Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: "multilanguage" Page

  1. #1
    Padawan Stufe I Avatar von rayfinity
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    33
    Themen
    14
    DANKE
    1
    Erhaltene Danke: 0

    Standard "multilanguage" Page

    Die Anführungszeichen im Titel bei multilanguage verwende ich, weil es sich nicht in diesem Sinne wirklich um multilanguage EZ Pages handelt wie in folgender Diskussion beschrieben: (Die Idee ist trotzdem voll super!)
    https://www.zen-cart-pro.at/forum/sh...=multilanguage


    Bei mir geht es viel mehr um folgendes Problem:

    Kennt Ihr das, wenn eure eigene "Custom EZ Page" anlegt und man diese dann in viele spezielle Unterordner kopieren muss?

    Funktioniert super! und der Define Pages Editor ist eine große Hilfe!

    Nun gibt es doch diese Unterordner in languages german english etc... auch schön und gut, dh wenn ich für einen deutschsprachigen shop eine EZ anlege, muss ich den Unterordner dahingehend umbenennen.

    SEO technisch bezeichne ich die EZ page als das_team.
    Nun zu meinen Problem:
    Sollte ich nun in einem mehrsprahcigen Shop auf englisch klicken, findet er die Site nicht (eh klar im languages/english) is ja auch keine Site drin!
    Da würde ich auch nur ungerne was weiterleiten oder sogar wirklich den englischen Input einfügen.
    Der englische Input sollte meiner Meinunung nach unter the_team.

    Wie kann ich nun das Problem umgehen, ohne kompliziert Umleitungen anzulegen etc...

    Vielleicht hat einer von euch ne tolle Idee oder einfach nur einen kleinen Tipp oder weist mich vielelciht sogar auf einen Denkfehler hin?!

    Schöne Grüße!

  2. #2
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.092
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 961

    Standard

    Sprechen wir lieber von Define Pages, sonst ist das verwirrend, was Du machst hat ja mit den EZ-Pages nichts zu tun. Es geht hier um die Seiten, die Du dann über Tools > Seiteneditor bearbeiten kannst und deren Inhalte in Sprachfiles gespeichert werden und nicht in der Datenbank.

    Ich verstehe nicht wo SEO-technisch der Vorteil sein soll, wenn der Link in der englischen Version the_team und in der deutschen Version das_team heißen würde.
    Eine Define Page gibts nur einmal, damit man den Inhalt dann auch in verschiedenen Sprachen zur Verfügung stellen kann und der Besucher einfach auf die Sprache clickt um den Inhalt der aktuellen Define Page zu wechseln.
    Wenn die Seite generell das_team heißt und in der englischen Version einen englischen Inhalt hat, wo ist da das Problem für Google und Co?

    SEO mäßig kannst Du in der jeweiligen includes/languages/xxx/DEINTEMPLATE/meta_tags.php für die Seite das_team für jede Sprache eigene Seitentitel und Beschreibungen vergeben:
    Code:
    // Per-Page meta-tags. Follow this pattern for individual pages you wish to override. This is useful mainly for additional pages.
    // replace "page_name" with the UPPERCASE name of your main_page= value, such as ABOUT_US or SHIPPINGINFO etc.
    // repeat pattern as necessary
    define('META_TAG_DESCRIPTION_DAS_TEAM','Beschreibung Beschreibung Beschreibung');
    define('META_TAG_TITLE_DAS_TEAM', 'Seitentitel das Team');
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  3. #3
    Padawan Stufe I Avatar von rayfinity
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    33
    Themen
    14
    DANKE
    1
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Hallo! Erstmal Vielen Dank für die tolle Antwort!

    Richtig, entschuldigung es handelt sich um define pages!

    SEO-technisch dachte ich mir ganz einfach, dass es besser ist für google der jeweiligen Sprache entsprechend nur einen Link zuzuteilen. Sprich einen Link für german einen für englisch. Wir (un)wirksam das Ganze ist, war mir nicht bewusst.

    Dass ich meta tags den define pages zuordnen kann, war mir auch nicht bewusst! Hört sich aber sehr interessant an!

    Gleich dazu passend stellte sich mir noch eine kleine Frage:
    Wie gut analysiert denn google die ZenCart EZPages?
    Ich denk da an die Implementierung der EZ Pages in ZenCart, ich weiss leider nicht wie "wirksam" das google übernimmt.

    Vielen Dank nochmal für die tolle Antwort!

    Schön Grüße

  4. #4
    Jedi-Ritter Avatar von webchills
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.092
    Themen
    85
    DANKE
    3
    Erhaltene Danke: 961

    Standard

    Google ist mit allen Seiten in Deinem Shop gleich glücklich. Ob das jetzt Artikelseiten, EZ-Pages, Define Pages, Kategorieseiten oder sonstwas sind. Es wird alles gut indiziert, übrigens auch ganz ohne irgendwelche SEO Module, die oft mehr Probleme machen als sie bringen.
    !!! kostenloser Support ausschließlich im Forum - Nicht per Email, nicht per Telefon und nicht per PM !!!

  5. #5
    Padawan Stufe I Avatar von rayfinity
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    33
    Themen
    14
    DANKE
    1
    Erhaltene Danke: 0
    Erstellt von

    Standard

    Danke!

    meine Fragen wurden beantwortet!

    Was würd ich nur ohne euch machen?

Ähnliche Themen

  1. Flash Page Flip
    Von fohn im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 15:13
  2. Captcha fuer Kommentar Abgeben Seite?
    Von fleischmann im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 11:07
  3. white page during the initial setup of zen-cart
    Von yhijaz im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 21:39
  4. Single Page Check-out
    Von whu im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 08:16
  5. Boxen auf main page nicht anzeigen
    Von nienberg im Forum Archivierte Beiträge Zen-Cart Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 09:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
zen-cart-pro.at
Zen Cart ist eine kostenlose unter der GPL-Lizenz veröffentlichte Open-Source Shopsoftware. Das System wird in den USA entwickelt, die amerikanische Website dazu ist www.zen-cart.com

Die deutsche Zen-Cart Version, um die es hier auf zen-cart-pro.at geht, ist eine Anpassung der amerikanischen Version an die Bedürfnisse von Onlineshopbetreibern im deutschsprachigen Raum.

Die deutsche Zen Cart Version wird von einem Team von Entwicklern in Österreich und Deutschland betreut, weiterentwickelt und supportet und steht kostenlos in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

[mehr]
Follow Us
  • zen-cart-pro-at auf Twitter
  • zen-cart-pro-at auf Github
  • zen-cart-pro-at auf SourceForge
Aktuelle Version
Zen Cart 1.5.5 deutsch
Revision 1188 vom 02.12.2016
[Download]