Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Benutzer Struktur

  1. #1
    Padawan Stufe VI Avatar von afrobay
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    813
    Themen
    192
    DANKE
    53
    Erhaltene Danke: 9

    Standard Benutzer Struktur

    Hallo,

    wollte fragen, ob es geplant ist eine neue Benutzerstruktur im Forum zu schaffen?

    Dachte an Normalos, Sponsoren und Premium User!

    Denke, dass eure Struktur keinen Sinn macht. Warum soll hier jemand Sponsor werden, wenn er behandlet wird wie ein Normalo? Nur wegen dem Sponsor im Avatar?

    Warum bietet ihr kein Webhosting mit Grundshopsystem an?

    Warum nicht die Möglichkeit einer Wawi im Hintergrund?

    Nicht nur das gute Team macht so eine Seite aus. Auch die Vermarktung eures tollen Produktes.

    Hier sehe ich noch viele Möglichkeiten das System und euch sebst zu pushen. So wie ihr das macht ist es qualitativ gut aber ihr bleibt wesentlich unter eueren Möglichkeiten.

    Das ist schade und auch nicht gut für die User, welche mehr wollen, als einen voreingestellten "popel" Shop.
    Tschade R • E • N • A • T • E

  2. #2
    Padawan Stufe VI Avatar von jjuno
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    758
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 45

    Standard

    Servus Afrobay,

    ich finde das gut, so wie es ist. Hier kann jeder nach seinem Interesse ins Onlinebusiness
    einsteigen, sich entwickeln oder das Thema lassen.

    Das was du willst gibt es doch, bei XTC, JTL und noch ein paar anderen, wo liegt das
    Problem?

    Hier im Forum ist doch eine gute Mischung, ein paar Profis, welche wirklich hervorragende
    Beiträge schreiben (hier meine ich im speziellen Webchills, MaleBorg, hugo13 und eentje).
    Wenn erforderlich, kann man diese Profis auch buchen und den Support von Ihnen
    bewerkstelligen lassen. Das ist mir lieber als eine "bessere" oder "schlechtere" Mitgliedschaft, vor allem weil mein Problem oder die erforderliche Lösung auch nicht auf
    jeden paßt.

    Gerade bei einem GNU Project wie Zen Cart es ist, halte ich die aktuelle Form für sehr gut.

  3. #3
    Padawan Stufe VI Avatar von afrobay
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    813
    Themen
    192
    DANKE
    53
    Erhaltene Danke: 9
    Erstellt von

    Standard

    Hallo,

    ich sehe das Problem, dass ein Forum Geld und Zeit kostet und dieses nicht durch kostenlose Dienstleistungen gedeckt werden kann. Entwickler und Team-Leutz machen das dann nur in der Freizeit und haben so weniger Zeit das Ganze weiter zu entwicklen.
    Außerdem möchte ich gerne bei dem ShopSystem (auch in Zukunft) bleiben.

    Es ist nicht das erste Projekt, was nach GNU scheitert da jeder nur will und die wenigsten geben!

    Das wäre schade...!
    Tschade R • E • N • A • T • E

  4. #4
    Padawan Stufe I Avatar von aykatshop
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    41
    Themen
    8
    DANKE
    8
    Erhaltene Danke: 0

    Lächeln Benutzerstruktur beibehalten

    Hallo,

    ich finde es sollte so beibehalten werden wie es ist.

    Veränderungen werden nicht nur Vorteile mit sich bringen:
    -Es kann auch Unruhe erzeugen, der eine zahlt mehr und fordert dann mehr und ist evtl. ungeduldig.
    -Unter den Usern kann mehr Rivalität entstehen und der Gedanke des Helfens rückt dann in den Hintergrund ("der zahlt Nichts also soll er auch nichts bekommen").
    -Und auch bei der "Profis" kann der Gedanke enstehen ich habe mehr verdient als mein Kollege, weil das, was ich gemacht habe wichtiger war...
    -Wie es bisher ist ist keiner gezwungen und es wird wie im Alltag sein, eine Gerechtigkeit wird man nicht schaffen, die einen nehmen mehr als sie geben oder geben können.
    -Hinzukommt, das man die Möglichkeit hat kommerzielle Hilfe anzubieten und auch zu suchen.
    -Das scheitern eines Projektes und auch der Erfolg kann vielschichtig sein, das betrifft sowohl GNU und auch kommerzielle Projekte.
    -Das Prinzip der Spende hat den Vorteil, daß man aus freien Stücken hilft und dadurch keine Ansprüche oder Forderungen verbindet, sondern einem Projekt, was einem gefällt hilft.

