Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Billpay - Kauf auf Rechnung

  1. #1
    Padawan Anwärter Avatar von paymentmakler
    Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    4
    Themen
    2
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Billpay - Kauf auf Rechnung

    Hallo,

    nachdem es doch schon einige Male nachgefragt wurde, haben wir (zusammen mit W3-Systems) ein Modul für Bill Pay für den Zen Cart Shop entwickelt, bzw. wir haben es aktualisiert.

    Das aktuelle bei Bill Pay erhältliche Modul für den Zen Cart Shop läuft bei den neueren Versionen nicht, da es ein Problem mit dem Encoding gibt. Daher die Aktualisierung.

    Wenn jemand das Modul benötigt, bitte kurz eine Email an zencart@paymentmakler.de.

  2. #2
    Padawan Stufe VI Avatar von jjuno
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    748
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 45

    Standard

    Wie ist es mit dem Datenschutz bei euch?

    Was bekommt Ihr Provision?

    Lese auf euerer Homepage immer nur 0,00 €, lebt ihr von Luft und Liebe?

    Besser hätte mir euere Überschrift mit Paymentmakler Billpay Modul - Kauf auf....
    gefallen.

  3. #3
    Padawan Anwärter Avatar von paymentmakler
    Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    4
    Themen
    2
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Hallo,

    natürlich bekommen wir Provision. Von nichts kann man weder Händler beraten noch Module entwickeln. Und leben schon gleich gar nicht.

    Das 0,00 € bezieht sich immer auf die Einrichtungskosten und die Grundgebühr (Monatsgebühren). Die jeweiligen Buchungen (Transaktionen) kosten natürlich Geld. Ganz umsonst gehts halt nunmal nicht. Aber den meisten unserer Kunden ist es lieber für Transaktionen zu bezahlen, als monatliche Fixkosten zu haben. Daher findest Du auch bei fast allem auf unserer Homepage 0,00 €

  4. #4
    Padawan Stufe VI Avatar von jjuno
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    748
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 45

    Standard

    Servus paymentmakler,

    da wir gerade auf der Suche nach einem weiteren Dienstleister sind, würde mich doch
    interessieren, welche Vorkehrungen Ihr getroffen habt, was den Schutz der Kundendaten
    betrifft. Vor allem aber, wer haftet, wenn diese z. B. durch Hacker- bzw. Phishingattacke
    in die Händer Dritter gelangen. Auf eurer Homepage findet sich lediglich eine allgemeine Datenschutzerklärung für die eigene Seite.

  5. #5
    Padawan Anwärter Avatar von paymentmakler
    Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    4
    Themen
    2
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Hallo Jjuno,

    zum einen speichern weder wir noch unsere Dienstleister irgendwelche Zahlungsdaten (Kreditkartendaten, Kontodaten). Diese werden direkt an den Acquirer (Bank) durchgereicht und nur dort verarbeitet bzw. gespeichert. Sofern eine Adressprüfung und bei bestimmten Zahlarten auch eine Bonitätsprüfung nötig ist (z.B. Kauf auf Rechnung mit Zahlungsgarantie) werden wie hier beim Billpay Modul die Kundendaten auf dem Billpay-Server gespeichert; natürlich nur die, die zur Abwicklung notwendig sind. Sollte ein solcher Abwicklungs-Server "gehackt" werden, dann haftet natürlich der Abwickler bei einem Missbrauch der Daten.

    Sofern allerdings Ihr Shop gehackt wird haften Sie. Gleiches gilt wenn z.B. kein SSL-Zertifikat vorhanden ist und die vom Kunden eingegebenen Daten unverschlüsselt übertragen und dann abgefangen werden.

    Das Zahlformular der meisten von uns angebotenen Zahlverfahren wird entweder durch Redirekt oder IFrame aufgerufen, d.h. dass die Eingaben dann direkt in einem Formular auf dem Zahlungsabwicklungsserver laufen. Bei diesen Daten sind Sie auf jeden Fall aus dem Schneider. Dafür haftet der Abwickler. Das Billpay Modul baut z.B. ausschließlich eine verschlüsselte Verbindung mit dem Abwicklungsserver auf, auch in diesem Fall erfolgt die Datenübergabe sicher, obwohl kein Redirekt oder IFrame eingesetzt wird.

    Ich denke es macht Sinn die jeweilige Einzelkonstellation zu prüfen. Schicken Sie mir doch bitte, wenn Sie wollen, eine Email mit Ihren Kontaktdaten dann rufe ich Sie diesbezüglich einmal an.

Ähnliche Themen

  1. Pdf Rechnung 3 Code in Rechnung ?
    Von Katana im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 12:11
  2. Kauf auf Rechnung?
    Von zvenson im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 06:47
  3. Zuschlag auf Kauf per Rechnung
    Von piranha im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 16:33
  4. Option für Kunden für bezahlung auf Rechnung!?
    Von aeiber im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 15:18
  5. Viele Fragen rund um Auftragsbestätigung, Rechnung...
    Von Mausee im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 10:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1184 vom 01.09.2016
[Download]