Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Ich frage mich......

  1. #1
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.493
    Themen
    163
    DANKE
    51
    Erhaltene Danke: 85

    Standard Ich frage mich......

    wohin entwickelt sich dieses Forum und wer wird es in Zukunft noch nutzen können, habe ich eventuell die falsche Wahl getroffen?

    Vor zweieinhalb Jahren stand ich, wie sicher fast jeder hier, vor der Wahl, welches Shopsystem kann ich verwenden? Was macht man, wenn man überhaupt keine Ahnung hat, welche Systeme es überhaupt gibt? Man sucht einen Webprogrammierer auf und lässt sich beraten, um ein wenig Basiswissen zu bekommen und eine Vorstellung zu erhalten, was denn alles machbar ist.

    Nach drei Wochen Beratung 4 verschiedenen Shopsystemen, Verunsicherung und völligem überfordert sein, könnte doch auch das Internet helfen. Schnell wurde mir klar, dass ich es mit vermeindlichen Profies zu tun hatte, deren Lehrgeld scheinbar ich bezahlen sollte.

    Vielleicht wäre jetzt schon der Moment sich das erste Mal zu entschuldigen, dass ich nicht wusste, dass es jemenden gibt, der sich damit auskennt und dass ich ihn nicht kenne.

    Was mache ich also, ich frage einen Freund, der sich ja vielleicht damit auskennt. Während einiger Gespräche kam mir die Idee, beschäftige dich doch mal etwas mehr mit der Materie. Was tat ich, ich versuchte meine erste Internetseite zu programmieren, obwohl ich es nicht in der Schule gelernt habe. Ich frage mich noch heute, wie ich dies nach einem 12 h Arbeitstag noch über mich ergehen lassen konnte. Ein normaler Mensch arbeitet doch nur 8 h und ist mit dem Wissen, das er hat zufrieden.

    Wäre das ein Grund sich das 2. Mal zu entschuldigen?

    Nun stand ja immer noch die Frage des Shopsystems im Raum. Die Empfehlungen meines Freundes waren Magento und xtCommerce. Gut, bemühe ich noch mal das Internet und recherchiere. Hmmm, es gibt auch noch Zen-Cart. Nach ca. 2 Wochen des Studiums dieses Forums war es klar, Zen-Cart muss her. Warum? Ein Forum ohne Angekeife mit konstruktiven Antworten. Nun hatte ich aber überhaupt keine Ahnung, wie man einen Shop installiert. Der Freund muß her. Da es nicht wirklich brauchbare Anleitungen gab, musste auch er, als Programmierer, sich durch die Materie kämpfen. Mit Erfolg.

    Ich muß mich schon wieder entschuldigen. Ich konnte es nicht allein, instinktiv.

    Da das System nun stand und ich ja lernen wollte, habe ich mich durch die Materie gebissen und mit der kompetenten Hilfe dieses Forums es geschafft, den Shop Stück für Stück so hinzustricken, wie ich ihn haben wollte.

    Vielen Dank dafür.

    Doch was musste ich eines Tages lesen? Falsche Version installiert. Mist noch mal von Vorn mit der deutschsprachigen Version. Zum Glück ging es ja nun schon ohne Hilfe. Shop war schnell(?) wieder so wie er sollte, was lese ich da? Demodaten sollte man nicht mitinstallieren.

    Entschuldigung, ist meinem Instinkt entgangen.

    Da ich nun auch das gelernt habe, dank des Forums, werde ich diesen Fehler nicht mehr machen.

    Es hat mir unglaublich viel Spaß bereitet in diesem Forum zu lernen und auch das erworbene Wissen weiterzugeben. Ist ja, so habe ich es mitbekommen, der Sinn dieses Forums.
    Da sich ja alles weiterentwickelt, so auch Zen-Cart, steht man dann vor dem Problem, dass man Upgraden/updaten muss. Da wird das Ausmaß der Katastrofe erst einmal sichtbar. Geänderte Dateien nicht in Templateordnern gespeichert. Was machen?

    Erst mal entschuldigen, für die Unwissenheit und den fehlenden Instinkt.

