Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Mehrere Frage Zu Versandkosten

  1. #1
    Padawan Stufe I Avatar von 9mm
    Registriert seit
    16.02.2012
    Beiträge
    41
    Themen
    18
    DANKE
    11
    Erhaltene Danke: 0

    Standard Mehrere Frage Zu Versandkosten

    Hallo,

    ich habe vor die Versandkosten so zu Staffeln:

    1-2 Artikel = zb. 2,20Euro
    3-5 Artikel = zb. 3,50Euro
    5+ Artikel = zb. 5Euro

    Dazu möchte ich noch für leute im Ausland zb. 3.50Euro zuschätzlich aufschlagen.

    kann mir jemand dabei helfen wie ich das am besten einstellen kann?

    lg

    EDIT:

    bitte löschen versandkosten nach zonen hat mein problem gelöst
    Geändert von 9mm (13.03.2012 um 17:23 Uhr)

  2. #2
    Padawan Stufe I Avatar von 9mm
    Registriert seit
    16.02.2012
    Beiträge
    41
    Themen
    18
    DANKE
    11
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Hallo,

    ich habe ein neues Problem.

    ich habe mein versand im moment über "Versand nach Zonen" geregelt.

    Funktioniert auch gut.
    Nun möchte ich aber das Nur deutsche ab einem Bestellwert von 150€ Versandkostenfreie Lieferung haben.

    jemand eine idee wie das ab besten realisieren kann?

    lg

  3. #3
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    823
    Themen
    135
    DANKE
    54
    Erhaltene Danke: 61

    Standard

    Zone 1 Versandkosten
    Versandkosten für die Länder der Zone 1
    Beispiel: 3:8.50,7:10.50,99:20.00
    Bedeutet: Gewicht/Preis kleiner oder gleich 3 kostet 8.50. Zwischen 3 und 7 kostet der Versand 10.50 usw.
    Sie können auch einen Prozentsatz der Bestellsumme als Versandkosten verwenden und z.B. definieren:
    25:8.50,35:5%,40:9.50,10000:7%

    so steht es drinn, an Hand von dem Beispiel lässt sich das lösen.

  4. #4
    Padawan Stufe I Avatar von 9mm
    Registriert seit
    16.02.2012
    Beiträge
    41
    Themen
    18
    DANKE
    11
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    ja stimmt, aber ich gehe halt über stückzahlen.

    wie oben beschrieben.
    ich weiß halt nicht wie ich nur für deutschland das attribut reinbekommen kann das er ab 150 euro keine versandkosten berechnet.

    edit:

    ein zweites versand nach zonen modul könnte evtl das problem lösen?!

  5. #5
    Jedi-Ritter Avatar von eentje
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    Bad Nieuweschans
    Beiträge
    1.349
    Themen
    6
    DANKE
    11
    Erhaltene Danke: 72

    Standard

    oder den standard ot modul versandkosten frei ab aktivieren.

    ADMIN/module/zusammenfassung/versandkosten-->versandkosten frei ab und national
    Rechtschreibungsfehler bitte verzeihen wegen das ich a) blond bin und b) niederländer

    I came, I saw, I got Zenned...

  6. #6
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    823
    Themen
    135
    DANKE
    54
    Erhaltene Danke: 61

    Standard

    Nimm doch für DE die tabelarischen Versandkosten, dann ist das Problem auch wieder gelöst

    Berechnungsmethode
    Die Versandkosten basieren auf den Gesamtkosten der bestellten Artikel oder dem Gesamtgewicht der bestellten Artikel oder auf der Anzahl der bestellten Artikel.
    Wählen Sie hier die gewünschte Berechnungsmethode aus: Weight (Gewicht), Price (Preis) oder Item (Stückzahl)

    weight
    price
    item

    oder auch die Idee von entje, der eine Tick schneller war

  7. #7
    Padawan Stufe I Avatar von 9mm
    Registriert seit
    16.02.2012
    Beiträge
    41
    Themen
    18
    DANKE
    11
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Zitat Zitat von eentje Beitrag anzeigen
    oder den standard ot modul versandkosten frei ab aktivieren.

    ADMIN/module/zusammenfassung/versandkosten-->versandkosten frei ab und national
    das modul hab ich nicht.
    ich habe nur "versandkostenfrei mit option".

    Zitat Zitat von bumerang24 Beitrag anzeigen
    Nimm doch für DE die tabelarischen Versandkosten, dann ist das Problem auch wieder gelöst

    Berechnungsmethode
    Die Versandkosten basieren auf den Gesamtkosten der bestellten Artikel oder dem Gesamtgewicht der bestellten Artikel oder auf der Anzahl der bestellten Artikel.
    Wählen Sie hier die gewünschte Berechnungsmethode aus: Weight (Gewicht), Price (Preis) oder Item (Stückzahl)

    weight
    price
    item

    oder auch die Idee von entje, der eine Tick schneller war
    aber genau da habe ich doch das selbe problem.

    da sich mein normaler versand über die stückzahl berechnen lässt und es ja nur ab 150euro versandkostenfrei sein soll.

    danke für eure vorschläge und

    lg

  8. #8
    Padawan Stufe VI Avatar von bumerang24
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    823
    Themen
    135
    DANKE
    54
    Erhaltene Danke: 61

    Standard

    Ich hab mich bei ZenCart nicht genau mit den Tabelarischen Versandkosten auseinander gesetzt, sondern gleich das Zonen Modul eingebaut.
    Bei OS Commerce hatte ich Tabelarisch nach Gewicht, und versandkostenfrei ab...
    Sollte bei ZenCart auch genauso gehen. Einfach mal das ganze durchlesen und testen. Es gibt ja so schöne FAQ jetzt

Ähnliche Themen

  1. Frage zu den Versandkosten
    Von mariap2003 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 14:49
  2. Versandkosten Frage
    Von Paykoman im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 07:00
  3. Frage zu Versandkosten
    Von pulsonic im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 16:09
  4. Versandkosten Frage
    Von M@gG0t im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 10:51
  5. verschiedene MwSt.-Sätze für Versandkosten auswählen
    Von genetik1 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 08:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.
Die amerikanische Zen-Cart Version berücksichtigt viele rechtliche Erfordernisse nicht, denen ein Onlineshop im deutschsprachigen Raum unterworfen ist. Daher wurde die deutsche Zen-Cart Version nicht nur bloß ins Deutsche übersetzt, sondern auch funktional auf die Anforderungen, die an Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt werden, angepasst.

Die amerikanische Version ist extrem abgespeckt und stellt weiterführende Funktionalitäten durch zusätzliche Module bereit, die erst mühsam manuell installiert werden müssen. Zahlreiche häufig genutzte Erweiterungen und eigene Entwicklungen sind in der deutschen Zen Cart Version bereits vorinstalliert.
Die deutsche Zen-Cart Version bietet außerdem einen völlig multilingualen Adminbereich. Weitere für die deutsche Zen Cart Version angepasste Erweiterungen stehen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Die deutsche Zen Cart Version wird seit 16 Jahren von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.6e deutsch
vom 26.07.2020
[Download]

unterstützen
Unterstütze die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version mit einer Spende!

Spende für die Weiterentwicklung der deutschen Zen Cart Version