  5. #5
    Padawan Stufe VI Avatar von afrobay
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    813
    Themen
    192
    DANKE
    53
    Erhaltene Danke: 9
    Erstellt von

    Standard

    Hallo,

    ich sehe das immer noch etwas anderst.

    1. Ist der Quellcode OpenSorce, was ansonsten dazu kommt sind Dienstleistungen.
    2. Gibt es immer welche die mehr oder weniger wollen. Das trennt nicht.

    3. Der Gemeinschaftsgedanke ist gut. Nur funktioniert er bei so einem komplexen System wie Zen-Cart?
    Fragen die ich habe, können mir die wenigsten außerhalb des Teams beantworten. Ich kann mehr Fragen der "Neuen" beantworten komme dann aber nicht mehr dazu, mich um meine Sachen zu kümmern.

    4. Setzen wir einen Shop auf um Geld zu verdienen sind aber weniger dazu bereit Geld für den Shop auszugeben.

    5. Denke ich, dass wir eine hohe Anzahl von Leuten haben die mal so just for fun einen "Shop" aufsetzen. Traffic auf der Page und innerhalb des Forums erzeugen um nach kurzer Zeit wieder alles löschen. Man schaue sich nur die hinteren Seiten der Shopvorstellung an.

    6. Wieso soll ich denn für Leistungen wie das Webhosting hier nicht bezahlen? Das macht doch Sinn mit aufgesetztem Grundsystem. Automtische Sicherung und in Notfall eben den Support von User zu User!

    7. Ich kann fragen, ob mir jemand hier gegen Bezahlung hilft. Nur, hat der dann Zeit dies richtig nebenbei zu machen? Wenn ich arbeite, eine Familie habe, dazu noch Hobbies neben Zen-Cart, dann für das Zen-Cart-Forum zuständig, die Zen-Cart-Webseite, die PlugIns welche unser Shop-Leben erleichtern und die Weiterentwicklung des Systems...

    Wie soll das gehen?

    Schönen 1.Mai
    Geändert von afrobay (01.05.2011 um 10:33 Uhr)
    Tschade R • E • N • A • T • E

  6. #6
    Padawan Stufe VI Avatar von afrobay
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    813
    Themen
    192
    DANKE
    53
    Erhaltene Danke: 9
    Erstellt von

    Standard *schlechtGeschlafen*

    Hallo!

    Da habe ich mal schlecht geschlafen und einen ganz merkwürdigen Taum geträumt:

    Es war so, als könnte man in ZenCart mit ZenTaler bezahlen. Ein ZenTaler waren 10cent und anstatt ein DANKE schicken, konnte man noch jedem Beitrag einen ZenTaler mit senden. Gar so viel man wollte!

    AAAAAAAUFWAAAAAACHEN!!
    Tschade R • E • N • A • T • E

  7. #7
    Padawan Stufe VI Avatar von jjuno
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    758
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 45

    Standard

    Servus afrobay,

    vor längerer Zeit, war das Thema schon aktuell. Meine Meinung damals war, einfach ein
    Support-Ticket zu kaufen und für das jeweilige Problem einzulösen. Könnte man auch
    Zen-Cart-Taler nennen.

    Wer den Support macht und den Zen-Cart-Taler einnimmt, gibt für die Auftragsanbahnung
    einfach einen fest gesetzten Obulus an das Forum ab, finanziert sich von selbst und allen
    ist geholfen.

Ähnliche Themen

  1. Elmar Zip in die richtige FTP Struktur kopieren
    Von MarcR im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 10:57
  2. Struktur der Tabelle zen_admin_activity_log'
    Von disa3000 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 12:54
  3. Admin Backend für bestimmte Benutzer anpassen
    Von floogy im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 11:16
  4. Benutzer - Tracking
    Von moon im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 16:09
  5. Falsche Benutzer (Cookies) im Shop!!! Großes Problem!!!
    Von zimmermann im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 15:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]