Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WordPress Modul noch aktuell?

  1. #1
    Padawan Stufe I Avatar von cracksilver
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    50
    Themen
    14
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 0

    Standard WordPress Modul noch aktuell?

    Hallo

    Möchte mir gerne ein Blogsystem im Shop als Sidebox oder so einbauen. Habe mal dieses Modul gefunden: http://www.zen-cart.com/index.php?ma...roducts_id=681

    Ist das noch aktuell und lauffähig? Hat dies Jemand erfolgreich im Einsatz, so das ich es anschauen könnte? Habe gesehen, dass das letzte Update aus 2010 ist, darum stellen sich mir diese Fragen.

    Oder gibt es ein anderes tolles Blogsystem welches sich mit angemessenem Aufwand in Zen-Cart integrieren lässt?

    gruss Gregor

  2. #2
    Padawan Stufe I Avatar von cracksilver
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    50
    Themen
    14
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Habe hier mal noch die englische Anleitung gefunden: http://www.s-page.net/products/62.html
    downloaden und howto öffnen. Scheint mir ein wenig unsicher da ich Dateien von Zen-Cart ändern muss.
    Darum hätte ich gerne Jemanden gefunden der etwas dazu sagen kann, bzw. dies schon mit oder ohne Erfolg ausprobiert hat bevor ich mir da was verhaue an meinem System.

    hat den wirklich Niemand ein Blog auf seiner Zen-Cart Installation integriert?

    gruss Gregor
    Geändert von cracksilver (21.03.2012 um 19:45 Uhr)

  3. #3
    Padawan Stufe I Avatar von cracksilver
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    50
    Themen
    14
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Habe mir das alles mal noch näher angeschaut und bin zum Schluss gekommen das ich etwas einfacheres möchte.

    Habe nun mal kurz, und es dauert wirklich keine 5 min flatpress installiert.

    Es soll per Seitenmanager oder über ezpages eingebunden werden. Per Seitenmanager weiss ich nicht genau wie, da ich dort keinen Link eingeben kann. Habe es über ezpage gemacht. Das Problem dabei ist nur noch das nun im selben Fenster eine komplett neue Seite geöffnet wird und die eigentliche Homepage weg ist. Ich möchte es aber gerne im mainframe auf der Startseite von Zencart haben, so dass die Sideboxes links und rechts weiterhin bestehen bleiben.

    Weiss da zufälligerweise Jemand rat wie ich das bewerkstelligen könnte?

    Eine alternative oder allenfalls noch viel besser wäre auch das ganze in der /includes/languages/german/html_includes/netz2011/define_main_page.php

    so zu integrieren das flatpress automatisch über den homebutton eingebunden ist. Das wäre das eigentliche Ziel....Danke für jede Hilfe
    gruss gregor

  4. #4
    Padawan Stufe III Avatar von ralfisi
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Bülach, Schweiz
    Beiträge
    272
    Themen
    23
    DANKE
    16
    Erhaltene Danke: 11

    Standard

    Hallo
    Zitat Zitat von cracksilver Beitrag anzeigen
    Möchte mir gerne ein Blogsystem im Shop als Sidebox oder so einbauen. Habe mal dieses Modul gefunden: http://www.zen-cart.com/index.php?ma...roducts_id=681

    Ist das noch aktuell und lauffähig?
    Da ich das Gleiche möchte, habe ich mir das runter geladen und angeschaut. Naja - der Einbau ......
    Dann mal bei den Amis ins Forum geschaut. Läuft nicht (mehr) http://www.zen-cart.com/forum/showth...27980&page=181 ab Beitrag 1806. Leider.

    Zitat Zitat von cracksilver
    Ich möchte es aber gerne im mainframe auf der Startseite von Zencart haben, so dass die Sideboxes links und rechts weiterhin bestehen bleiben.
    Genau so möchte ich es auch haben. Der Shop von Zen-Cart, also die Boxen links und recht, sollen stehen bleiben und Blog im Hauptfenster.

    Gruss und Danke
    ralf

  5. #5
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.047
    Themen
    81
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 950

    Standard

    Wenn WordPress und der Zen-Cart Shop nahtlos ineinander übergehen sollen und beide Systeme auch im Hinblick auf spätere Updates einfach verwaltbar und stabil sein sollen, dann find ich es am besten, beides ganz getrennt voneinander in unterschiedlichen Verzeichnissen und mit eigenen Datenbanken laufen zu lassen. Beides wird dann eben im gleichen Layout umgesetzt.
    Ein Beispiel dazu hier

    Wenns nur drum geht, auf irgendeiner Seite in Zen-Cart die letzten Blogeinträge aus WordPress anzuzeigen, geht das am einfachsten mit einem RSS Feed, das WordPress ja schön erzeugt.

    Ein fertiges "Modul" dazu ist z.B.
    http://www.thatsoftwareguy.com/zenca...tegration.html

    Oder man verwendet z.B. MagPie RSS:
    http://magpierss.sourceforge.net/
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  6. #6
    Padawan Stufe III Avatar von ralfisi
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Bülach, Schweiz
    Beiträge
    272
    Themen
    23
    DANKE
    16
    Erhaltene Danke: 11

    Standard

    Hallo webchills
    danke für Deine Antwort.
    Zitat Zitat von webchills Beitrag anzeigen
    .. nahtlos ineinander übergehen sollen .... einfach verwaltbar und stabil sein sollen, dann find ich es am besten, beides ganz getrennt voneinander in unterschiedlichen Verzeichnissen und mit eigenen Datenbanken laufen zu lassen.
    Ich habe beide Installationen auf dem gleichen Server in verschiedenen Verzeichnissen (Blog im Unterverzeichnis /blog vom Server-root wo Zen-Cart drinn ist) und alles in verschiedenen Datenbanken.
    Zitat Zitat von webchills
    Beides wird dann eben im gleichen Layout umgesetzt.
    Ein Beispiel dazu hier
    Wenn der Shop und Blog nicht von Dir ist, dann ....

    Zitat Zitat von webchills
    Wenns nur drum geht, ....
    Ich hätte gerne WP im Hauptfenster gehabt und das ganze Layout (Kopf, Fuss linke und rechte Spalte) von Zen-Cart.

    Habe mich z.Z mal mit der Blank-Sitebox beholfen. Klar 'knallt' es damit das ganze Layout von Zen-Cart weg.


    Danke und Gruss
    ralf

Ähnliche Themen

  1. ZenMagick - das ZenCart BE/Admin Modul mit Zukunft
    Von sieg01 im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 09:22
  2. Postbank Paysolution Modul
    Von philou im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 16:08
  3. Funktioniert das Modul "dynamic dropdowns for stock by attributes 1-3-3" bei 1.3.7 ?
    Von sonja im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 21:15
  4. Meta-Tags in Wordpress
    Von zita im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 10:34
  5. shipping modul "duplizieren"
    Von jhns im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 13:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1184 vom 01.09.2016
[Download]