    Dann, bei der nächsten Version keine Fehler mehr machen, mit der Struktur auseinandersetzen, noch mehr lesen, noch tiefer in die Materie einsteigen, PhP-Grundwissen aneignen, mit der Datenbank beschäftigen, feststellen das macht Spaß, vielleicht geht noch mehr....,

    entschuldigen, dass man sich keinen Privatlehrer nimmt und im Forum fragt.

    Da es ja in der Natur des Menschen liegt, sich persönlich angegriffen zu fühlen und zu rächen, mache ich hier mal Schluß, da ich mich mit diesem Beitrg sicher genug unbeliebt mache.

    Steht aber immer noch die Frage, wohin entwickelt sich das Forum?

    Werde ich in Zukunft auf Fragen, die sich um CSS und HTML drehen keine Auskünfte mehr bekommen, da ich mir kommerzielle Hilfe suchen sollte, wenn ich bei solch labidaren Dingen schon nicht durchsehe?
    Wer wird sich noch trauen auf eine Frage zu Antworten?
    Wird dieses Forum denen vorbehalten sein, die professionell programmieren?
    Werde ich über Neuerungen informiert und erhalte ich Hintergrundwissen, um eventuell bei der Entwicklung mitzuwirken?
    Was ist, wenn Webchills und Eentje nicht mehr können oder gar wollen, wie bisher und können wirklich nur die beiden vernünftige Antworten geben, ohne gleich mit Ihrer Kompetenz zu prahlen?
    Was mache ich,wenn ich jetzt updaten/upgraden muß? Ich traue mich ja gar nicht mehr zu fragen, da ich mir ja gleich kommerzielle Hilfe suchen könnte.

    Trotz meiner derzeitigen Entäuschung möchte ich mich für die bisherige Hilfe und das Engagement bedanken wünsche mir für die Zukunft jedoch wieder mehr Gelassenheit und Verständnis in diesem Forum, damit die Teilnahme auch wieder Spaß macht.

  2. #2
    Padawan Stufe VIII Avatar von klartexter
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.165
    Themen
    63
    DANKE
    31
    Erhaltene Danke: 93

    Standard

    Hi amatoris,

    da hat Dich ja ganz schön der Frust gepackt. Aber ich glaube, Du interpretierst hier etwas in die Aussage von webchills rein, was dieser so nicht gemeint hat. Mir geht es ja ebenso wie Dir, auch ich habe mir alles "Wissen" autodidaktisch beigebracht. Mein Jahrgang ist auch nicht mit Computern groß geworden, bei mir war es damals schlichte Notwendigkeit, einen PC zu kaufen. Das war vor 20 Jahren, und da war ich 41. Mein Bruder ist Informatiker, der hat den gebraucht gekauften PC angeschlossen. Dann hat er mir gezeigt, wo ich einschalten muss. Mit den Worten: "Wenn Du C.\ siehst, dan gibst Du win ein, und dann musst halt schauen" war meine "Einarbeitung" abgeschlossen. Na ja, ich habe dann geschaut und manchmal hat es Stunden gedauert, bis ich begriffen hatte, dass wegen fehlenden Arbeitsspeicher der PC "eingefroren" war.

    Aber mit der Zeit bin ich dahinter gestiegen, wie das alles funktioniert. Und dann habe ich in einem Kaufhaus eine HTML-Mailbox entdeckt und gekauft. Ich hatte keine Ahnung, was HTML ist, aber in der Beschreibung stand, dass man die Mailbox auch offline ansehen könnte. Das war 1994/95, damals war ein Internetzugang noch relativ teuer, und hier hatte die Zeitung damals eine Mailbox am laufen, aber die konnte nur online betrachtet werden. Was soll ich Dir sagen, ich habe damals einfach mal zum experimentieren angefangen und recht schnell begriffen, wie HTML funktioniert. Ein Mailboxkollege hat damals ein Shopscript in Java geschrieben, welches man in die Mailbox integrieren konnte. So hatte ich bereits 1996 den ersten Shop online.

