Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Shop ohne SSL bei Datenverlust haftbar?

  1. #11
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.095
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 962

    Standard

    Diese Diskussion ist schon recht skurril

    @ Vergleich mit einem Forum
    In einem Forum, z.B. hier kann man sich mit irgendeinem Phantasie Nickname und irgendeiner Emailadresse registrieren. Es gibt keine weiteren Daten. Ein Onlineshop dagegen lebt davon, dass die Kunden bei der Registrierung echte Daten angeben. Und diese Daten gehören geschützt.

    @ Vergleich mit dem Telefonbuch
    Wenn ich mich entscheide, mich in ein Telefonbuch eintragen zu lassen, dann will ich, dass meine Daten öffentlich zugänglich sind, damit mich endlich mal wer anruft. Wenn ich mich in einem Onlineshop registriere sicher nicht.
    Diese Daten gehören geschützt.

    @ Ich verwende ja keine Kreditkarte oder kein PayPal
    Bestellt Ihr wirklich in anderen Shops, die kein SSL verwenden? Kennt Ihr irgendwelche ernst zu nehmenden Shops, die kein SSL verwenden? Ist es Euch auch egal, wenn in Eurem Adminbereich alles völlig unverschlüsselt über die Leitung geht?
    SSL hat nichts mit den angebotenen Zahlungsarten zu tun. Es ist ein Standard, den jeder Onlineshop im Jahre 2012 erfüllen muss. Alles andere ist unseriös und eine Zumutung für die Kunden. Und eine wichtige Absicherung für den Adminbereich. Ich borg mir hier mal ein Zitat aus dem amerikanischen Forum aus:

    You should have an SSL certificate to protect customer data during account creation, login, and checkout. Not having it on an eCommerce site is like putting up a big neon banner that flashes, "Warning: untrustworthy amateur!"
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  2. #12
    Padawan Stufe II Avatar von Hausl
    Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    125
    Themen
    26
    DANKE
    12
    Erhaltene Danke: 2
    Erstellt von

    Standard

    oh, hier tut sich ja mittlerweile ganz schön was

    Also mir ist sehr wohl klar, wozu die SSL Verschlüsselung gut ist und weshalb man sie auch verewnden sollte. Nur reichen diese Argumente leider nicht für die Betreiber der 2 Shops, die ich bisher gemacht habe. Deshalb auch, die Frage, ob es dadurch eventuell zu rechtlichen Konsequenzen kommen kann, nur um ein Argument mehr zu haben, die Verschlüsslung endlich einzubinden.

    Da die beiden Shops nun schon eine Weile online sind und der Verkaufserfolg sehr mässig ist, kann ich ja das nun vielleicht auch damit begründen, dass wegen der fehlenden Verschlüsselung die Kunden so zögerlich reagieren. Denn Zugriffe gibt es ja laut Statistik genug.

  3. #13
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.095
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 962

    Standard

    Die Frage der Haftung kann nicht in einer Forendiskussion geklärt werden. Der Kunde möge sich bitte an einen Anwalt wenden.

    Viele Shopbesucher bestellen mittlerweile in einem Shop ohne SSL nichts mehr und das ist auch gut so.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  4. #14
    Padawan Stufe VI Avatar von jjuno
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    758
    Themen
    14
    DANKE
    4
    Erhaltene Danke: 45

    Standard

    Amüsiert lese ich die Datenschutzbestimmungen, in denen die Herrschaften dann schreiben das Ihnen der Schutz der Daten wichtig sei und man sich alle Haxen
    (Beine für die Norddeutschen) ausreißt um die entsprechenden Vorkehrungen zu treffen. Meistens reicht es dann nicht einmal für ein Shared SSL, ist schon traurig.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Nach Änderung der URL ist der Shop ohne Style
    Von apok im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 23:23
  2. Nur Warenkorb ohne Shop?
    Von biotox im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:52
  3. shop ohne bestellungen
    Von elpego im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 22:53
  4. Shop-Kopie auf XAMPP ohne Sideboxes
    Von Chaosworld im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 06:32
  5. Datenverlust bei Artikelimport mit EP
    Von wwwkrabumde im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 12:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]