von WorldPay.
Man wird immer über den Status des Genehmigungsverfahrens informiert.
Um die Sache zu beschleunigen, die Dokumente gleich nach Antragstellung an WorldPay senden, nicht warten, bis man dazu aufgefordert wird.

4.
WorldPay Modul aus dem Downloadbereich herunterladen:
https://www.zen-cart-pro.at/forum/vb...howentry&id=38
In einem Testshop installieren, nicht sofort im Liveshop!
Modul in den Testmodus schalten.

5.
Sobald WorldPay den Testaccount freigegeben hat, erhält man die nötigen Logindaten für die WorldPay Administration.
Hier die gewünschten Einstellungen vornehmen und das Zen-Cart Modul entsprechend einstellen.
Wichtig ist in der WorldPay Administration, dass die Callback URL exakt so eingegeben wird:
Code:
https://<wpdisplay item="MC_callback">
Sollte man im Shop kein SSL verwenden (nicht empfohlen!), wäre es:
Code:
http://<wpdisplay item="MC_callback">
Eine ausführliche Dokumentation zu den Einstellungen in der WorldPay Administration bietet:
http://www.rbsworldpay.com/deutsch/s...olive/tgl.html

6.
Testbestellungen im Testshop machen (Dummy-Kreditkartennummern für die Testumgebung) liefert
http://www.rbsworldpay.com/deutsch/s...olive/tgl.html

7.
Zahlungsseite falls gewünscht in der WorldPay Administration anpassen

8.
Bevor die Liveumgebung genehmigt wird, muss WorldPay selbst eine Testbestellung machen um zu prüfen, ob alles richtig integriert wurde und die erforderlichen Layoutanpassungen (z.B. RBS WorldPay Logo) gemacht wurden.
Eine Übersicht der Website-Richtlinien bietet:
http://www.rbsworldpay.com/deutsch/s...e&subsub=rules
Diese Testbestellung kann man in der WorldPay Administration beantragen. Hier dann die Adresse des Testshops angeben.
Sobald WorldPay die Testbestellung gemacht hat und alles passt, geben sie die Liveumgebung frei.

9.
Modul im Liveshop installieren, entsprechend konfigurieren, Layoutänderungen aus dem Testshop übernehmen, auf Livebetrieb schalten und los gehts.

Die Zahlungen per Kreditkarte werden bei WorldPay eine Zeit lang gesammelt.
Die Überweisung der Beträge abzüglich der WorldPay-Spesen erfogt dann automatisiert im Wochenrhythmus.
Wann welcher Betrag überwiesen wird, ist natürlich in der WorldPay Administration ersichtlich.

Bitte in diesem Forum nur Fragen zum Zen-Cart Modul posten.
Für Fragen zu WorldPay generell oder zur Konfiguration der WorldPay Adminsitration die umfangreichen Dokus auf der WorldPay Seite nutzen bzw. Fragen direkt mit WorldPay abklären.