    So um 2000 herum wurde der Internetzugang immer billiger und die Zugriffe auf die Mailbox immer weniger. Ich habe dann ein Programm gekauft, welches statische Shopseiten generiert hat. Irgendwann stieß ich dann auf Freznoshop, und der war für ein paar Jahre Basis meines Shops. Da aber das Projekt nicht weiter entwickelt wurde und heute eingestellt ist, ging ich auf die Suche und fand Zen Cart. Wenn ich mich recht erinnere, dann war Version 1.2 meine Startversion. Das Forum hier hat mir das einarbeiten leichter gemacht. Trotzdem habe ich wie Du natürlich eine Menge Fehler gemacht, angefangen von Änderungen in Originaldateien bis hin zu fehlenden Updates. Zen Cart ist aber eine so mächtige Shopsoftware, dass es für Laien wie Dich und mich fast unmöglich ist, nichts falsch zu machen.

    Aus Respekt vor der Leistung des deutschsprachigen Teams habe ich schon ein paar kleine Spenden geschickt. Und soweit es mir mit meinem bescheidenen Wissen möglich ist helfe ich auch bei Anfragen im Forum. Ich ärgere mich allerdings manchmal auch über User, denen die Suchfunktion als unnützes Attribut erscheint, und die dann eine längst beantwortete Frage wieder ins Forum setzen.

    Also, amatoris, man sollte nichts so heiß essen wie es gekocht wurde. Ich habe die Aussage, die Dich so ärgert, eher so verstanden, dass es manchmal einfacher ist, bestimmte Dinge machen zu lassen. Einem Freund würde ich sagen, warum plagst Du Dich denn so, es gibt doch auch ein paar Fachidioten, die Geld brauchen. Aber vermutlich hast Du wie ich den Ehrgeiz, die Dinge selbst zu beherrschen. Also bleibt uns nichts anderes übrig, als hier im Forum weiter zu fragen - und manchmal auch Antworten zu geben. Nur so funktioniert eine Community, in der auch nicht jeder an jedem Tag gut drauf ist. In diesem Sinne - man liest sich.
    Immer mit der Ruhe - ich komme noch früh genug zu spät!

  3. #3
    Padawan Stufe VI Avatar von jjuno
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    752
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 45

    Standard

    Zitat Zitat von amatoris Beitrag anzeigen

    Vor zweieinhalb Jahren stand ich, wie sicher fast jeder hier, vor der Wahl, welches Shopsystem kann ich verwenden? Was macht man, wenn man überhaupt keine Ahnung hat, welche Systeme es überhaupt gibt? Man sucht einen Webprogrammierer auf und lässt sich beraten, um ein wenig Basiswissen zu bekommen und eine Vorstellung zu erhalten, was denn alles machbar ist.

    Nach drei Wochen Beratung 4 verschiedenen Shopsystemen, Verunsicherung und völligem überfordert sein, könnte doch auch das Internet helfen. Schnell wurde mir klar, dass ich es mit vermeindlichen Profies zu tun hatte, deren Lehrgeld scheinbar ich bezahlen sollte.
    So ähnlich sind wir auch bei Zen-Cart gelandet. Auch wenn die zeitlichen Abstände länger waren und ein Anfang bei Oscommerce gemacht wurde, letzt endlich waren es
    diese vermeintlichen Profis die uns das Fürchten lehrten. Wenig bis gar nichts wissen
    aber brutal viel Geld verlangen.

    Das es aber auch anders geht, zeigt das Beispiel Zen-Cart. Hier sind tatsächlich ein
    paar wirkliche Profis, wie eentje, hugo13, male borg und vor allem Webchills, der mit
    einer Engelsgeduld fast im Alleingang dieses Forum unterhält. Dafür herzlichen Dank.

    Womöglich wäre unsere Entscheidung anders ausgefallen, wenn wir gleich bei einem
    wirklichen Profi wie webchills gelandet wären. Die vielen Stunden hätten wir gut anders
    verwenden können. Mittlerweile nach dem eine gewisse Basis an Wissen da ist,
    macht es aber auch Spaß, vor allem weil es mittlerweile bessere Ergebnisse sind, als
    die die Spaßvögel erarbeitet haben, die mich zu Anfang für blöd verkaufen wollten.

