Damit Sie Zen Cart nutzen können, benötigen Sie eine Datenbank.

Um eine MySQL Datenbank mit Zen Cart zu erstellen, gehen Sie wie folgend vor:

1. Öffnen Sie den Adminbereich Ihres Hostingkonto
2. Suchen Sie den Abschnitt Datenbank
3. Wählen Sie die Option MySQL
4. Klicken Sie auf die Option zum erstellen einer Datenbank. Tragen Sie einen Namen ein und speichern diesen. (Notieren Sie diesen für Ihre Zen Cart Installation)
5. Nun erstellen Sie einen User und ein Passwort. (Notieren Sie diese für Ihre Zen Cart Installation)
6. Jetzt müßen Sie dem Benutzer die entsprechenden Rechte und Berechtigungen für die Datenbank hinzfügen.

Das war es!

Im Zen Cart Installer, Sektion Datenbank Setup, fügen Sie alle Datenbank Informationen hinzu welche Sie eingegeben haben bei der Erstellung Ihrer Datenbank: Name, Benutzer, Passwort und Host. Üblicher Weise ist der Host "localhost", außer Ihr Hosting Anbieter wählt eine spezielle Konfiguration.

Welche Berechtigung / Rechte vergebe ich meinem Datenbank Benutzer?

Für die Funktionen der Zen Cart Seiten, sind folgende Rechte ("Berechtigungen") erforderlich für den Datenbank Benutzer:

- SELECT
- INSERT
- UPDATE
- DELETE
- FILE (nicht vom Core Code verwendet, einfach belassen)
- CREATE
- ALTER
- INDEX
- DROP
- CREATE TEMPORARY TABLES (nicht vom Core Code erforderlich, kann aber von einigen Addons benötigt werden)
- LOCK TABLES (nicht vom Core Code verwendet; nur für Datenbank Backups erforderlich)

Wenn Ihr Hosting Konto cPanel verwendet, aktivieren Sie die Box "Alle Rechte" bevor Sie alle anderen Optionen einzeln aktivieren. Das nutzen einzelner optionaler Elemente stellt kein signifikantes Sicherheitsrisiko dar. Für die meisten Shopinhaber ist die Einstellung "Alle Rechte" empfohlen.

Übersetzung aus den FAQ von Zen-Cart.com