http://www.internetrecht-rostock.de/...richtlinie.htm

u.a. Button-Lösung muss implementiert werden
"Der Gewerbetreibende sorgt dafür, dass der Verbraucher bei der Bestellung ausdrücklich bestätigt, dass die Bestellung mit einer Zahlungsverpflichtung verbunden ist. Wenn der Bestellvorgang die Aktivierung einer Schaltfläche oder einer ähnlichen Funktion umfasst, ist diese Schaltfläche oder entsprechende Funktion gut leserlich ausschließlich mit den Worten "Bestellung mit Zahlungsverpflichtung" oder einer entsprechenden eindeutigen Formulierung zu kennzeichnen, die den Verbraucher darauf hinweist, dass die Bestellung mit einer Zahlungsverpflichtung gegenüber dem Gewerbetreibenden verbunden ist. Bei Nichteinhaltung dieses Unterabsatzes ist der Verbraucher nicht durch den Vertrag oder die Bestellung gebunden."

und vieles mehr.......

Bitte beachten:
Dies ist keine Rechtshilfe oder Rechtsberatung.
keine Haftung für die auf die verlinkten Seiten angebenen Inhalte