  4. #4
    Jedi-Ritter Avatar von eentje
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    Bad Nieuweschans
    Beiträge
    1.385
    Themen
    6
    DANKE
    13
    Erhaltene Danke: 77

    Standard

    Ich glaube so sind wir alle angefangen. Mit Fallen und wieder aufstehen.

    Werde ich in Zukunft auf Fragen, die sich um CSS und HTML drehen keine Auskünfte mehr bekommen, da ich mir kommerzielle Hilfe suchen sollte, wenn ich bei solch labidaren Dingen schon nicht durchsehe?
    Warum würdest du keine Antworten mehr Kriegen? Kein Antwort kann auch meinen das wir alle es nicht wissen...

    Wer wird sich noch trauen auf eine Frage zu Antworten?
    Ich persönlich hoffe das viele sich trauen zu Fragen. Es gibt keine Dumme Fragen, aber man muss auch verstehen das diese Forum nicht gemeint ist dafür das diejenigen die hier am meisten Antworten deren Shop kostenfrei bauen.

    Wenn ich sehe oder weiss das jemanden selber schon verschiedene Sachen versucht hat zu machen aber es nicht hinkriegt obwohl er/sie sich Mühe machen bin ich eher bereit zu Antworten oder mich das mal (kostenfrei) an zu gucken und den Fehler beheben und zu erklären was die Falsch gemacht haben. Dafür nehme ich mich gerne Zeit. (und nicht nur ich)

    Wird dieses Forum denen vorbehalten sein, die professionell programmieren?
    ehm nein. Es kann aber so sein das die Antworten zu Technisch sind. sicherlich sehe ich das bei mir wenn ich eichentlich kein Zeit habe aber trotzdem noch schnell eine frage beantworten will. Dan gebe ich mich zu wenig Zeit um es gut zu erklären. Wenn das so ist nur bescheid geben.

    Werde ich über Neuerungen informiert und erhalte ich Hintergrundwissen, um eventuell bei der Entwicklung mitzuwirken?
    Persönlich nicht da wir kein Newsletter haben... aber im Forum ja... und wenn du etwas machen möchtest nur Bescheid geben... alle Hilfe ist willkommen.

    Was ist, wenn Webchills und Eentje nicht mehr können oder gar wollen, wie bisher und können wirklich nur die beiden vernünftige Antworten geben, ohne gleich mit Ihrer Kompetenz zu prahlen?
    Dann wird es andere geben... davon bin ich überzeugt.

    Was mache ich,wenn ich jetzt updaten/upgraden muß? Ich traue mich ja gar nicht mehr zu fragen, da ich mir ja gleich kommerzielle Hilfe suchen könnte.
    Updaten muss man im Moment noch gar nicht. 1.3.9 ist Stabil und (bis jetzt) noch nicht gehackt worden. Die 1.5 ist sicherer aber nicht zwingend notwendig im Moment, aber wenn du selber zum Beispiel KreditKarten akzeptieren möchtest oder was in die nahe Zukunft kommt (E-Maestro und ein Europäisches GiroPay) mehr Sicherheit fragen dann hasst du zumindest schon das Vorteil das es ein Zen Cart gibt die das 'out of the box' ist. So das du nicht ein teures PCI compliance check machen lassen brauchst oder ein Entwickler Fragen musst dich kostenpflichtig zu helfen (darf natürlich immer... )
    Rechtschreibungsfehler bitte verzeihen wegen das ich a) blond bin und b) niederländer

    I came, I saw, I got Zenned...

  5. #5
    Padawan Stufe VI Avatar von afrobay
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    801
    Themen
    187
    DANKE
    53
    Erhaltene Danke: 7

    Standard

    Ja du, das sind Fragen, welche ich mir auch ständig stelle... Meine Unsicherheit bezüglich Zen-Cart hat sich seit der Weiterentwicklung mit V 1.5 etwas gebessert.

