Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Datenbanksicherung - Funktion fehlerhaft?

  1. #1
    Padawan Stufe III Avatar von Subhash
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    237
    Themen
    47
    DANKE
    10
    Erhaltene Danke: 4

    Ausrufezeichen Datenbanksicherung - Funktion fehlerhaft?

    Nachdem mein Kunde durch eine fehlerhafte Importdatei mittels Easy Populate seinen Shop völlig zerschossen hatte, habe ich mittels „Administration/Tools/Datenbanksicherung” ein Backup, das vor diesem Import erstellt wurde, eingespielt.

    Zunächst schien alles in Ordnung, aber nun erhält er beim händischen Anlegen eines Artikels folgende Fehlermeldung:
    1062 Duplicate entry '482-43' for key 1
    in:
    [insert into [MEIN SUFFIX]_products_description (products_name, products_description, products_url, products_id, language_id) values ('Test', 'Überprüfung des händischen Erstellens eines Artikels. (Erscheint Fehlermeldung \"duplicate entry\"?)', '', '482', '43')]
    If you were entering information, press the BACK button in your browser and re-check the information you had entered to be sure you left no blank fields.
    Das sieht nicht gut aus.

    Kann man sich auf diese DB-Backup-Funktion nach eurer Erfahrung nach in ZC 1.3.9 verlassen oder ist sie fehlerhaft?

  2. #2
    Padawan Stufe III Avatar von ralfisi
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Bülach, Schweiz
    Beiträge
    272
    Themen
    23
    DANKE
    16
    Erhaltene Danke: 11

    Standard

    Kann ich Dir nicht sagen, da ich den Shop unter 1.3.9h erst am aufbauen bin.
    Werfe ich die Sicherung an, bekomme ich eine Fehlermeldung:
    1064 You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near '-products' at line 1
    in:
    [show fields from test-products]
    Die Sicherung wird jedoch angelegt und scheint auf den ersten Blick ok zu sein.
    Denke hat wohl kaum was mit Deinem Problem zu tun.

    Gruss
    ralf

  3. #3
    Padawan Stufe III Avatar von Subhash
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    237
    Themen
    47
    DANKE
    10
    Erhaltene Danke: 4
    Erstellt von

    Standard

    Ich weiß inzwischen, dass es nicht am Backup, sondern an der Funktion "Wiederherstellen" liegt. Die hat nur bis zu einem bestimmten Punkt die mySQL-Befehle des Backups ausgeführt und dann nicht mehr.

    Zu meiner Beschämung muss ich sagen, dass dann eine Fehlermeldung kam, die ich nicht verstand und die ich ignorierte, da alles in Ordnung aussah. Werde ich nicht mehr tun, sondern mir unverständliche Fehlermeldungen immer kopieren und sichern.

    Ich weiß jetzt, dass das Problem in diesem meinem Fall die Tabellen „[MEIN SUFFIX]_products_description” und „[MEIN SUFFIX]_products_to_categories” betrifft. Aber das kann ich per mySQL recht leicht korrigieren ...

    Was wirklich schuld daran war, dass die Wiederherstellung schief ging, weiß ich leider noch nicht.

  4. #4
    Jedi-Ritter Avatar von eentje
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    Bad Nieuweschans
    Beiträge
    1.385
    Themen
    6
    DANKE
    13
    Erhaltene Danke: 77

    Standard

    Wahrscheinlich hast du im Produktbeschreibung Zeichen benutzt die mySQL als Trennzeichen erkannt hat wie zum Beispiel den `
    Rechtschreibungsfehler bitte verzeihen wegen das ich a) blond bin und b) niederländer

    I came, I saw, I got Zenned...

  5. #5
    Padawan Stufe III Avatar von Subhash
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    237
    Themen
    47
    DANKE
    10
    Erhaltene Danke: 4
    Erstellt von

    Standard

    Zitat Zitat von eentje Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich hast du im Produktbeschreibung Zeichen benutzt die mySQL als Trennzeichen erkannt hat wie zum Beispiel den `
    Nein, ich hab’s überprüft.

    Es scheint sich um irgendein Timeout-Problem zu handeln. Für mich gilt bis auf Weiteres: Finger weg vom Wiederherstellen mittels „Administration/Tools/Datenbanksicherung”. Das ist zumindest in meinem Fall nicht vertrauenswürdig.

  6. #6
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.092
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 961

    Standard

    Ich würde Datensicherungen und vor allem Wiederherstellung ausschließlich via phpMyAdmin machen.
    Das Tool unter Admin > Tools > Datensicherung ist zen-mysql-backup_1.60b von web28, das seit 1.3.8 direkt in die deutsche Version integriert wurde.
    Das Tool ist nicht schlecht, hat aber Probleme mit Datenbanken, in denen außer Zen-Cart noch andere Tabellen von anderen Applikationen vorhanden sind.
    Generell hat man mit phpMyAdmin einfach wesentlich mehr Kontrolle über das was passiert. Und kann auch selektiv etwas exportieren/importieren.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  7. #7
    Padawan Stufe III Avatar von Subhash
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    237
    Themen
    47
    DANKE
    10
    Erhaltene Danke: 4
    Erstellt von

    Standard

    Ich weiß und ich würde das auch so machen. Aber meinem Kunden kann ich das nicht zumuten (und es wäre auch viel zu gefährlich).
    Tabellen von anderen Applikationen gibt es übrigens nicht.

Ähnliche Themen

  1. Email Error: Mail Funktion konnte nicht initialisiert werden.
    Von sunyue1224 im Forum Generelle Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 16:05
  2. Mail Funktion konnte nicht initialisiert werden
    Von expantion im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 20:37
  3. Warenkorb aktualisieren ohne Funktion
    Von sgm im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 19:00
  4. "Ihre Kundenmeinung" - Funktion
    Von Chaosworld im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 00:22
  5. MYSQL Datenbanksicherung aktuell?
    Von Subhash im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 21:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]