    Jedoch, als Fortgeschrittene Benutzer hat man andere Fragen als Anfänger. Daher können die meist nur vom Team beantwortet werden.

    Denke, dass die jedoch auch noch nen Job haben und nicht von Zen-Cart leben können. Daher kann es länger dauern. Oder manchmal bekommt man gar keine Antwort. Dann das englische Forum duchsuchen?

    Es ist verzwickt. Meine Methode ist: Machen was geht!

    Öhm, wollte gerade deinen Shop besuchen. Nix gefunden!?
    Tschade R • E • N • A • T • E

  6. #6
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.493
    Themen
    163
    DANKE
    51
    Erhaltene Danke: 85
    Erstellt von

    Standard

    Vielen Dank, für eure Beteiligung und das Verständnis.
    Womöglich wäre unsere Entscheidung anders ausgefallen, wenn wir gleich bei einem
    wirklichen Profi wie webchills gelandet wären. Die vielen Stunden hätten wir gut anders
    verwenden können. Mittlerweile nach dem eine gewisse Basis an Wissen da ist,
    macht es aber auch Spaß, vor allem weil es mittlerweile bessere Ergebnisse sind, als
    die die Spaßvögel erarbeitet haben, die mich zu Anfang für blöd verkaufen wollten.
    Dito.

    Ich möchte nur noch mal anmerken, es geht mir nicht um ausbleibende Antworten, es geht um die derzeitige Art und Weise. Wenn jemand keine Zeit hat zu antworten, dann soll er es lassen und nicht solche tollen Kommentare, wie kommerzielle Hilfe suchen bringen. Schon gar nicht, wenn es um die Erklärung einer simplen Sache geht, die die Allgemeinheit betrifft und von demjenigen in den Raum geworfen wurde. Es ist ja schön, wenn man mit Halbwissen prahlen kann, dann sollte man aber auch auf Gegenfragen gefasst sein und den Sinn eines Forums zum Gedankenaustausch/Wissensaustausch nicht vergessen. Man kann ein Forum natürlich auch dazu nutzen, um sich zu profilieren.
    Des Weiteren sollte man auch nicht stetig vorgehalten bekommen, dass dieses Shopsystem kostenlos ist. Dann muß es halt kostenpflichtig werden, wenn es Probleme mit dem eigenen Engagement gibt. Schmarotzer wird es in dieser Konstellation immer geben, auch Benutzer, die sich im Ton vergreifen und alles als selbstverständlich hinnehmen. Aber auch diese kann man höflich auf die Situation aufmerksam machen.

    Es geht in diesem Beitrag nicht explizit um mich, es sind Beobachtungen der letzten Monate und als Geschäftsmann blicke ich in die Zukunft und frage mich, ob ich mich bei dieser Entwicklung anderweitig umschauen muss, damit das Geschäft nicht irgendwann durch diese Veränderung zum erliegen kommt.

  7. #7
    Padawan Stufe III Avatar von sieg01
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Kroatien und Finnland
    Beiträge
    230
    Themen
    63
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 2

    Standard

    Zitat Zitat von webchills Beitrag anzeigen
    Generell gibt es immer 2 Möglichkeiten:
    1) Ich eigne mir gewisses Wissen an und bin auch bereit dafür viel Zeit zu investieren. Dann kann ich alles selbst machen und beute mich selbst aus.
    Dafür gibt es unter anderem auch dieses Forum hier. Und das amerikanische. Und Dr. Google. Und soviele Menschen, die ihr Wissen im Netz gratis zur Verfügung stellen.
    2) Ich sage: Konzentriere ich mich doch lieber auf das, was ich kann oder auf mein Kerngeschäft und lagere gewisse Dienstleistungen aus. Das kostet dann was.
    Das gilt nicht nur für Zen-Cart sondern für alle Bereiche des Lebens.

    Man trifft auch immer wieder auf eine dritte Variante:
    Ich hab weder Zeit noch Lust mich gewissen Dingen grundlegender auseinanderzusetzen, will aber einen Shop, der wesentlich mehr kann als die Zen-Cart Standardinstallation und dazu noch schick aussieht und das alles kostenlos.
    Das ist - wenn überhaupt - nur durch massive Ausbeutung anderer möglich.
    Ich frage mich...

    Nun ja, welche Motivation/Reaktion kann/darf/muß man erwarten, wenn man es schafft in 2 Jahren über 600 Beiträge zu erstellen, 0 Erweiterungen einzustellen und diesen link nicht gefunden zu haben.

    Ja, richtig ist - aktuell herrscht viel Arbeit, - richtig ist, dass aus aktuellem Anlass die Foren öfters beobachtet werden, - richtig ist, dass der Druck jetzt vor Weihnachten natürlich noch größer ist, - richtig ist, dass aktuell einer Nightly die nächste folgt.
    Alles zusammen: ist halt eben ein stressiger Zeitraum und dann gehen die Pferde einfach leichter durch.

  8. #8
    Padawan Stufe VIII Avatar von amatoris
    Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.493
    Themen
    163
    DANKE
    51
    Erhaltene Danke: 85
    Erstellt von

    Standard

    Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich es noch gar nicht persönlich gesehen, sondern die allgemeine Entwicklung nach meinen Empfindungen eingeschätzt.

    Nun ja, welche Motivation/Reaktion kann/darf/muß man erwarten, wenn man es schafft in 2 Jahren über 600 Beiträge zu erstellen, 0 Erweiterungen einzustellen und diesen link nicht gefunden zu haben.
    Da ich nicht zu den Menschen gehöre, die erwarten, sondern hoffen, hoffe ich mal, dass du eventuell diesen Beitrag noch mal liest und dann vielleicht diese Antwort nach genauer Recherche, ohne Halbwissen, überdenkst.

    Seit wann ist bekannt, was noch zu machen ist? (Die Frage darfst Du ruhig beantworten sieg01)
    Man kann nicht instinktiv wissen, was hinter den Kulissen läuft.
    Werde ich über Neuerungen informiert und erhalte ich Hintergrundwissen, um eventuell bei der Entwicklung mitzuwirken?
    0 Erweiterungen einzustellen und diesen link nicht gefunden zu haben.
    Und genau das ist es was ich meine. Die Arbeit, die Webchills und Eentje hier leisten kann man nicht in der Form abgelten, klar, so ein Obolus ist immer nett, wo fängt es an, wo hört es auf? (10€ und ich heiße Sponsor )Für mich stand bis heute das Forum im Vordergrund und Wissen auszutauschen und so meinen Beitrag zu leisten. Gut dann lag ich wohl daneben und habe die Helfer massiv ausgebeutet.

  9. #9
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.051
    Themen
    81
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 952

    Standard

    Bevor sich hier gegenseitig befetzt wird:

    @ sieg01
    Was mein Zitat aus einem ganz anderen Zusammenhang hier verloren hat, weiß ich nicht, das war keine Reaktion auf den Beitrag von amatoris hier.
    Ich hab jedenfalls kein Problem mit amatoris und finde es unfair was Du hier postest.

    Zitat Zitat von sieg01
    Ja, richtig ist - aktuell herrscht viel Arbeit, - richtig ist, dass aus aktuellem Anlass die Foren öfters beobachtet werden, - richtig ist, dass der Druck jetzt vor Weihnachten natürlich noch größer ist
    keine Ahnung was hiermit gemeint ist, sorry

    @ amatoris

    Zitat Zitat von amatoris
    so ein Obolus ist immer nett, wo fängt es an, wo hört es auf? (10€ und ich heiße Sponsor)
    Wer etwas spendet, damit Sponsor unter seinem Namen steht, der hat nicht verstanden worum es hier geht. Das ist nur ein Versuch, mal sichtbar zu machen, wer finanziell etwas beiträgt und dieser Usergruppe in der nächsten Version des Forums, die wir derzeit vorbereiten, erweiterte Rechte zu geben.
    Ich glaube, dass den wenigsten klar ist, dass alleine für den zuverlässigen Betrieb dieses Forums ein gescheiter Webspace erforderlich ist, der pro Monat ca. 60 Euro kostet.
    Nur damit hier gepostet werden kann.
    Nicht mal diese Kosten kommen durch Spenden herein, weit davon entfernt.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  10. #10
    Padawan Stufe III Avatar von sieg01
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Kroatien und Finnland
    Beiträge
    230
    Themen
    63
    DANKE
    0
    Erhaltene Danke: 2

    Standard

    Zitat Zitat von amatoris Beitrag anzeigen
    .....ohne Halbwissen,....
    Ich verwahre mich gegen die Behauptung oder den Eindruck ein "Alleswisser" zu sein!

    Zitat Zitat von amatoris Beitrag anzeigen
    Seit wann ist bekannt, was noch zu machen ist? (Die Frage darfst Du ruhig beantworten sieg01)
    Na, dann machen wir doch mal:
    Wie wäre es z.B. hiermit
    Oder hiermit

    Klartexter hat auch eben nach einer deutschen Doku gefragt.
    Aktuelle Snapshots zu den jeweiligen Aufgaben/Arbeitsschritten im Backend oder während der Update/Installations/Arbeitsprozess könnten gemacht werden usw.

    Zitat Zitat von amatoris Beitrag anzeigen
    Man kann nicht instinktiv wissen, was hinter den Kulissen läuft.
    Das sagen Schulkinder Zuhause auch.

    Schau mal im Forum wie oft Webchills und Eentje gerufen haben!
    Und wiedermal ist die SuFu dein Freund!

    Zitat Zitat von webchills Beitrag anzeigen
    @ sieg01
    Was mein Zitat aus einem ganz anderen Zusammenhang hier verloren hat ......Snip....... Wer etwas spendet, damit Sponsor unter seinem Namen steht, der hat nicht verstanden worum es hier geht.
    Es geht mir um's Grundsätzliche und hat nicht wirklich etwas mit Amatoris zu tun. Er hat halt jetzt zufällig den Kopf hingehalten/bzw ist drauf angesprungen.
    Ich kann es nicht haben wenn man vorne ansteht wenns ums haben wollen geht und beim geben nicht zu sehen ist oder wenn die Zeit anderer großzügig in Anspruch genommen wird weil man selber z.B. die SuFu's nicht bedienen will. Außerdem hast du es so schön geschrieben gehabt und weil es gepasst hat, habe ich es eingefügt.

    Du weißt ja wie oft ich mich dazu schon geäußert habe.

    Zitat Zitat von webchills Beitrag anzeigen
    keine Ahnung was hiermit gemeint ist
    Bin aktuell "etwas" neben der Spur und evtl. etwas gehässig weil einfach so viel ansteht, dass die 24 Stunden zu wenig sind.
    Vorhin schauten mich 4 Kinderaugen an. Gegenwärtig sieht es in "Kleinkindersprache" so aus: "Pappa, wenn du eine weitere Stunde auch noch Zuhause am Rechner sitzt, wieviel Playmobil und Lego bekommen wir dann dafür?"


    Zitat Zitat von webchills Beitrag anzeigen
    Nicht mal diese Kosten kommen durch Spenden herein, weit davon entfernt.
    Traurig.
    Wäre so etwas nicht auch ein guter Weg: Beispiel TYPO3 Finanzierungsmodell

    Dazu sollte ein eigenes Topic aufgemacht werden damit auch andere ihre Ideen beitragen können und gemeinsam eine Lösung gesucht wird. Immerhin verdienen wir mit der professionelle Anwendung Geld und dabei fallen eben auch mal freiwillige/soziale Ausgaben an. Man muß halt hier und da und auch oft genug darauf hinweisen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und noch ne Frage!!
    Von dragonius im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 11:11
  2. Kleine Frage über ZenCart, Paypal und Download
    Von LWP im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 18:27
  3. Frage zu einem Serverupdate (paypal)
    Von Doro im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 21:28
  4. Frage zu Preis, AGB, Impressum
    Von pixelpower im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 06:24
  5. Eine vielleicht "dumme" Frage zum Thema Attribute
    Von boogie im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 20:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1184 vom 01.09.2016
[Download]